Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bilder der Gattung Oxalis

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  jupp999 am Mo 04 Jan 2016, 21:14

Die besagte Oxalis gigantea wächst im Habitat übrigens zusammen mit hochgradig interessanten Kakteen aus der Gattung Copiapoa und Eriosyce.
Jap!  ( - Das heißt, ich vermute 'mal stark, dass es "gigantea" ist.)

Zwischen Huasco (Süden) und Carrizal Bajo (Norden)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

leider überbelichtet
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

hier mit Eulychnia spec.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und Cop. coquimbana var. fiedleriana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn ich mich recht erinnere, habe ich die Pflanzen aber auch noch an einigen anderen Stellen gesehen ... .
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1842

Nach oben Nach unten

Oxalis gigantea

Beitrag  Morning Star am Mo 04 Jan 2016, 22:07

Schade, dass Du keinen Steckling davon hast.  !! (???) lol!
avatar
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  Shamrock am Di 05 Jan 2016, 21:18

Etwas blattloser als die Version im BoGa München (Beitrag 4), aber ich vermute mal auch, dass es sich um die Oxalis gigantea handelt. Danke für die gigantischen Standortfotos! Wenn Brigitte (Morning Star) davon einen Ableger kriegt, dann nehm einen von der Eulychnia. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13126
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  jupp999 am Di 05 Jan 2016, 23:32

... davon einen Ableger kriegt, dann nehm einen von der Eulychnia.
Wenn ich jetzt noch wüßte, wo ich die gelassen habe ... . Wink Wink Wink
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1842

Nach oben Nach unten

Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  Shamrock am Mi 06 Jan 2016, 21:53

jupp999 schrieb:Wenn ich jetzt noch wüßte, wo ich die gelassen habe
Soll ich mal kurz vorbei kommen und Suchen helfen? Rolling Eyes

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13126
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  jupp999 am Mi 06 Jan 2016, 22:03

Soll ich mal kurz vorbei kommen und Suchen helfen?
Oh, ich glaube mit "kurz" wird dat nix vom Frankenland ins Ruhrgebiet ... Shocked  .
Aber Danke für's Angebot! Wink Wink Wink
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1842

Nach oben Nach unten

Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  Shamrock am Mi 06 Jan 2016, 22:05

Och schade...
Dann mal weiter mit Oxalis in diesem Thread - egal ob aus Chile oder aus dem heimischen Garten! Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13126
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Oxalis triangularis

Beitrag  Henning am Di 01 März 2016, 19:52

Hallo zusammen,
an meinem Oxalis ist sonst im Winter nicht ein Blatt mehr dran - diesen Winter hat er zwar auch Blätter "abgeworfen" aber im Grunde war durchgehend Leben in der Pflanze.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und jetzt treibt er schon wieder ganz viele Blüten.

Viel Spaß, schönen Abend noch und bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1296
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  william-sii am Mo 02 Mai 2016, 16:31

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Letzte Woche gekauft: Oxalis adenophylla. Soll angeblich bei drainiertem Boden winterhart sein. Bin mal gespannt.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3119
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  sensei66 am Mo 02 Mai 2016, 21:46

Hallo Ernst,
meine hat es nicht geschafft...
ciao
Stefan
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2304

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten