Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bilder der Gattung Oxalis

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 9 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  plantsman am Mi 26 Dez 2018, 22:05

Shamrock schrieb:Aber das Oxalis convexula von Angelika gefällt mir sowieso besser. Wink

Pöh, :-p. Dann geh doch zu Oxalis convexula............






Hast schon recht, das sieht ziemlich schick aus.

Shamrock schrieb:Bei denen muss mich sich schon wieder krummlegen, dass man sie zu den Sukkulenten zählen kann.
Naja, sie haben auch fleischige Zwiebelschuppen, die Wasser speichern.......... Irgendwie bekommt man das immer hingebogen Wink .


_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2112
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 9 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  Shamrock am Mi 26 Dez 2018, 22:30

Mit diesem "irgendwie" begibt man sich als KuaS-Fan aber stets auf dünnes Eis, da dieses "irgendwie" ja auch das Beuteschema extrem erweitert. Somit versuch ich mir mittels dem Sukkulenten-Lexikon von Eggli Einhalt zu gebieten. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16982
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 9 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  kunterbunt5 am So 24 Feb 2019, 19:20

Ein kleines Update zu O. convexula. Blüten gab es leider nicht, aber dafür etwas anderes:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hoffe, die Bulbillen reifen aus, im Gewächshaus wird es dank des aktuellen Wetters ganz schön warm. Wenn es klaptt: Wie war das mit dem Beuteschema?

Liebe Grüße
Angelika
kunterbunt5
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 310
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 9 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  Shamrock am So 24 Feb 2019, 22:04

So kann man sich natürlich auch vermehren - herzlichen Glückwunsch und für´s Reifen drück ich gleich mal die Daumen!
Da muss ich ganz ehrlich gestehen, dass ich erstmal blöd geguckt hätte und überlegen gemusst hätte, um darauf zu kommen, was das jetzt nun wieder sein soll. Hätte ich bei Sauerklee so nicht auf dem Schirm gehabt.
Nächstes Jahr aber dann doch lieber Blüten, oder? Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16982
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 9 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  kunterbunt5 am Mo 25 Feb 2019, 23:02

Ach, wenn schon beides Cool . Ich hatte vorher im Internet gelesen, das die Art Bulbillen bildet und dadurch in wärmeren Gegenden zum Unkraut werden kann. Ich hatte seinerzeit auch Bulbillen erworben, aber da dachte ich noch, dass das Tochterknöllchen sind, die im Erdreich wachsen - so direkt am Stengel ist das schon seltsam! Bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung!
kunterbunt5
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 310
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 9 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  Shamrock am Di 26 Feb 2019, 09:02

kunterbunt5 schrieb:so direkt am Stengel ist das schon seltsam! Bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung!
Ich jetzt auch... Aber du wirst uns ja hoffentlich gerne auf dem Laufenden halten. Wink
Hier http://www.llifle.com/Encyclopedia/BULBS/Family/Oxalidaceae/34740/Oxalis_convexula hab ich übrigens dies gefunden (aber wirst du wahrscheinlich sowieso schon kennen): "The plants also form multiple small bulbils clustered about the axis of the flower stems. These are deposited on the ground below the plants and they produce new plantlets either in spring or in the autumn. If not destroyed, they produce within several months a new crop of flowering specimens." Bei so Internetfunden muss man zwar immer sehr kritisch und vorsichtig sein, aber was man bei Llifle so findet, hat häufig Hand und Fuß.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16982
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 9 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  romily am Di 26 Feb 2019, 09:35

Ich kann da noch Oxalis ortgiesii beisteuern. Leider hat er vor 2 Jahren Frost bekommen und das wars dann...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
romily
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2021
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 9 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  Shamrock am Di 26 Feb 2019, 10:10

Auch sehr attraktiv! Und was war bei der sukkulent? Die Rhizome?
Peru liegt eindeutig zu nah am Äquator. Da wissen viele Pflanzen ja nichtmal wie Frost geschrieben wird... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16982
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 9 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  kunterbunt5 am Sa 02 März 2019, 17:14

Der würde mir definitv auch gefallen Cool
kunterbunt5
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 310
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 9 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  kunterbunt5 am Sa 06 Apr 2019, 19:31

Letzter Akt in diesem Jahr für die Oxalis convexula. Sie zieht jetzt ein und die Bulbillen werden "reif" - hm, das Wort passt eigentlich sind so ganz, sind ja keine Früchte....
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
Angelika
kunterbunt5
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 310
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten