Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  tarantino am Mo 04 Jan 2016, 21:01

avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  Pieks am Mo 04 Jan 2016, 21:04

Steht nix andres drin.
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4784
Lieblings-Gattungen : Lithops, Mammis, Sulcos, Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  ClimberWÜ am Mo 04 Jan 2016, 21:16

Quellen sollte man schon angeben. Allein schon um denjenigen oder diejenigen die die Mühe auf sich nehmen nicht ins Nirwana zu verbannen. Außerdem werden solche Datensammlungen mitunter gepflegt, d.h. Fehler werden beseitigt und neue Erkenntnisse eingepflegt.

Homepage Kerr County Cactus and Succulent Society --> http://home.windstream.net/wildfong/KCCSS.html
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 667
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  tarantino am Mo 04 Jan 2016, 21:21

...richtig....war keine Absicht....
avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  Dietmar am Mo 04 Jan 2016, 21:30

tarantino schrieb:absolut....die halten wesentlich mehr aus....hier bei mir bis minus 20 Grad selbst ohne Schutz funktioniert......wie gesagt.....eine grobe Einordnung und nicht alles ist richtig....

Das kann man nicht verallgemeinern. Kurzfristig ja, über einen längeren Zeitraum kann das schiefgehen.
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  Pieks am Mo 04 Jan 2016, 21:34

Stekel, danke für die Tabelle! Tolle Liste und super Verknüpfungen mit den Mesa-Nummern!
Winken
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4784
Lieblings-Gattungen : Lithops, Mammis, Sulcos, Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  tarantino am Mo 04 Jan 2016, 21:35

Dietmar schrieb:
tarantino schrieb:absolut....die halten wesentlich mehr aus....hier bei mir bis minus 20 Grad selbst ohne Schutz funktioniert......wie gesagt.....eine grobe Einordnung und nicht alles ist richtig....

Das kann man nicht verallgemeinern. Kurzfristig ja, über einen längeren Zeitraum kann das schiefgehen.

Deshalb steht 'hier bei mir'
avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  Dietmar am Mo 04 Jan 2016, 21:53

Dann laß uns bitte wissen, wo konkret "bei mir" ist und wie lange die C. imbricata -20°C aushält.
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  ClimberWÜ am Mo 04 Jan 2016, 22:41

Hallo Stekel,

bei mir endet die Tabelle stets bei "Echinocereus coccineus rosei"!?
Da könnten noch viele Gattungen fehlen so einige Opuntien wie Grusonia, Maihuenia, Maihueniopsis, Opuntia, Pterocactus, Puna, Tephrocactus, Tunilla uvm.
Ist dies eine Problem beim Download oder kannst Du noch mehr aus Deiner Erfahrung bereitstellen?
VG

PS
Cylindropuntia leptocaulis steht bei mir bis jetzt über -10C ungeschützt, auch M. darwinii überdauerte, mit Einschränkungen cf. Tunilla soehrensii. Dto. C. imbricata, C. whipplei bis wohl -15C ausgepflanzt, letztere hatten schon kleinere braune Stellen. Momentan befinden sie sich unter einer dünnen Schicht wässrigen Schnees.
C. kleiniae und C. davisii sollen noch härter sein. Diese habe ich allerdings erst seit vergangenem Jahr. Sie stehen etwas überdacht.
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 667
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten