Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  Stekel am Mo 04 Jan 2016, 22:53

http://www.cactusinfo.nl/ dort komt die list list von
avatar
Stekel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 130
Lieblings-Gattungen : Frostharte Freilandkakteen

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  Cristatahunter am Mo 04 Jan 2016, 23:57

Cristatahunter schrieb:http://cacti.ch/haertetabelle-von-exoten/


Eine interessante Tabelle die von jedem mitgestaltet werden kann.
Hier ist alles deutsch und deutlich in Celsius.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14588
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  ClimberWÜ am Di 05 Jan 2016, 00:27

Cristatahunter schrieb:
Cristatahunter schrieb:http://cacti.ch/haertetabelle-von-exoten/

Eine interessante Tabelle die von jedem mitgestaltet werden kann.
Hier ist alles deutsch und deutlich in Celsius.
Wenngleich die Systematik älter und nicht konsequent geführt wird. Als Beispiel vergleiche man die Gattungen Opuntia und Cylindropuntia.
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 723
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  Cristatahunter am Di 05 Jan 2016, 00:44

ClimberWÜ schrieb:
Cristatahunter schrieb:
Cristatahunter schrieb:http://cacti.ch/haertetabelle-von-exoten/

Eine interessante Tabelle die von jedem mitgestaltet werden kann.
Hier ist alles deutsch und deutlich in Celsius.
Wenngleich die Systematik älter und nicht konsequent geführt wird. Als Beispiel vergleiche man die Gattungen Opuntia und Cylindropuntia.
Liegt wohl daran das die Seite interaktiv ist.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14588
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  tarantino am Di 05 Jan 2016, 10:15

Dietmar schrieb:Dann laß uns bitte wissen, wo konkret  "bei mir" ist und wie lange die C. imbricata -20°C aushält.


Hallo Dieter


Hier bei mir bedeutet in der Oberpfalz 60km von Amberg entfernt...Klimazone 6....eine mitunter winterraue Region.

Ich habe erst seit gut 4 Jahren C. imbricata und C. spinosier. Deshalb für meine Gegend noch keine Langzeiterfahrung...im Januar/Februar 2012 gab es Extremdauerfrost...knapp 4 Wochen....tagsüber zwischen minus 5 und 12 Grad, nachts bis 22  Grad....war der extremste Februar an den ich mich erinnere....


Du hast natürlich absolut recht mit Deiner Aussage....'kann aber auch schief gehen'...wir wissen, unzählige andere Faktoren fließen mit ein, spielen eine Rolle. Einfach eine Zahl zu benennen als möglichen Tiefstwert geht einfach nicht....Frost ist nur ein Faktor....deshalb auch die enormen Unterschiede bei Auspflanzversuchen...dennoch würde ich imbricata und spinosier in der Regel als gut winterhart einstufen...zumindest unter gewissen Voraussetzungen in vielen Gegenden....winterhart bedeutet für mich, mindestens 10 Jahre ohne Schutz ausgepflanzt überstehen....Fritz Hochstätter's riesiges Exemplar, welches nun mehr als 30 Jahre im ganz normaler Gartenerde absolut ohne Schutz wächst zeigt wie robust Exemplare aus einer winterrauen Herkunft sind.

Oder das ca 25 jährige Riesenexemplar von Rüdiger Mattern (Klimazone 6b)...dessen Pflanze auch härteste Winter meistert....allerdings nahe an einer Hauswand....

Fazit:

Ausprobieren....bei guter Herkunft haben die enormes Potential....
Diskussionen bzgl exakter Frosthärte führen in der Regel zu nichts....es läßt sich nichts pauschalisieren doch zumindest kann man sich orientieren....

avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  Dietmar am Di 05 Jan 2016, 10:40

Ich bin ganz Deiner Meinung. Die C. imbricata ist eine der winterhärtesten Kakteen überhaupt. Ich wohne im norddeutschen Flachland, westlich von Hannover. Ich habe die ersten C. imbricatas 2007 als selbsgezogene Jungpflanzen ausgepflanzt und in den ersten Wintern gleich mal etwa 80 % des Bestandes eingebüßt. Die Tiefsttemperaturen lagen so um die -15°C, aber wegen der exponierten Lage pfeifft der eisige Ostwind mächtig durch den Garten. Zusätzlich hielt die Kälteperiode relativ lange an. Die Überlebenden haben sich dann aber gut entwickelt und vor zwei Jahren erstmals geblüht.

Häufig herrscht hier eine südwestliche Strömung mit viel Niederschlag, Niesel und Nebel. Die Erde trocknet im Winter nie. Die Pflanzen kommen damit gut zurecht.

Gruß

Dietmar
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  Echinopsis am Di 05 Jan 2016, 10:49

Vielen Dank Matthias, die Tabelle ist wirklich super!
Vielleicht hast Du ja Lust aus der Tabelle einen Fachbeitrag zu machen für unser Unterforum Fachbeiträge ?

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15027
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  tarantino am Di 05 Jan 2016, 14:14

Dietmar schrieb:Ich bin ganz Deiner Meinung. Die C. imbricata ist eine der winterhärtesten Kakteen überhaupt. Ich wohne im norddeutschen Flachland, westlich von Hannover. Ich habe die ersten C. imbricatas 2007 als selbsgezogene Jungpflanzen ausgepflanzt und in den ersten Wintern gleich mal etwa 80 % des Bestandes eingebüßt. Die Tiefsttemperaturen lagen so um die -15°C, aber wegen der exponierten Lage pfeifft der eisige Ostwind mächtig durch den Garten. Zusätzlich hielt die Kälteperiode relativ lange an. Die Überlebenden haben sich dann aber gut entwickelt und vor zwei Jahren erstmals geblüht.

Häufig herrscht hier eine südwestliche Strömung mit viel Niederschlag, Niesel und Nebel. Die Erde trocknet im Winter nie. Die Pflanzen kommen damit gut zurecht.

Gruß

Dietmar

Vielen Dank für Deine interessanten Erfahrungen und Ausführungen Dietmar! Und sorry für mein Schreibversehen (Dieter)....hab es eben erst gesehen

Viele Grüße Matthias

avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  tarantino am Di 05 Jan 2016, 14:20

Echinopsis schrieb:Vielen Dank Matthias, die Tabelle ist wirklich super!
Vielleicht hast Du ja Lust aus der Tabelle einen Fachbeitrag zu machen für unser Unterforum Fachbeiträge ?


Hallo Daniel

Die Liste ist ja nicht von mir....
Quelle:
Homepage Kerr County Cactus and Succulent Society -->http://home.windstream.net/wildfong/KCCSS.html

Könntest Du evtl die Quellenangabe im ersten Beitrag nachträglich einfügen...wäre super...

Viele Grüße Matthias




avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867

Nach oben Nach unten

Re: Frosthärtetabelle für verschiedene Sukkulenten

Beitrag  ClimberWÜ am Mi 06 Jan 2016, 16:19

Stekel schrieb:http://www.cactusinfo.nl/      dort komt die list list von
Zur Zeit erscheint im Webinterface nur ein Teil des Datenbestandes. Per Modifikation der Sortierspalte erscheinen Teile weiterer Gattungen wie Opuntia, Gymocalycium usw., d.h. der Datenbestand wurde umfassend zusammengestellt.
Nach persönlicher Kommunikation mit Ruud aus der Kontaktliste des Forums wartet man auf neue Software (Drupal). Google berichtet ebenfalls von Limitierungen bei seinem Tabellen-API in Version 1.0 und rät zum Umstieg auf V 2.0.

VG Peter
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 723
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten