Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epiblüten 2016

Seite 4 von 34 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 19 ... 34  Weiter

Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  NorbertK am Do 11 Feb 2016, 18:39

@Arnhelm,
die habe ich mal auf Ebay mit diesem Namen erworben. Auf der Seite der ESA ist sie zwar nicht zu finden aber das muß nicht heißen, dass dort alle zu finden sind. Es kann aber auch eine unregistrierte sein.
Steffen Latniak bietet gerade auf Ebay eine Ableger aber meinen hatte von einem anderen.


Zuletzt von NorbertK am Fr 12 Feb 2016, 11:59 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1602
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  Arnhelm am Do 11 Feb 2016, 18:44

Ja, stimmt, auf der ESA-Seite konnte ich sie auch nicht finden. Aber das soll ja auch nichts heißen, schließlich muß ja nicht jede Epi-Sorte auch bei der ESA registriert sein und viele Pflanzen werden auch so in Umlauf gebracht. Außerdem würde der Name ja auch gegen eine der "ESA-Namensregeln" verstoßen : Botanisch anmutende Namen sind dort bei Registrierungen nicht erlaubt ! Very Happy
Aber schön ist sie auf jeden Fall !!!
avatar
Arnhelm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 245
Lieblings-Gattungen : Epicactus-Hybriden, ansonsten alles Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  Riahwhana am Do 03 März 2016, 08:46

Bei mir hat sich eine E. anguliger zu einer stark duftenden Blüte aufgerafft.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Riahwhana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Do 03 März 2016, 11:49

Hallo Riahwhana,
an einen E.anguliger habe ich mich noch nicht herangetraut. Wie groß ist denn Deine Pflanze?
Wie lange hat sie gebraucht bis zu ersten Blüte? Ist sie ein Tag- oder Nachtblüher, denn Dein Foto ist etwas dunkel und den Duft kann man am Bildschirm leider nicht genießen. Danke fürs zeigen!
Very Happy
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 731
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  Riahwhana am Do 03 März 2016, 12:23

Die habe ich Herbst 2014 gekauft und jetzt blüht sie zum ersten Mal. Sitzt in einem 10cm Topf - ist also nicht riesengroß. Im ersten Winter hatte ich sie bei den anderen Epis - da war es ihr zu kühl. Diese Winterperiode hatte ich sie wärmer. Aufgeblüht war sie gestern Abend.
avatar
Riahwhana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  Wüstenwolli am Sa 12 März 2016, 23:27

Hallo,
der Epi  ist immer die erste, der hier zeitig im Jahr blüht.
keine besonderen Farbnuancen -
aber eine feurige Blüte,
die bis zu 3 Tage hält-
Ein Blatt vor 8 Jahren mal als namenlosen Stecki erhalten-
die rote Blattfärbung bleibt  ganzjährig - gute Besonnung von März bis Oktober vorausgesetzt.
ist von etwa Mitte Mai bis Anfang/ Mitte Oktober im Kölner Garten aufhältig.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

15 weitere Knospen warten auf die Entfaltung - freue mich darauf! Very Happy

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4786
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am So 13 März 2016, 07:47

Hallo Wolli,
seit Jahren pflege ich auch so eine unbekannte Rothaut, die mir zugewandert ist, zuverlässig rot blüht und auch mieses Wetter im Freien klaglos mitmacht.
Blätter aber 3-kantig und lange Triebe, Blüte nicht vor Mai.
18 Knospen! Große Hoffnung auf weitere Blumen! Ich drücke für Dich die Daumen.
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 731
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  Riahwhana am So 13 März 2016, 08:01

Ein schöner Anblick. sunny Du scheinst abewr noch eine Menge Platz zu haben. lol!
avatar
Riahwhana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  NorbertK am So 13 März 2016, 08:04

Hallo Wolli,
so rote Blätter bringen doch auch mal eine schöne Abwechslung ins Grün hinein. Fehlen eigentlich nur noch blaue Blüten. Pseudorhipsalis (Wittia) amazonica soll ja blaue Blüten haben. Ich war auch schon am überlegen eine zu ergattern. Allerdings scheinen sie mir nicht alle gleich starke/wirkliche Blaufärbung zu haben. Gruß Norbert
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1602
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  Shamrock am So 13 März 2016, 19:37

NorbertK schrieb:Fehlen eigentlich nur noch blaue Blüten.
Dafür fehlen unseren Kakteen leider die Anthocyane. Da können die Hybridenzüchter noch soviele Versuche machen, für ein richtiges Blau wird es nie reichen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11855
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 34 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 19 ... 34  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten