Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Andere Sukkulenten-Bestand bei frosthart

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Andere Sukkulenten-Bestand bei frosthart

Beitrag  frosthart am Do 21 Jan 2016, 18:09

Der Heimatstandort der Sansevieria pinguicula ist die Küstenregion von Kenia.
Der Pflanzenaufbau gleicht einer Agave. Besonders auffallend sind die Wurzelausbildungen beim Entstehen von Tochterpflanzen, die wie dünne Beine aussehen. Deshalb wird die Sansevieria pinguicula im Volksmund auch als „Gehende Sansevieria“ bezeichnet.
Die abgebildete kleinste Tochterpflanze ist innerhalb eines Jahres entstanden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 325

Nach oben Nach unten

Re: Andere Sukkulenten-Bestand bei frosthart

Beitrag  johan am Fr 22 Jan 2016, 16:33

super blütenfarbe der freesiaverwandte

lg
johan
avatar
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Re: Andere Sukkulenten-Bestand bei frosthart

Beitrag  frosthart am Fr 22 Jan 2016, 16:39

johan schrieb:super blütenfarbe der freesiaverwandte

lg
johan

Hallo Johan,
Du hast Recht die Blüte ist klein aber oho.
Die kleinen Zwiebelchen, sehr viel kleiner wie Gladiolen, blühen zuverlässig jedes Jahr.
Auch die jährlich gebildeten Samen, ohne mein Zutun, gehen immer auf und die daraus entstehenden Pflänzchen blühen nach ca 2-3 Jahren.
avatar
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 325

Nach oben Nach unten

Re: Andere Sukkulenten-Bestand bei frosthart

Beitrag  johan am Fr 22 Jan 2016, 16:49

hallo gerhard
könntest mir etwas saat zukommen lassen,unkosten zahle ich natürlich

lg
johan
avatar
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Re: Andere Sukkulenten-Bestand bei frosthart

Beitrag  frosthart am Fr 22 Jan 2016, 16:53

johan schrieb:hallo gerhard
könntest mir etwas saat zukommen lassen,unkosten zahle ich natürlich

lg
johan

Hallo Johan,
das ist machbar; ich glaube ich habe noch vom letzten Jahr.
Das Problem ist das Finden.
Restliche Klärung über PM
avatar
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 325

Nach oben Nach unten

Re: Andere Sukkulenten-Bestand bei frosthart

Beitrag  johan am Fr 22 Jan 2016, 16:54

super nett von dir

lg
johan
avatar
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Re: Andere Sukkulenten-Bestand bei frosthart

Beitrag  frosthart am Di 09 Feb 2016, 15:17

Die in Mexiko, im nördlichen Staat Oaxaca, beheimatete  Agave titanota ist eine endemische Sukkulente. Sie wächst dort auf Kalkstein-Hügeln und bildet nach 20- bis 30-jährigem Wachstum einen 2,5–3 m hohen Blütenstand aus.
Die Blüten mit auffällig großen und  herausstehenden Staubfäden werden in der Natur regelmäßig auch von Fledermäusen aufgesucht und bestäubt. Nach der Blüte stirbt die gesamte Pflanze ab.
Es werden jedoch vorher schon reichlich Kindl gebildet.
Der Artname titanota kommt von  titanos (griechisch) = Kalk und bezieht sich auf die Blattränder und auffallenden (wie ein Haifischzahn geformten) Dornen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 325

Nach oben Nach unten

Re: Andere Sukkulenten-Bestand bei frosthart

Beitrag  frosthart am Di 09 Feb 2016, 15:39

Euphorbia leuconeura wurde erstmalig von Boissier 1862 beschrieben. Die Herkunft wird in den Küstenwäldern von NW-Madagaskar vermutet, wurde aber in der Natur noch nicht gefunden.
Die relativ rasch wachsende Pflanze ist selbstbefruchtend und schleudert die Samenkörner in den Umkreis der Pflanze, so dass bei entsprechender Nachbarschafts-
bepflanzung vielfach die Sämlinge der Euphorbia leuconeura anzutreffen sind.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 325

Nach oben Nach unten

Re: Andere Sukkulenten-Bestand bei frosthart

Beitrag  frosthart am Sa 13 Feb 2016, 14:37

Sedum morganianum, eine dankbare Sukkulente welche manchmal bei mir blüht.
Vermutlich ein Pflegefehler, dass sie nicht jedes Jahr zum Blühen kommt.
Wer kann Tipps geben?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 325

Nach oben Nach unten

Re: Andere Sukkulenten-Bestand bei frosthart

Beitrag  frosthart am Di 23 Feb 2016, 12:34

Als Mexikaner unter diesem Namen Sedum hintonii vor vielen Jahren erworben und oft vermehrt.
Der  Name Sedum mocinianum wird öfters genannt.
Die aktuelle Bezeichnung überlasse ich den Fachleuten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 325

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten