Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat und Vermehrung

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Aussaat und Vermehrung

Beitrag  Pieks am Sa 16 Jan 2016, 13:58

*phew*
Das ja mal 'ne Masse, Respekt!

Wenn ich die pikieren müsste, würde ich so bei mir denken "Beam me up, Scotty"...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5440
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat und Vermehrung

Beitrag  Dietz am Sa 16 Jan 2016, 14:05

Wäre sicher einen Versuch wert- aber wo ist Scotty? Verd...t weggebeamt ! Teufel
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1680
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat und Vermehrung

Beitrag  Dietz am Sa 16 Jan 2016, 14:21

Sehe gerade, der ist mit deinem Smilie durchgebrannt (Schurke) *Nudelholz*
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1680
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat und Vermehrung

Beitrag  Cactophil am Sa 16 Jan 2016, 17:02

Für den Anfang 1700 Körndl...? Du stapelst aber ganz schön tief lol!
Alle Daumen gedrückt für maximalen Aussaaterfolg!! Sieht ja schon richtig gut aus!
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat und Vermehrung

Beitrag  nordlicht am Sa 16 Jan 2016, 17:11

Hallo Dietz,
das sieht aber nach intergalaktisch guter Keimquote aus, Glückwunsch.
Welches Substrat nimmst du für die Aussaat?, bin noch Anfänger, habe aber schon aus meinen ersten Fehlern gelernt, bin für jeden Tip dankbar. Bisher hab ich Gymnocalycium, Delosperma, Escobaria und Astrophytum ausgesät. Es folgen noch Echinocereus, Parodia, Rebutia und Opuntia,.........wenn die bestellten, und teilweise bezahlten, Kakteensamen mal irgendwann bei mir ankommen.
Dir weiter gutes Gelingen.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1788
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat und Vermehrung

Beitrag  Dietz am Sa 16 Jan 2016, 17:19

Meine letzte Aussaat war 1995 und die Ergebnisse der 3 Jahre vorher waren absolut katastrophal. Nur tiefer Frust- also nichts mehr ausgesät. War unerklärlich was 3 Jahre hintereinander passiert ist! Habe nach diesen Erfahrungen mit einer höheren Körnerzahl wieder angefangen. Resultat bis jetzt =Der pure Wahnsinn was und wieviel da keimt. Macht mir wieder unheimlichen Spaß und Freude sowie ganz sicher auch jede Menge Arbeit :EGAL jubelnn
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1680
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat und Vermehrung

Beitrag  Dietz am Sa 16 Jan 2016, 17:28

[quote="nordlicht"]Hallo Dietz,
das sieht aber nach intergalaktisch guter Keimquote aus, Glückwunsch.
Welches Substrat nimmst du für die Aussaat?, Habe in den Töpfen zuerst Bims und Lava Körnung bis 5mm und obendrauf ca. 1 cm hoch Seramis welches ich vorher mit einer alten Kaffeemühle mittelfein mahle. Substrat ist rein mineralisch und im Topf (ohne Seramis) 15 min gekocht.
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1680
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat und Vermehrung

Beitrag  nordlicht am Sa 16 Jan 2016, 18:31

Dietz schrieb:
nordlicht schrieb:Hallo Dietz,
das sieht aber nach intergalaktisch guter Keimquote aus, Glückwunsch.
Welches Substrat nimmst du für die Aussaat?, Habe in den Töpfen zuerst Bims und Lava Körnung bis 5mm und obendrauf ca. 1 cm hoch Seramis welches ich vorher mit einer alten Kaffeemühle mittelfein mahle. Substrat ist rein mineralisch und im Topf (ohne Seramis) 15 min gekocht.
Seramis,.........deshalb das rote Substrat, :Danke:, mein letztes Substrat besteht aus 95% Bims bis 5mm + 5% Kieselgur bis 5mm, ich werd mal weiter experimentieren, hab aber leider keine alte Kaffeemühle.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1788
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat und Vermehrung

Beitrag  Dietz am Sa 16 Jan 2016, 18:36

Seramis kannst auch zwischen zwei stärkeren Eisenplatten mit Hilfe eines Hammer`s vorsichtig zerkleinern, wenn du nicht zu viel brauchst. Brutal_2 Brutal_2
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1680
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat und Vermehrung

Beitrag  nordlicht am Sa 16 Jan 2016, 19:52

Dietz schrieb:Seramis kannst auch zwischen zwei stärkeren Eisenplatten mit Hilfe eines Hammer`s vorsichtig zerkleinern, wenn du nicht zu viel brauchst. Brutal_2 Brutal_2
Danke, werd ich mal so machen  Brutal .

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1788
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten