Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Winterverluste

Seite 20 von 23 Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21, 22, 23  Weiter

Nach unten

Re: Winterverluste

Beitrag  Spike-Girl am Mo 26 März 2018, 23:09

Ich habe sie wirklich sehr sachte geweckt .... ich krieg auch so ein gaaaaaaaaaanz großes Herz, wenn ich sie anschau.

Ostern wird die Auferstehung für die Jungs und Mädels ........ Laughing Laughing
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1883
Lieblings-Gattungen : Verliebe ♥ mich ☺ bei Kakteen ♣ spontan.

Nach oben Nach unten

Re: Winterverluste

Beitrag  Dietz am Mo 26 März 2018, 23:18

Frühlingsgefühle im Allgäu ?
Wenn die Jungs auferstehen und die Mädels was weiß ich noch machen steht ja der Vermehrung nichts mehr im Weg -- außer der Platz!
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1680
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Re: Winterverluste

Beitrag  CO2 am Di 27 März 2018, 10:38

Liebe Kakteenfreunde,

bei mir sah in diesem Winter alles sehr gut aus - der Winter hier bei uns war auch eher milde -, jedoch hat der kürzliche Wintereinbruch dann doch zwei Opfer gefordert, was mich allerdings etwas gewundert hat, denn ich habe "nur" -12°C gemessen mit dauerhaft unter Null Grad über nur wenige Tage und beide Pflanzen waren gut geschrumpft und im vorangehenden Sommer gut ernährt worden. Sie standen draußen, aber vor Regen geschützt.

Möglicherweise erfroren sind Oroya peruviana...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

... und Oreocereus neocelsianus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Astrophytum capricorne, das ich aus dem Baumarkt hatte und einfach zu Testzwecken unter gleichen Bedingungen beließ, überlebte den Winter seltsamerweise.

Ich behalte beide "Opfer" aber, bis ich mir über den Tod ganz sicher bin.

Viele Grüße,
Jens
avatar
CO2
Organisator des Fotowettbewerb

Anzahl der Beiträge : 291
Lieblings-Gattungen : Maihuenia, Maihueniopsis, Pediocactus, Escobaria

Nach oben Nach unten

Re: Winterverluste

Beitrag  Shamrock am Di 27 März 2018, 21:36

Hmh, wenn du in Peru mal ernsthaften Frost erleben willst, dann ist das sicher kein leichtes Unterfangen. Ganz hoch hinaus könnte helfen, aber so hoch wagt sich ja auch keine Oroya.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13058
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Winterverluste

Beitrag  Spike-Girl am So 15 Apr 2018, 18:43

Was hat meine weisse Königin? Crying or Very sad  Crying or Very sad

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1883
Lieblings-Gattungen : Verliebe ♥ mich ☺ bei Kakteen ♣ spontan.

Nach oben Nach unten

Re: Winterverluste

Beitrag  Cristatahunter am So 15 Apr 2018, 19:17

Spike-Girl schrieb:Was hat meine weisse Königin? Crying or Very sad  Crying or Very sad

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Einfach abschneiden und neu bewurzeln.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15199
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Winterverluste

Beitrag  Spike-Girl am So 15 Apr 2018, 19:21

Cristatahunter schrieb:Einfach abschneiden und neu bewurzeln.
Danke. Very Happy


..... aber was genau ist das Problem?
(kann ich das künftig vermeiden - ist das verholzt / vertrocknet / oder was)? Crying or Very sad
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1883
Lieblings-Gattungen : Verliebe ♥ mich ☺ bei Kakteen ♣ spontan.

Nach oben Nach unten

Re: Winterverluste

Beitrag  cactuskurt am So 15 Apr 2018, 21:20

Verholzen kannst du nicht verhindern ist ein Natürlicher Prozess der bei allen Kakteen auftritt bei den Säulen sieht man das halt besonders schön.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5138
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Winterverluste

Beitrag  Spike-Girl am So 15 Apr 2018, 21:23

Aber ist das denn überhaupt "verholzen" ??
Ich glaub ja eher nicht, so alt ist die Pflanze noch nicht.
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1883
Lieblings-Gattungen : Verliebe ♥ mich ☺ bei Kakteen ♣ spontan.

Nach oben Nach unten

Re: Winterverluste

Beitrag  Antonia99 am So 15 Apr 2018, 22:15

Die Bilanz des letzten Winters fällt für meine Sammlung wirklich nicht gut aus. Ich würde sagen, so 10% sind hops gegangen, die meisten davon Größere, die Sämlinge haben es eher überstanden.
Alle standen knochentrocken, und die Verluste treffen Gymnos, Astros, Echinopse, und auch größere Feros, von denen ich immer dachte, dass sie Kälte für kurze Zeit ertragen können. Vielleicht war es auch nicht die Kälte?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 902

Nach oben Nach unten

Seite 20 von 23 Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21, 22, 23  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten