Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Adromischus cooperi A. Berger

Nach unten

Adromischus cooperi A. Berger

Beitrag  Lutek am Do 14 Jan 2016, 18:16

Adromischus cooperi A. Berger

Diese Pflanze stammt aus den Bergregionen der südafrikanische Ostkapprovinz, Swaziland und Lesotho. Adromischus cooperi hat dicke, dunkelgrüne Blätter mit rötlichen Flecken, die Blattspitzen sind leicht gewellt.

Die Kultur erfolgt in mineralischem, sehr durchlässigem Substrat und vollsonniger Aufstellung. Die Pflanze benötigt im Sommer sparsame, aber regelmäßige Wassergaben, Überwinterung trocken bei 5-7°C.

Die einfachste Vermehrung von Adromischus cooperi erfolgt durch Blatt- oder auch Kopfstecklinge, die sehr leicht anwurzeln und weiterwachsen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5514
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Adromischus cooperi A. Berger

Beitrag  johan am Do 14 Jan 2016, 19:06

hallo lothar
wann lesotho dann auch frostverträglich,oder?

lg
johan
avatar
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Re: Adromischus cooperi A. Berger

Beitrag  Knufo am Do 14 Jan 2016, 19:28

Hallo,

meine Pflanzen stehen im Sommer, bedingt durch starken Sonnenbrand, nicht mehr in voller Sonne. Der Standort hat erst gegen Mittag Sonne. Im Winter stehen sie am
Dachflächenfenster, ca. 10° Durchschnittstemperatur. Allerdings nicht auf der Sonnenseite und bekommen einmal im Monat etwas Regenwasser. Das Substrat hat etwas Humus. Hat bis jetzt, 4 oder 5 Jahre, immer gut funktioniert.
Außerdem haben wir sie hier in Korsika, zusammen mit "Cristatus" frei ausgepflanzt und auch das klappt sehr gut. Sind jetzt im Januar richtig toll.

Liebe Grüße
Elke
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2643
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Adromischus cooperi A. Berger

Beitrag  Henning am Do 14 Jan 2016, 20:03

Hallo Lothar,
wenn Du den Adromischus lang genug an einer Stelle stehen lässt und seine Wurzeln ein wenig Platz haben, dann bilden sich auch Wurzelausläufer mit neuen Pflanzen. Bei mir, nein, bei meinem Adromischus kenne ich das schon seit Jahren. Hast Du so etwas bei Deinem schon mal gehabt? Musst Du mal drauf achten.
Bis bald.
Gruß
Henning


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

P.S. Was machen die Max.-knospen?
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1213
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Adromischus cooperi A. Berger

Beitrag  Lutek am Do 14 Jan 2016, 21:36

Leider habe ich bei der Pflanze keine Kälte Tests vorzuweisen, waren mir immer zu Schade für solche Experimente. Und wirklich Platz für größere Schalen oder Töpfe  habe ich auch nicht wirklich, bislang fielen einzelne Blätter immer ab und wurzelten früher oder später wieder an. Ich habe inzwischen 3 oder 4 Töpfe auf diese Art & Weise herangezogen.

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5514
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Adromischus cooperi A. Berger

Beitrag  Knufo am Do 14 Jan 2016, 21:48

Hallo,

ja so geht das mit denen. Man kann sie nicht wegwerfen. Dafür sind sie zu schön und so gibst immer mehr. Ich bin auch immer froh, wenn ich jemandem damit eine Freude machen kann und gleichzeitig wieder ein Topf weniger habe.

Liebe Grüße
Elke
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2643
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Adromischus cooperi A. Berger

Beitrag  Sabine1109 am Do 14 Jan 2016, 22:30

Sehr schöne Pflanzen zeigt ihr da - besten Dank für die tolle Vorstellung *daumen*
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1856
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Re: Adromischus cooperi A. Berger

Beitrag  dbm am Fr 15 Jan 2016, 08:44

Steht bei mir auf dem Balkon mit Regenschutz und hat bisher Nächte bis -2 °C ausgehalten. Allerdings ist diese Temp. nur lt. Wetterdienst, nicht vor Ort gemessen. Da waren's eher so um die 0 °C Smile
avatar
dbm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 53
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Adromischus cooperi A. Berger

Beitrag  Lutek am Mi 13 Apr 2016, 21:41

die erste meiner cooperi's treibt einen neuen Blütenstiel ...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5514
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Adromischus cooperi A. Berger

Beitrag  Lutek am Sa 09 Jul 2016, 18:43

Blüte von Adromischus cooperi
(heiß begehrt vom fliegenden Volk, aber das ist ein anderer Thread)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5514
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten