Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold"

+10
Epi-Anzucht-Fan
Grandiflorus
william-sii
Pieks
Rouge
Echinopsis
Aless
NorbertK
chico
Arnhelm
14 verfasser

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold" - Seite 2 Empty Re: Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold"

Beitrag  Arnhelm Di 19 Jan 2016, 20:15

Vier Bilder hab ich noch, das war es dann erstmal mit den Ergebnissen dieser Kreuzung bis jetzt !

WB x FG-5 :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

WB x FG-6 :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

WB x FG-7 :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

WB x FG-8 :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Arnhelm
Arnhelm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 248
Lieblings-Gattungen : Epicactus-Hybriden, ansonsten alles Querbeet

Nach oben Nach unten

Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold" - Seite 2 Empty Re: Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold"

Beitrag  Rouge Mi 20 Jan 2016, 09:11

Arnhelm schrieb:
WB x FG-5 :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Auch wenn Du von der Farbe her enttäuscht bist, mir persönlich gefällt hier das Zusammenspiel der breiten inneren Blütenblätter mit den schmalen äußeren. Diese klare Abgrenzung ist ziemlich apart Wink

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 6673
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold" - Seite 2 Empty Re: Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold"

Beitrag  Pieks Mi 20 Jan 2016, 09:40

Klon 5 ist wirklich nicht zu verachten, auch im Hinblick auf die Blühwilligkeit. Es sind auch nicht immer nur Form und Farbe, sondern eben auch Wachstums- und Blühverhalten sowie Vitalität, die Eingang in die Bewertung finden.

Liebe Grüße,
Tim
Cool
Pieks
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3434
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold" - Seite 2 Empty Re: Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold"

Beitrag  Arnhelm Mi 20 Jan 2016, 15:08

Stimmt, die Blütenform von Nummer 5 finde ich auch recht ordentlich. Irgendwie kann man ja bei 5, aber auch bei anderen Blüten, bei genauem Hinschauen im Zentrum einen leichten rosa Hauch erkennen. Auch Nummer 7 finde ich noch ganz nett, sieht ein bißchen wie eine stark verwaschene Wedding Bells von der Blütenfarbe her aus. Ich werde die Pflanzen auf jeden Fall noch einige Zeit beobachten.
Eventuell werde ich versuchen, erneut Weddings Bells in diese Nachkommen einzukreuzen, wenn sie mal gleichzeitig bei mir blühen. Vielleicht komme ich so meinem Ziel näher und erhalte gelblich Blüten mit rosa Zentrum und/oder rosa Sepalen....?
Arnhelm
Arnhelm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 248
Lieblings-Gattungen : Epicactus-Hybriden, ansonsten alles Querbeet

Nach oben Nach unten

Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold" - Seite 2 Empty Re: Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold"

Beitrag  william-sii Mi 20 Jan 2016, 15:21

Arnhelm schrieb: Eventuell werde ich versuchen, erneut Weddings Bells in diese Nachkommen einzukreuzen, wenn sie mal gleichzeitig bei mir blühen. Vielleicht komme ich so meinem Ziel näher und erhalte gelblich Blüten mit rosa Zentrum und/oder rosa Sepalen....?
Genau das wäre auch mein Vorschlag.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3434
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold" - Seite 2 Empty Re: Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold"

Beitrag  Arnhelm Mi 20 Jan 2016, 20:04

Also : Versuch macht kluch...oder so ähnlich. Wenn es klappt, daß passende zwei Blüten gleichzeitig blühen, werde ich es auf jeden Fall probieren !
Arnhelm
Arnhelm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 248
Lieblings-Gattungen : Epicactus-Hybriden, ansonsten alles Querbeet

Nach oben Nach unten

Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold" - Seite 2 Empty Re: Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold"

Beitrag  NorbertK Mi 20 Jan 2016, 20:24

Wieso willst Du warten bis sie gleichzeitig blühen? Friere doch die Pollen ein. Meine Wachsenburg blühte letzten Dezember und eine der zwei Blüten habe ich mit dem Pollen einer Hum Dinger vom April mit Erfolg bestäubt. Die Pollensäcke zupfe ich mit einer spitzen Pinzette ab lasse sie in ein 0,5ml Reagenzglas fallen. Deckel drauf beschriften und ab ins Tiefkühlfach. Einmal wieder aufgetaut solltes Du alle Pollen verbrauchen. Zum bestäuben benutzt man einen Feinhaarpinsel fürs Tuschen.  Gruß Norbert
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1458
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold" - Seite 2 Empty Re: Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold"

Beitrag  Arnhelm Mi 20 Jan 2016, 20:31

Hallo Norbert !
Pollen einfrieren hab ich bis jetzt noch nicht ausprobiert. Irgendwie hatte ich zum einen immer mehr als genug gekreuzt und zum anderen hatte ich immer Bedenken, daß die Pollen die Kälte nicht überstehen. Hab jetzt aber schon öfter von dieser Methode gehört. Hast Du das schon mal selber erfolgreich durchgeführt ?? Vielleicht probiere ich das demnächst auch mal aus, wenn Wedding Bells blüht.
Arnhelm
Arnhelm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 248
Lieblings-Gattungen : Epicactus-Hybriden, ansonsten alles Querbeet

Nach oben Nach unten

Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold" - Seite 2 Empty Re: Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold"

Beitrag  NorbertK Mi 20 Jan 2016, 20:35

Arnhelm, hast Du mein Beitrag richtig gelesen?
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1458
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold" - Seite 2 Empty Re: Kreuzung "Wedding Bells x Frühlingsgold"

Beitrag  Arnhelm Mi 20 Jan 2016, 20:37

Aja, jetzt hab ich das "mit Erfolg" richtig wahrgenommen !!! Gut, dann frage ich mal so : Hat das auch schon öfter geklappt ! ;-)
Arnhelm
Arnhelm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 248
Lieblings-Gattungen : Epicactus-Hybriden, ansonsten alles Querbeet

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten