Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Versuche und Experimente mit frostharten Kakteen und anderen Exoten in Bayern

Seite 1 von 17 1, 2, 3 ... 9 ... 17  Weiter

Nach unten

Versuche und Experimente mit frostharten Kakteen und anderen Exoten in Bayern

Beitrag  tarantino am Sa 23 Jan 2016, 14:42

In diesem Thread möchte ich hier und da meine Erfahrungen und Ergebnisse mit frostharten Exoten aufzeigen....in den letzten 9 Tagen gab es hier Dauerfrost mit maximalen Werten im Garten von etwa 18,5 Grad minus. In 5 Nächten wurden der zweistellige Bereich deutlich unterschritten. Selbst direkt an der Hauswand haben die Werte 15,5 Grad minus unterschritten. Ich werde ziemlich sicher einige Pflanzen damit verlieren aber so ist das bei diesem Hobby....es fordert seinen Tribut und Blutzoll ist vorprogrammiert....man muß einfach viel ausprobieren und lernen...wir wissen alle, dass sehr viele Faktoren eine Rolle spielen, mit einfließen...nicht zuletzt aber auch die Genetik des einzelnen Individuum. Ich denke, es wurde in vielen Foren viel über diese Gesamtthema geschrieben, weshalb ich da jetzt nicht weiter ins Detail gehe und alles wiederholen möchte. Ich möchte aber gerne nach und nach zeigen, inwieweit welche Pflanzen es unter welchen Voraussetzungen hier bei mir schaffen...bisher geschafft haben.





avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867

Nach oben Nach unten

Re: Versuche und Experimente mit frostharten Kakteen und anderen Exoten in Bayern

Beitrag  tarantino am Sa 23 Jan 2016, 14:46

....ein paar Eindrucke von heute....alles Tiefgefroren...in der Nacht gab es nochmal minus 13 Grad

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867

Nach oben Nach unten

Re: Versuche und Experimente mit frostharten Kakteen und anderen Exoten in Bayern

Beitrag  tarantino am Sa 23 Jan 2016, 15:08

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867

Nach oben Nach unten

Re: Versuche und Experimente mit frostharten Kakteen und anderen Exoten in Bayern

Beitrag  tarantino am Sa 23 Jan 2016, 15:42

extrem gefrostete Agave montanas....ich denke, die werden es nicht packen. Im letzten Winter hatte die größere jeweils eine Woche Dauerfrost bei Tiefstwerten bis minus 13 Grad mit Blattschäden überstanden....bin gespannt, wie es ausgeht. Montanas sind extrem unterschiedlich was Frosthärte betrifft, so meine Erfahrung....manche Pflanzen verabschieden sich bereits bei minus 7 oder 8 Grad...je nach Herkunft.....bisher gibt es aber auch kaum aussagekräftige Versuche diesbzgl....montana ist aber sicherlich eine heikle Pflanze und ein Grenzkandidat der im Normalfall nicht auf Dauer funktioniert....dennoch, habe viele Pflänzchen, deshalb wird ausprobiert was das Zeug hält ;-)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867

Nach oben Nach unten

Re: Versuche und Experimente mit frostharten Kakteen und anderen Exoten in Bayern

Beitrag  tarantino am Sa 23 Jan 2016, 15:47

...auch ein spannendes Thema....Agave ovatifolia....es gibt im Garten 4 ausgepflanzte Exemplare an verschiedenen Standorten....die Exemplare haben Frost bis minus 18,5 Grad abbekommen.....deutlich mehr als im letzten Jahr....bin total gespannt, wie hart ovatifolia nun wirklich ist.....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867

Nach oben Nach unten

Re: Versuche und Experimente mit frostharten Kakteen und anderen Exoten in Bayern

Beitrag  johan am Sa 23 Jan 2016, 16:00

bravo matthias,
dies sind superexperimente,nur so weiß man was geht oder nicht.
unbedingt weiterverlauf zeigen,glaube agaven nie sicher

lg
johan
avatar
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Re: Versuche und Experimente mit frostharten Kakteen und anderen Exoten in Bayern

Beitrag  tarantino am Sa 23 Jan 2016, 16:03

Danke Johan Hallo danke

Das sehe ich genau wie Du und stimme Dir zu 100 Prozent zu!!!

Lg Matthias
avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867

Nach oben Nach unten

Re: Versuche und Experimente mit frostharten Kakteen und anderen Exoten in Bayern

Beitrag  tarantino am Sa 23 Jan 2016, 16:05

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867

Nach oben Nach unten

Re: Versuche und Experimente mit frostharten Kakteen und anderen Exoten in Bayern

Beitrag  johan am Sa 23 Jan 2016, 16:08

bei mir schaut genau so aus,noch immer dauerfrost und -2°
teste gerade y. filifera und opuntia scheeri(-15°)
lg
johan
avatar
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Re: Versuche und Experimente mit frostharten Kakteen und anderen Exoten in Bayern

Beitrag  tarantino am Sa 23 Jan 2016, 16:22

Klasse Johan! Bin gespannt, bitte berichte im Frühjahr!

avatar
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 867

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 17 1, 2, 3 ... 9 ... 17  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten