Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen.

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen. Empty Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen.

Beitrag  mamodent am So 24 Jan 2016, 18:52

Hallo an alle .
Ich hätte gerne erfahren, bin ich frostfest oder was kann ich abhaben an Kälte.
Auch wüsste ich gerne wie ich heisse.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Bild steht auf der Seite, sollte aber kein Problem sein.

LG mamodent
mamodent
mamodent
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : Frostfeste

Nach oben Nach unten

Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen. Empty Re: Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen.

Beitrag  Beate am So 24 Jan 2016, 19:03

Hallo mamodent,

das ist meines erachtens eine Mammilaria.
Am besten bei mindestens 8 Grad und trocken vieleicht nur leicht Nebel, so mach ich das im Winter.
Bei mir stehen alle im Keller bei 10 Grad ist für manche zu warm aber es geht.
Aber die Mammilaria experten im Forum können Dir bestimmt noch bessere Tipps geben.

LG Beate
Beate
Beate
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 96
Lieblings-Gattungen : gefallen mir alle

Nach oben Nach unten

Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen. Empty Re: Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen.

Beitrag  Niki am So 24 Jan 2016, 19:13

Hallo. 

Eventuell eine Mammillaria rhodantha???
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen. Empty Re: Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen.

Beitrag  Cristatahunter am Mo 25 Jan 2016, 01:06

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19827
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen. Empty Re: Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen.

Beitrag  Niki am Mo 25 Jan 2016, 07:29

Cristatahunter schrieb:[size=32]http://www.kakteensammlung-holzheu.de/mammillaria_rhodantha.html[/size]


[size=32]Hallo Niki du bist ja eine Kennerin![/size]
Hallo Stefan! 

Danke für das Kompliment. 
Habe ja den besten Lehrer.  Wink
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen. Empty Re: Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen.

Beitrag  Shamrock am Mo 25 Jan 2016, 12:26

Mammillarien aus dem rhodantha-Komplex wachsen im Regelfall erst einzeln bevor sie sich im Alter dichotomisch teilen. Sprossung kann schon auch vorkommen, aber kaum so munter in jungen Jahren. Bin ja ungern der Spielverderber...

Diese Mammillaria dürfte schon einiges an Kälte schadlos wegstecken, solange man sich konsequent im frostfreien Bereich bewegt.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22191
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen. Empty mein Name und kann ich kälte vertragen

Beitrag  mamodent am Mo 25 Jan 2016, 13:03

Danke für die Antworten.

Ich habe verstanden das es eine Mamelaria ist,
aber jetzt wohl keine rhodantha.
Aber was bin ich dann ?

Zum Alter muss ich sagen die hat schon einige Jahre auf dem Buckel,
die Ursprungs-pflanze, leider nicht sichtbar,
kümmerte schon Jahre lang vor sich hin.
Alles andere , was hier jetzt zu sehen ,  ist in den letzten, mindestens, 6 Jahren dazugekommen.



LG mamodent


Zuletzt von mamodent am Mo 25 Jan 2016, 13:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
mamodent
mamodent
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : Frostfeste

Nach oben Nach unten

Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen. Empty Re: Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen.

Beitrag  Niki am Mo 25 Jan 2016, 13:10

Shamrock schrieb:Mammillarien aus dem rhodantha-Komplex wachsen im Regelfall erst einzeln bevor sie sich im Alter dichotomisch teilen. Sprossung kann schon auch vorkommen, aber kaum so munter in jungen Jahren. Bin ja ungern der Spielverderber...

Diese Mammillaria dürfte schon einiges an Kälte schadlos wegstecken, solange man sich konsequent im frostfreien Bereich bewegt.
Ja.... Evil or Very Mad  du Spielverderber!  Sad
Wie sieht deine Spielanleitung aus, Schnuffelwuffelchen?


Ich bleibe bei "rhodantha".
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen. Empty Re: Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen.

Beitrag  Shamrock am Mo 25 Jan 2016, 13:32

Niki schrieb:Wie sieht deine Spielanleitung aus, Schnuffelwuffelchen?
Mein Schatzibussimausibärli, spielen mit Anleitung ist doch langweilig - und Mammillaria-Bestimmung ist mir zu heikel. Entweder sie ist eindeutig auf dem ersten Blick identifizierbar oder ich halte mich lieber raus. Randdornen zählen, Latex, Axillenwolle, etc. ist nicht so mein Fachgebiet... Wink Da kann ich dann nur rumunken und spielverderben. Rolling Eyes
Zumal hier ja doch ein paar Mammillarien-Fachleute unterwegs sind, welche deutlich kompetenter als meine Wenigkeit sein dürften. Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22191
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen. Empty Re: Wer bin ich, was kann ich an Kälte vertragen.

Beitrag  Niki am Mo 25 Jan 2016, 13:49

Shamrock schrieb:
Niki schrieb:Wie sieht deine Spielanleitung aus, Schnuffelwuffelchen?
Mein Schatzibussimausibärli, spielen mit Anleitung ist doch langweilig - und Mammillaria-Bestimmung ist mir zu heikel. Entweder sie ist eindeutig auf dem ersten Blick identifizierbar oder ich halte mich lieber raus. Randdornen zählen, Latex, Axillenwolle, etc. ist nicht so mein Fachgebiet... Wink Da kann ich dann nur rumunken und spielverderben. Rolling Eyes
Zumal hier ja doch ein paar Mammillarien-Fachleute unterwegs sind, welche deutlich kompetenter als meine Wenigkeit sein dürften. Very Happy
Schnucki, wer nicht wagt, der nicht gewinnt.  Very Happy
Ich zähle, genauso wenig wie du, zu den Fachleuten. Aber früher oder später, würde ich dann doch gerne aufsteigen. Und dazu muss man nun mal üben. 
Ich bleibe bei meinem Tipp, bis mir ein "Fachmann" das Gegenteil beweist. 

Bis dahin können wir ja weiter rumunken. Du bist fürs Spielverderben zuständig.  Wink

Update:
Dann wohl doch eher:

Mammillaria marcosii

http://chiemgau-kaktus.de/epages/9766a1f5-e122-4813-bac1-9bfb3472561e.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/9766a1f5-e122-4813-bac1-9bfb3472561e/Products/MG754.6

Mein Schnuffelwuffelchen, da gibt's nun kein Spielverderben mehr!  Razz
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten