Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Samengewinnung vom Gymno

+2
Cristatahunter
Beetlebaby
6 verfasser

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Samengewinnung vom Gymno Empty Samengewinnung vom Gymno

Beitrag  Beetlebaby Mi 27 Jan 2016, 15:33

Hallo Ihr Schlauen,

meine Gedanken kreisen ja schon einige Zeit ums Aussähen, die ersten Samen fand ich in meinem Weihnachtswichtelpaket. War sozusagen ein Schubs Embarassed
Damit es sich lohnt, kamen noch einige dazu. Warum klein anfangen? Obwohl, wenn ich manche Aussaaten von euch bewundere, nein, soviel wird es (noch) nicht.  *liebguck*
Aber wenns soweit ist, erzähl ich euch davon, versprochen.

Dann bekam ich einen Gymnocalycium mihanovichii v. angustistriatum mit 2 dicken Samenkapseln, die allerdings noch recht fest hängen.  

Wartet man, bis sie von selbst abfallen? Oder abschneiden? Oder mit Kraft? Wär aber schade, das würde der Kaktus sicher nicht ohne Schaden überstehen.

Und dann hängt doch bestimmt noch Fruchtfleisch an den Samen? Irgendwo hab ich mal gelesen, wie dann weiter, ohne dass die Samen Schaden nehmen, aber ich finde es nicht mehr. Bestimmt könnt ihr mir helfen. Was kommt da auf mich zu?  scratch

Ich bin gespannt auf eure Tipps.
Beetlebaby
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 564
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Samengewinnung vom Gymno Empty Re: Samengewinnung vom Gymno

Beitrag  Cristatahunter Mi 27 Jan 2016, 18:14

Die Kapseln müssen sich öffnen dann sind sie reif.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21673
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Samengewinnung vom Gymno Empty Re: Samengewinnung vom Gymno

Beitrag  Beetlebaby Mi 27 Jan 2016, 18:23

Dankeschön für dich! *knutsch*

Und das passiert dann erst, wenn er wieder Wasser bekommt, richtig? Derzeit schläft dann jetzt also alles?
Beetlebaby
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 564
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Samengewinnung vom Gymno Empty Re: Samengewinnung vom Gymno

Beitrag  nordlicht Mi 27 Jan 2016, 19:49

schau doch mal hier ein, das macht dich bestimmt nicht schlauer, aber vielleicht mutiger. Zumindest bei mir waren die Samen in der Kapsel bereits im letzten Spätherbst voll ausgereift.
https://www.kakteenforum.com/t21890-aussaat-mein-erster-versuch-vorgeschichte-und-erfahrungsbericht
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2042
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Samengewinnung vom Gymno Empty Re: Samengewinnung vom Gymno

Beitrag  Beetlebaby Mi 27 Jan 2016, 20:43

Hallo Günter,

dir ebenfalls vielen Dank!
Deinen tollen Bericht hatte ich schon mal überflogen... Embarassed , aber jetzt habe ich ihn richtig und mit Brille Laughing  gelesen.
Der Kaktus steht auf der Umtopfliste, die ich in den nächsten Tagen in Angriff nehmen will und eine Kapsel ist dicker als die andere, dann versuche ich mal, ob ich sie abnehmen kann. Im Sommer war er noch nicht bei mir, keinen Schimmer, wann er sie angesetzt hat.
Aber wenn du so viele Samen aus einer Kapsel geholt hast, wärs nicht so schlimm, wenn es nichts wird und dann würd ich auf die andere warten.

Schönen Abend!
Beetlebaby
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 564
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Samengewinnung vom Gymno Empty Re: Samengewinnung vom Gymno

Beitrag  nordlicht Mi 27 Jan 2016, 21:16

Beetlebaby schrieb:Hallo Günter,

dir ebenfalls vielen Dank!
Deinen tollen Bericht hatte ich schon mal überflogen... Embarassed , aber jetzt habe ich ihn richtig und mit Brille Laughing  gelesen.
Der Kaktus steht auf der Umtopfliste, die ich in den nächsten Tagen in Angriff nehmen will und eine Kapsel ist dicker als die andere, dann versuche ich mal, ob ich sie abnehmen kann. Im Sommer war er noch nicht bei mir, keinen Schimmer, wann er sie angesetzt hat.
Aber wenn du so viele Samen aus einer Kapsel geholt hast, wärs nicht so schlimm, wenn es nichts wird und dann würd ich auf die andere warten.

Schönen Abend!

Hallo Beetlebaby,
stell es hier ein, oder schick mir eine PM, was Du in der Samenkapsel gefunden hast. Bei meinem Gymno waren die Samenkörner schwarz. Ich hab vor einer Woche nochmal gekaufte Samenkörner von einem Gymnocalycium chubutense ausgesät, die waren auch schwarz, davon ist schon die Hälfte gekeimt. Ich drück Dir alle Daumen  glück .
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2042
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Samengewinnung vom Gymno Empty Re: Samengewinnung vom Gymno

Beitrag  Sabine1109 Mi 27 Jan 2016, 22:19

Hallo Ute!

Es freut mich ja sehr zu lesen, dass ich für diesen Schubs Richtung Aussaat mit meinem Wichtelpaket mitverantwortlich war........ Very Happy
Du wirst sehen wieviel Spaß das macht - ich säe immer noch unglaublich gern aus und glaube auch nicht, dass sich das nochmal ändert.

Zu deinen Fragen: Die sind reif wenn sie aufplatzen oder aber die Haut schrumplig wird - manche Früchte trocknen ja auch ein. Und manche Samenkapsel lässt sich nie leicht lösen, die entlässt eher die Samen ins Freie statt dass sie selbst abgeht........
Aber bei  Gymnos platzen die Früchte schon meist auf, die Samen werden im Habitat (oder bei uns auf der Terrasse oder im Garten) sehr gern von Ameisen geerntet, da sie ein süßes Nährgewebe umüllt auf das Ameisen scharf sind.
Genau deshalb ist aber auch die Samenreinigung sehr wichtig - von allen ausprobierten Methoden hat bei mir das Waschen in einem Seidenstrumpf am besten funktioniert. Einfach rein mit den Samen in ein Damensöckchen und dann unterm Wasserhahn schön waschen und dabei auch leicht reiben - so lösen sich die Fruchtfleischreste gut. Sind sie eh schon angetrocknet kannst du auch direkt vor der Aussaat in einer 1%-igen Chinisollösung eine Stunde beizen und die Samen danach auf einem Küchenpapier sauber reiben und gleich aussäen - das funktioniert auch einwandfrei.

Viel Spaß bei der Aussaat - ich freue mich auf deine Berichte!
Viele Grüße, Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1729
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Samengewinnung vom Gymno Empty Re: Samengewinnung vom Gymno

Beitrag  Ralla Mi 27 Jan 2016, 22:42

Wenn die aufplatzen, sollten die Kapseln so aussehen, wie hier im ersten Beitrag.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4290

Nach oben Nach unten

Samengewinnung vom Gymno Empty Re: Samengewinnung vom Gymno

Beitrag  Beetlebaby Do 28 Jan 2016, 10:47

Hallo,

ein dickes Dankeschön auch für euch!
Tja, Sabine, ganz unschuldig bist du nicht, aber das macht (noch) nichts lol! Mal sehen, wie lang der Platz langt.
Und danke für den Tipp mit dem Socken, das klingt leicht und sollte funktionieren.

Ralla, vorhin habe ich, ungeduldig wie ich nun mal bin, eine Kapsel abgezupft. Ging recht leicht, geschadet hat es nicht. Die 2. bleibt erstmal dran, mal schauen, wie es weiter geht. Wenn die Gymnos viele Samen ansetzen, ist es eh besser... Gestört , ein bißchen was anderes will ja auch noch bei mir wachsen.

Und Günter, mal sehen, heut Nachmittag oder spätestens am Wochenende! yeahh Ich werde berichten.

Bis dahin!
Beetlebaby
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 564
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Samengewinnung vom Gymno Empty Re: Samengewinnung vom Gymno

Beitrag  nordlicht Do 28 Jan 2016, 13:10

Beetlebaby schrieb:Hallo,

Und Günter, mal sehen, heut Nachmittag oder spätestens am Wochenende! yeahh Ich werde berichten.

Bis dahin!

Ich bin gespannt wie ein Regenschirm und *daumen* für eine gute Ernte.
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2042
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten