Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Eilmeldung zur Aussaat 2016 -Nordlicht hat erbarmungslos zugeschlagen-

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Eilmeldung zur Aussaat 2016 -Nordlicht hat erbarmungslos zugeschlagen-

Beitrag  nikko am Mi 10 Feb 2016, 08:14

Moin Günter,
sehr schöner Thread, und ein schönes Ergebnis bei der Aussaat!
Ich habe auch immer mal Portionen dabei, wo nix oder fast garnix keimt.  Das kann ganz unterschiedliche Gründe haben: Die Samen sind zu alt, sind zu frisch oder haben eine Keimsperre. Bei Ecc. habe ich das Gefühl, dass ganz frische Samen nicht gut keimen, zumidest bei meinen winterharten Arten hat sich das immer wieder bestätigt. Bei anderen Arten läßt die Keimkraft schnell nach, Frailea z.B.
Berüchtigt für die Keimsperre ist z.B. die ganze Gruppe um Mammillaria theresae. Letztes Jahr habe ich 100 Korn von M,.saboe ausgesäet. Gekeimt ist nicht ein Einziger! Sad  So habe ich die Samen im Herbst vom Substrat gesammelt und wieder in die Tüte getan. Dies Jahr erfolgt der nächste Versuch mit ihnen, wenn es wieder nichts wird, geht das Spiel von vorne los. Mal sehen ob oder wann die anfangen zu Keimen!
Es bleibt also spannend! Die Aussaat gehört für mich zu den schönsten Aspekten unseres Hobbys, kann ich Jedem nur empfehlen!

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4643
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Eilmeldung zur Aussaat 2016 -Nordlicht hat erbarmungslos zugeschlagen-

Beitrag  Cactophil am Mi 10 Feb 2016, 11:54

nikko schrieb:
Berüchtigt für die Keimsperre ist z.B. die ganze Gruppe um Mammillaria theresae. Letztes Jahr habe ich 100 Korn von M,.saboe ausgesäet. Gekeimt ist nicht ein Einziger! Sad  So habe ich die Samen im Herbst vom Substrat gesammelt und wieder in die Tüte getan. Dies Jahr erfolgt der nächste Versuch mit ihnen, wenn es wieder nichts wird, geht das Spiel von vorne los. Mal sehen ob oder wann die anfangen zu Keimen!!

Ha, das finde ich ja interessant! Kommt mir bekannt vor - hab diesmal auch 3 Korn von M. saboae ssp. haudeana (und 5 von M. luethyi) ausgesät, da tut sich ebenfalls gar nichts. Also ist so eine "Keimsperre" bei einigen Arten normal...? Gibt's da irgendwelche Geheimtips, wie man die Langschläfer zum Keimen bringt?


Apropos, Nordlicht - schöner Keimerfolg und tolle Sämlingsfotos! Daumen weiterhin gedrückt! *daumen*
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Eilmeldung zur Aussaat 2016 -Nordlicht hat erbarmungslos zugeschlagen-

Beitrag  nikko am Mi 10 Feb 2016, 12:08

Moin Cactophil ,
ja so eine Sperre haben etliche Arten. Besonders die Cryptocarpen Arten, also solche, die die Samen im Kakteenkörper behalten und oft erst nach dem Tod der Mutterpflanze freigeben.
Die bleiben natürlich sehr lange Zeit keimfähig und die Sperre verhindert, dass sie zu früh 'loslegen'. Schau auch mal hier:
https://www.kakteenforum.com/t20319-samenernte-bei-mammillaria-theresae

Auf der Suche nach dem 'Geheimtipp' bin ich auch noch, daher mein Experiment mit den 100 Korn. Ich habe die in mehrere Portionen unterteilt und dann auch unterschiedlich behandelt.
Das Ergebnis wie gesagt ernüchternde Null Komma Nix. Hier wird man mit Kältebehandlung oder Schwefelsäure keine Keimung erzwingen, am besten klingt noch die Samen immer und immer wieder mit destilliertem Wasser zu behandeln, um so die hemmenden Substanzen auszuspülen. Auch Gibberellinsäure hat leider nichts gebracht.
Natürlich weiß ich nicht, wie alt die Samen schon waren, die ich da gekauft habe. Also habe ich auch eine Versuchsreihe mit den selbstgeernteten M. theresae gestartet...

Es bleibt die Hoffnung, das mit zunehmendem Alter der Samen die Keimwilligkeit steigt. Wir werden sehen, vorerst müssen wir wohl noch etwas Geduld aufbringen! Very Happy

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4643
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Eilmeldung zur Aussaat 2016 -Nordlicht hat erbarmungslos zugeschlagen-

Beitrag  Cactophil am Mi 10 Feb 2016, 12:19

Laughing Die M. haudeana-Samen stammen tatsächlich von einer letztjährig verstorbenen Pflanze(ngruppe). Beim Austopfen bzw. Begutachten der Basis der "Leiche" hab ich die 3 Samen entdeckt, im Nachhinein betrachtet folglich fast im Inneren der Pflanze. Hatte mich schon gewundert, wo die auf einmal herkamen, denn ich hatte nie eine Frucht bemerkt.
Hm, schade daß Dir auch keiner gekeimt ist, trotz allerlei "Sonderbehandlungen" Wink Das heißt also, immer und immer wieder einsammelnundaussäenundeinsammelnundaussäenund.......... lol!
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Eilmeldung zur Aussaat 2016 -Nordlicht hat erbarmungslos zugeschlagen-

Beitrag  nordlicht am Mi 10 Feb 2016, 16:57

Moin Nils,
Moin cactophil,
danke für eure positiven Beiträge zu meiner Aussaat 2016.

Jeden Tag schaue ich einmal nach, ob sich bei den bisher "keimfaulen Körnchen" etwas bewegt hat. Die Enttäuschung, wenn sich wieder nichts getan wird aber jeden Tag kleiner, zum einen, weil die kleinen Sämis die da sind, sich überwiegend gut entwickeln, zum anderen lese ich aus Euren und auch aus Beiträgen in anderen Aussaat-Threads, dass ich mit diesen 0-Nummern nicht alleine bin. Außerdem erfreue ich mich an dem, was ich als Neuling bisher erreicht habe Fröhlich .

Ist übrigens ein guter Hinweis, die nicht gekeimten Körnchen einzusammeln und später nochmal einen Aussaat-Versuch zu starten. Nur bei den Parodia-Körnchen werde ich das nicht schaffen, die Rebutia steinmannii-Samen sind auch nicht viel größer, wie soll ich als Grobmotoriker denn die winzigen Dinger finden und einsammeln?????

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1783
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: Eilmeldung zur Aussaat 2016 -Nordlicht hat erbarmungslos zugeschlagen-

Beitrag  Mexcacti am Mi 10 Feb 2016, 22:28

Hi Günter,

ich würde die feinen Parodiensamen einfach im Topf lassen und den Topf auf eine wackelsicheren Platz stellen. Beim nächsten Versuch einfach neu von unten Wässern fertig.

lieben Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Eilmeldung zur Aussaat 2016 -Nordlicht hat erbarmungslos zugeschlagen-

Beitrag  nordlicht am Mi 10 Feb 2016, 22:50

Mexcacti schrieb:Hi Günter,

ich würde die feinen Parodiensamen einfach im Topf lassen und den Topf auf eine wackelsicheren Platz stellen. Beim nächsten Versuch einfach neu von unten Wässern fertig.

lieben Gruß
Radi

Moin Radi,
Versuch macht kluch, das werde ich mal so machen,.....aber ich warte erst noch 1 Woche ab. Bei Parodia microsperma weberiana sind die ersten Körnchen auch erst vor 2 Tagen aufgegangen, wait and see.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1783
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: Eilmeldung zur Aussaat 2016 -Nordlicht hat erbarmungslos zugeschlagen-

Beitrag  Mexcacti am Mi 10 Feb 2016, 22:54

Jo, dann wünsche ich Dir noch viel Glück das der Rest auch noch aufgeht.

Lieben Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Eilmeldung zur Aussaat 2016 -Nordlicht hat erbarmungslos zugeschlagen-

Beitrag  nordlicht am So 21 Feb 2016, 17:01

Moin zusammen,
was hat sich in den letzten 12 Tagen getan? Kurz gesagt, gekeimt ist nicht mehr viel, und alles was gekeimt ist, wächst gut. Hier meine aktuelle Aussaattabelle
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />
Hier noch aktuelle Bilder aus dem Einmachglas
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />
und Bilder von der klassischen Aussaat
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />

Vielleicht hat noch jemand einen Tipp  Idea für meine Opuntiensamen. Die Samenkörner sind prall, die Schalen sind hart wie Eichenholz und kein einziger Keim hat es bisher geschafft, die Schale zu sprengen Brutal ,den Knall müsste ich eigentlich vom Keller bis in die Wohnung hören.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1783
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: Eilmeldung zur Aussaat 2016 -Nordlicht hat erbarmungslos zugeschlagen-

Beitrag  nordlicht am Di 08 März 2016, 17:36

Moin,
heute mal ein paar aktuelle Bilder meiner 2016er Aussaat.
Wie man erkennen kann, kann man in einigen Aussaatfeldern nichts oder nur einen einzelnen Sämling erkennen. Folgende Körnchen, ausgesät am 18. und 22.01.2016 wollten nicht oder so gut wie nicht keimen. Parodia Formosa=0 von 50, Rebutia steinmannii=0 von 10, Echinocereus viridiflorus=1 von 20, Parodia lauii=1 von 20. Die Opuntiasamen sind bisher ebenfalls eine 0-Nummer, die sollen aber auch eher zu den "Keimschnecken" gehören.

Die Winterharten
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />
Echinocereus Chloranthus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />
Echinocereus triglochidiatus v. Mojavensis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />
Escobaria vivipara v. buoflama
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />
Escobaria vivipara
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />
Gymnocalycium chubutense
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />

Die Bilder von der Parodia-Aussaat in den Einweckgläsern sind leider alle unscharf. Ich kann aber berichten, dass diejenigen, die gekeimt sind schon deutlich gewachsen sind, nur die Par. weberiana sind immer noch sehr klein.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1783
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten