Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen-

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen- - Seite 4 Empty Re: Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen-

Beitrag  Mexcacti am Fr 27 Okt 2017, 22:36

Hi Günter,

das ist ein ganz toller Erfolg mit den Parodien, das muss man erst mal so hinkriegen. Auf die Fleischermethode brauchst Du nicht völlig verzichten das geht ja auch mit einem oder zwei Töpfen in der Tüte, die lassen sich ganz leicht entnehmen.

Gruß
Radi
Mexcacti
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 664
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen- - Seite 4 Empty Re: Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen-

Beitrag  nordlicht am Fr 27 Okt 2017, 23:02

@Thomas,
danke dir für deine guten Wünsche, ich denke, in einigen Jahren, spätestens wenn die Parodien blühen, fällt die Bestimmung leichter. Ich weiß ja, was ich ausgesät habe, zu jeder Aussaat habe ich Fotos der adulten Exemplare mit Blüten zur Verfügung. Wenn die nicht weiterhelfen, dann gibt es immer noch die Experten im Forum, da hast du recht.

@Radi,
danke für dein Lob. Ich habe in diesem Jahr bei meiner Aussaat auf "Fleischer" verzichtet, für 2018 habe ich aber gerade wegen des Erfolges mit den Parodien wieder eine Aussaat nach Fleischer, aber wie du schreibst, in Töpfen und Tüten, eingeplant.

_________________
nordlicht (aka Günter)

"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1979
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen- - Seite 4 Empty Re: Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen-

Beitrag  nordlicht am Mi 01 Nov 2017, 17:58

Moin,

heute noch zwei Fotos, die ich bei der Einwinterung vor etwa zehn Tagen gemacht habe. Das Erste zeigt einige meiner Rebutia muscula MN 359, die Ausfallquote war bisher etwa 10%, die meisten Pflanzen sind etwa gleich groß, nur 4 Exemplare sind deutlich kleiner, haben während des Sommers aber kräftig zugelegt. Die größte hier gezeigte Pflanze hat einen Durchmesser von ca. 2,5cm, ich hoffe sehr, dass im kommenden Jahr die ersten Blüten zu sehen sind.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gymnocalycium chubutense habe ich Ende des letzten Winters pikiert, die haben beim Wachsen den Turbo eingelegt und werden Ende des kommenden Winters in Einzeltöpfe umgesetzt, Ausfälle <10%. Das größte Exemplar hat etwa 3,5cm Durchmesser. Da wird es bis zur Blüte wohl noch einige Jährchen dauern.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

No tengo Dinero, deshalb habe ich zum Größenvergleich eine 17er Mutter eingesetzt, für die Nicht-Heimwerker 17mm von Kante zur gegenüber liegenden Kante grinsen2

_________________
nordlicht (aka Günter)

"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1979
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen- - Seite 4 Empty Re: Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen-

Beitrag  Knufo am Mi 01 Nov 2017, 18:29

Hallo Günter,

wie man sieht, sind die Alle fit und schön anzuschauen.     *daumen*    Die Gymnos gefallen mir besonders gut.
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3335
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen- - Seite 4 Empty Re: Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen-

Beitrag  nordlicht am Mi 01 Nov 2017, 22:25

Knufo schrieb:Hallo Günter,

wie man sieht, sind die Alle fit und schön anzuschauen.     *daumen*    Die Gymnos gefallen mir besonders gut.

Hallo Elke,

Rebutien und Gymnos sind bisher pflegeleicht und robust, .....machen mir viel Freude.

_________________
nordlicht (aka Günter)

"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1979
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen- - Seite 4 Empty Re: Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen-

Beitrag  Grandiflorus am Do 02 Nov 2017, 07:07

Hallo Günter,

da kann ich mich Elke nur anschließen. die sehen gesund und kräftig aus, Glückwunsch.
Nun bringe sie gut über den Winter.

Grüße von
Ingo.
Grandiflorus
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 893
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen- - Seite 4 Empty Re: Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen-

Beitrag  nordlicht am Do 02 Nov 2017, 20:15

Grandiflorus schrieb:Hallo Günter,

da kann ich mich Elke nur anschließen. die sehen gesund und kräftig aus, Glückwunsch.
Nun bringe sie gut über den Winter.

Grüße von
Ingo.

Hallo Ingo,

Danke, sie sind schon im Keller, trocken und so kühl wie möglich.

_________________
nordlicht (aka Günter)

"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1979
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen- - Seite 4 Empty Re: Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen-

Beitrag  nordlicht am Fr 28 Sep 2018, 21:10

Moin,

es wird langsam aber sicher Zeit, diesen Thread mal zu aktualisieren.

Heute fange ich an mit den Parodien,....die mir sehr ans Herz gewachsen sind. Das liegt daran, dass in diesem Jahr zwei weitere adulte (gekaufte) Parodia die Erstblüten gezeigt haben,.....und ich war begeistert.

Ohne Artbestimmung, ich habe leider beim Pikieren alle Etiketten durcheinandergekugelt, ein paar aktuelle Fotos
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt noch einige Echinocereen. Alle haben seit der Aussaat jeden Winter regengeschützt draußen gestanden bis -14 Grad.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zum Abschluss meine Opuntia-Aussaat, die etwa seit mehr als zwei Jahren in diesem Pflanzgefäß stehen,......im ersten Jahr sind viele gekeimt, im zweiten Jahr noch ein paar, und in diesem Jahr nochmals einige Nachkömmlinge. Delosperma hat sich im vorigen Jahr selbst ausgesät.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
nordlicht (aka Günter)

"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1979
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen- - Seite 4 Empty Re: Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen-

Beitrag  Knufo am Fr 28 Sep 2018, 22:58


Hallo Günter,

die sehen wirklich alle sehr gut aus. Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude damit.
Alles richtig gemacht!!! *daumen* *daumen*
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3335
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen- - Seite 4 Empty Re: Aussaat 2016 -Kakteenneuling nordlicht hat zugeschlagen-

Beitrag  nordlicht am Sa 19 Okt 2019, 20:32

Moin,

2019 ist das 4.Jahr, das die Sämlinge jetzt erlebt haben. Summa summarum war es ein gutes Jahr für meine Jungpflanzen, alle haben den letzten Winter überlebt,....und den Sommer über sind weniger als eine Handvoll in den Kaktushimmel gegangen.

Bei einigen wenigen, Aylostera, habe ich erste Blüten erwartet,.........aber ich bin von den Frostharten überrascht worden.

Viel Spaß beim Anschauen.

Ich fange dort an, wo ich im letzten Beitrag aufgehört habe, mit meinem Opuntia-Mix. Dem ist es im Aussaatgefäß einfach zu eng geworden, also habe ich Ende Mai einen ausgedienten 60er Blumenkasten reaktiviert und alle Opuntien da reingepflanzt.

So sah es danach aus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bis Mitte Juli sind allen Opuntien eine Menge neuer Ohren gewachsen,
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

........und Opuntia humifusa hat mich mit der ersten Blüte überrascht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Von meinen Echinocereen habe ich noch keine Blüten erwartet, umso mehr habe ich mich über mehrere blühende Echinocereus-chloranthus-Exemplare gefreut.

Die Knospen an diesen drei Pflanzen habe ich ziemlich spät entdeckt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Über die Blüten habe ich mich riesig gefreut
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die nächste Überraschung hat mir ein Echinocereus, ich vermute ein reichenbachii, bereitet, da er noch relativ klein ist. Umso größer war die Freude über die erste Blüte.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das waren die ersten Blüten der Frostharten, die Fotos der Nicht-Frostharten müssen noch bearbeitet werden, die folgen dann in meinem nächsten Beitrag.

Grüße vom

_________________
nordlicht (aka Günter)

"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1979
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten