Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wie verwendet Ihr Regenwasser?

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Wie verwendet Ihr Regenwasser?

Beitrag  Litho am Di 02 Feb 2016, 17:43

Ich schöpfe das Regenwasser aus 100l-Plastikfässern (blau - für Chemikalien) von meinem Dach (alte Betonpfannen).
Ich filtere das Wasser mit einem 4er-Satz von JBL Artemio 4.

Fragen:
1. Welchen ph-Wert könnte Regenwasser von einem alten Betondach haben?
2. Kann man durch das Filtern schädliche Algen, Pilze und Tierchen bzw deren Eier eliminieren?

Oder ist so ein Aufwand Luxus?
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6528
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Wie verwendet Ihr Regenwasser?

Beitrag  feldwiesel am Di 02 Feb 2016, 17:52

Mit einem Wort: Luxus Very Happy
avatar
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 415
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Re: Wie verwendet Ihr Regenwasser?

Beitrag  Litho am Di 02 Feb 2016, 18:00

feldwiesel schrieb:Mit einem Wort: Luxus Very Happy

Danke, das hilft mir weiter.
Winken
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6528
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Wie verwendet Ihr Regenwasser?

Beitrag  Ralle am Di 02 Feb 2016, 18:46

Ich fange mein Regenwasser durch ein Fallrohr von der Regenrinne in 10 Liter Eimer auf. Danach Filter ich das Wasser durch einen Kaffeefilter in 5 Liter Kanister.
Konnte bisher keinerlei Probleme feststellen.

PH solltest Du am besten selber testen - Ferndiagnose ist schwer bzw. gar nicht möglich.
Ob irgendwelche Sporen, Algen usw. sich im Regenwasser befinden, war meinen Pflanzen egal. Außer bei der Aussaat, da koche ich das Regenwasser eh ab.

Gruß

Ralf
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Wie verwendet Ihr Regenwasser?

Beitrag  Didi52 am Di 02 Feb 2016, 19:04

Ich habe mir bei der BASF in Ludwigshafen für günstiges Geld sechs leere Industriebehälter von je 1000 l Inhalt besorgt. Die stehen jetzt in Reihe miteinander verbunden und mit Holz verkleidet an der Giebelwand der Scheune. Ich fange darin mein Regenwasser auf. Mit diesem Wasser habe ich jahrelang u. a. meine Bonsai gegossen. Obwohl ich das Wasser nicht gefiltert hatte, gab es nie Probleme damit in Form kranker Bäume.
avatar
Didi52
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 576
Lieblings-Gattungen : Schwerpunkt Gymnocalycium, aber auch viele andere Arten.

Nach oben Nach unten

Re: Wie verwendet Ihr Regenwasser?

Beitrag  Litho am Di 02 Feb 2016, 19:12

Daaanke allen!
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6528
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Wie verwendet Ihr Regenwasser?

Beitrag  Kakteenfreek am Di 02 Feb 2016, 19:32

Hallo Litho;
Auch ich benutze bereits über Jahrzehnte ausschließlich Regenwasser ohne zu filtern zum gießen meiner Pfleglinge.
Dabei traten noch nie irgendwelche Probleme auf!  Aufgefangen wird es in einer 350l.? Regentonne und selbst die
Aussaaten werden bei mir ohne abkochen des Wassers damit bedient.

VieleGrüße
Ehrenfried
avatar
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 596
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Wie verwendet Ihr Regenwasser?

Beitrag  Litho am Di 02 Feb 2016, 19:55

Wau, danke!

Hat jemand eine Ahnung, ob Beton-Dachpfannen basisches Regenwasser liefern
oder
ist das Dach-Moos eher für säuerliches Regenwasser verantwortlich?
Rolling Eyes
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6528
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Wie verwendet Ihr Regenwasser?

Beitrag  KarMa am Di 02 Feb 2016, 20:02

Ich nehme ausschließlich Regenwasser für alle Kakteen, Sukkulenten, Orchideen und Grünpflanzen. Ich habe eine Art 'Filter' um den Einlaufstutzen gebunden, der in das 200 l-Faß ragt. Es ist ein Stück meiner alten Nylonstrümpfe. Das hält allen feinen Schmutz schon mal fest und wird oft erneuert. Ich habe immer glasklares Wasser zur Verfügung. Der ph-Wert ist mir nicht bekannt, aber der Messwert µS liegt bei 40, Das ist für Orchideen ein gutes Ausgangswasser und kann dann beliebig aufgedüngt werden.
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3213
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Wie verwendet Ihr Regenwasser?

Beitrag  Niki am Di 02 Feb 2016, 20:24

Solange ich es zur Verfügung habe, nehme ich auch Regenwasser. Einfach so. Ohne zu filtern.

Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 742

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten