Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Pachypodien

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Pachypodien

Beitrag  Scally am Sa 25 Mai 2013, 09:27

Ich glaube, meine Pachypodium Cactipes schiebt einen Blütenstiel. Ob die Blüten sich bei diesem mistigen Wetter überhaupt entwickeln werden, bezweifle ich. Wenn ich bedenke, dass sie im letzten Sommer gar keine Wurzeln hatte, und ich sie neu bewurzeln musste, da einige Wurzeln aufgrund von Matschigkeit abgeschnitten werden mussten. Die war nach dem Schnit praktisch wurzelfrei. grinsen2

LG Scally

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Scally
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 413
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Re: Pachypodien

Beitrag  Scally am Di 27 Aug 2013, 10:03

Mittlerweile hatte meine Pachypodium ja auch geblüht und ist zwischenzeitlich auch verblüht.
Hier noch Fotos von der Blüte. Sie hatte wirklich ein ganz intensives Gelb, die Blüte. Nach der Blüte entstehen jetzt in der Krone drei Verzweigungen.

Sie ist auch insgesamt am Caudex fetter geworden. Ich muss mal heute irgendwann ein aktuelles  Foto machen.

Hier die Bilder von der Blüte.

LG Scally

vom 06.07.2013

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Scally
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 413
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Pachypodien

Beitrag  holte am So 07 Feb 2016, 18:46

Hallo zusammen,
hier kommen ein paar Fotos von Pachypodien. Pachypodium lamerei war vor vielen Jahren einmal ein Seitentrieb einer größeren Pflanze, die von dem Pachypodienvirus befallen wurde. Sie ist an der Seite aufgerissen und schwarzer Saft kam herausgeflossen. Der Seitentrieb war noch nicht befallen. Ich habe ihn abgeschnitten und als Steckling neu bewurzelt. Im unteren Drittel fehlen Dornen, in der Anwurzelungsphase sind keine gewachsen.

Pachypodium rosulatum hat im August 2015 geblüht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
holte
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Pachypodium, Huernia, winterharte Opuntien

Nach oben Nach unten

Pachypodium horombense blüht!

Beitrag  holte am Sa 09 Apr 2016, 17:51

Hallo zusammen,

nach wochenlangem Warten war es gestern soweit und die erste Blüte hat sich geöffnet.

Die Pflanze steht auf dem Fensterbrett, hinter der Fensterbank befindet sich ein bodenlanger Store. Damit die Pflanze hinten nicht im Vorhang hängt und die Blüte vorne nicht die Scheibe berührt, habe ich den Stiel mit Orchideenclips an einem gebogenen Stab befestigt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
holte
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Pachypodium, Huernia, winterharte Opuntien

Nach oben Nach unten

Re: Pachypodien

Beitrag  Hardy_whv am Sa 03 Sep 2016, 15:26

Diese drei kleinen Pachypodium brevicaule sind mein (Foto vom April diesen Jahres):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Einer der Kleinen, Caudex etwa 3 cm im Durchmesser, hatte vor drei, vier Wochen Blütenknospen angesetzt und blüht nun seit gestern:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hinter der Blüte verstecken sich noch zwei Knospen. Mal sehn, ob die sich gegenseitig bestäuben lassen.


Gruß,

Hardy   Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2179
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Pachypodien

Beitrag  Echinopsis am So 04 Sep 2016, 01:55

Wunderbarer Beitrag Hardy. Danke!
Mein einzigstes Pachypodium brevicaule ( gepfropft) hat letztes Jahr ein mal geblüht, dieses Jahr leider nichts.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14334
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Pachypodium brevicaule

Beitrag  holte am So 04 Sep 2016, 16:37

Hallo Hardy, bin beeindruckt! Gleich drei... und was für schöne Blüten! Hatte leider selbst nicht so viel Glück: zwei wurzelechte sind mir vor längerer Zeit eingegangen. Im Frühling habe ich bei Uhlig einen gepfropften gekauft, der gerade geblüht hat. Bin schon froh, dass er noch lebt!
Viele Grüße, Sibylle
avatar
holte
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Pachypodium, Huernia, winterharte Opuntien

Nach oben Nach unten

Pachypodium lamerei im BG Berlin

Beitrag  Astrocat am Mo 05 Sep 2016, 09:11

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Astrocat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 167
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Pachypodium, Adenium

Nach oben Nach unten

Re: Pachypodien

Beitrag  Hardy_whv am Di 06 Sep 2016, 21:50

holte schrieb:Hallo Hardy, bin beeindruckt! Gleich drei... und was für schöne Blüten! Hatte leider selbst nicht so viel Glück: zwei wurzelechte sind mir vor längerer Zeit eingegangen. Im Frühling habe ich bei Uhlig einen gepfropften gekauft, der gerade geblüht hat. Bin schon froh, dass er noch lebt!

Hallo Sibylle,

ich behaupte immer, dass man zur Empfindlichkeit einer Art erst dann was sagen kann, wenn man das erste Exemplar "erfolgreich" geschrottet hat. Insofern bin ich noch gar nicht aussagefähig und hatte vielleicht einfach nur Glück. Wenn die drei in 10 Jahren noch leben, gebe ich die ersten Tipps Wink

Die Gattung finde ich zunehmend sympathisch. Pachypodium namaquanum, P. succulentum und P. brevicaule habe ich schon in der Sammlung und in diesem Frühjahr ausgesät P. bispinosum, P. saundernsii und nochmal P. namaquanum. Auf der Wunschliste stehen noch P. rosulatum und P. densiflorum. Der Rest wächst mir zu säulig.

Beste Grüße,

Hardy  Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2179
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Pachypodien

Beitrag  holte am Mi 07 Sep 2016, 17:05

Hallo Hardy,

schau dir mal Pachypodium horombense an!

Viele Grüße,
Sibylle
avatar
holte
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Pachypodium, Huernia, winterharte Opuntien

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten