Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Agave victoriae-reginae Kulturfrage

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Agave victoriae-reginae

Beitrag  DieterR am Mo 06 Feb 2012, 19:10

Agave victoriae-reginae

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
DieterR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2269
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Rebutia, Echinocereus, Mesembs

Nach oben Nach unten

Agave victoria regine

Beitrag  Claus-SI am Mo 06 Feb 2012, 19:12

Hallo Dieter , habe selber 2 Stück , leider nur bis -10°C nicht Freilandtauglich ! Aber schön sind sie !

LG

Claus-SI
avatar
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Re: Agave victoriae-reginae Kulturfrage

Beitrag  volker am Mo 06 Feb 2012, 19:19

Hier mal mein Prachtstück das ca. 45 cm Durchmesser.

LG Volker

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1896
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Re: Agave victoriae-reginae Kulturfrage

Beitrag  turbini1 am Mo 06 Feb 2012, 19:26

...und hier ein Traumstück der kompakten Form am Standort in der Lagune Menchaca COAH.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3271
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Agave victoriae-reginae Kulturfrage

Beitrag  davissi am Mo 06 Feb 2012, 19:58

Hallo zusammen,

wunderschöne Bilder!!! Smile

@Stefan
Wächst die Pflanze in Lehm?
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Agave victoriae-reginae Kulturfrage

Beitrag  turbini1 am Mo 06 Feb 2012, 20:05

davissi schrieb:
@Stefan
Wächst die Pflanze in Lehm?

nein an dem Platz in recht steilen und sauscharfen Felsplatten an einem anderen Platz bei Saltillo habe ich sie in Schottergeröll gefunden.
avatar
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3271
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Wo wächst die Agave denn ?

Beitrag  Claus-SI am Mo 06 Feb 2012, 20:23

Ihr werdet jetzt lachen , ich baue mir eine Felswand direkt in Hausnähe auf , 200 cm x 150 cm , lasse Pflanzlöcher drin und bestücke sie mit 2-3 Agaven !

Die Steine besorge ich mir nach diesem Starkfrost !

Selbst in Südtirol wachsen Agaven in Felsspalten , die Tagessonne erwärmt das Gestein und gibt Nachts die gespeicherte Wärme an die Pflanze wieder ab !

LG

Claus-SI
avatar
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Re: Agave victoriae-reginae Kulturfrage

Beitrag  Belga am Mo 06 Feb 2012, 20:25

Claus ich habe so was schon gesehen allerdings mit Farnen bewachsen.
avatar
Belga
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241

Nach oben Nach unten

Re: Agave victoriae-reginae Kulturfrage

Beitrag  zipfelkaktus am Di 07 Feb 2012, 16:30

Selbst in Südtirol wachsen Agaven in Felsspalten , die Tagessonne erwärmt das Gestein und gibt Nachts die gespeicherte Wärme an die Pflanze wieder ab !

LG

Claus-SI
Hallo Claus, ich wohne hier in Südtirol, allerdings ist mir das nicht bekannt wo Agaven in Felsspalten wachsen, kannst Du mir den Standort verraten, so kann ich sie besichtigen,lg. Martin


Zuletzt von davissi am Di 07 Feb 2012, 16:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Zitat gekennzeichnet. Bitte auf Kennzeichnung entsprechender Abschnitte achten!)
avatar
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3432
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Agave victoriae-reginae Kulturfrage

Beitrag  cotedazur am Di 09 Feb 2016, 18:12

Hallo ihr Freunde,

ich habe eine Frage
Ich wohne innerhalb der gemässigten Zone in der milden Vorderpflz und habe diesen sommer eine Regina Victoria ausgepflanzt.
Der Boden ist gut wasserdurchlssig und seit Herbst steht die Pflanze über einem großzügigen Regenschutz.
Bislang hatten wir mal 3-4 Nächte um die -2 Grad.
Jetzt stelle ich fest, dass der untere Blattkranz schwarz wird.
Was könnte das sein ? Oder ist das bei dieser Pflanze normal ?

Wer hat schon Erfahrungen im Auspflanzen mit dieser wundervollen Pflanze ?

Ich danke bereits jetzt für eure Hilfe und wünsche eine schöne Restwoche


Peter aus Speyer
avatar
cotedazur
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 61
Lieblings-Gattungen : AGAVEN

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten