Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ? Empty Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ?

Beitrag  Alpenbotaniker am Do 11 Feb 2016, 23:15

Guten Abend Opuntien-Freunde,
ich habe hier ein Bild mit dem für mich nördlichsten Fund von O.humifuso in Italien.
Fundort: Italien-Lombardei-Chiavenna-Piuoro-Prosto 11.06.2006
Gefunden in mitten von alten Gletschervormationen (Gletschermühlen).
Wie sieht es mit Deutschland aus? Wo sind eure nördlichsten Funde von O.humifuso?
Oder gibt es da gar keine?
Würde mich freuen für eine Rückmeldung, da ich keine Ahnung habe.
Herzlicher Gruss
Ernst
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Alpenbotaniker
Alpenbotaniker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 30
Lieblings-Gattungen : wildwachsende Opuntien

Nach oben Nach unten

Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ? Empty Re: Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ?

Beitrag  Dietz am Fr 12 Feb 2016, 08:59

Hallo Ernst! Da dürfte der Fundort bei Bozen am sogenannten Ritten nördlicher liegen. *Wink*
Dietz
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1104
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ? Empty Re: Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ?

Beitrag  Gymnocalycium am Fr 12 Feb 2016, 09:39

Hallo
meines Wissens gibt es die auch noch am Tappeiner Weg oberhalb von Meran, also noch ein wenig weiter nördlich

VG
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1389
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ? Empty Re: Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ?

Beitrag  Shamrock am Fr 12 Feb 2016, 11:18

Alpenbotaniker schrieb:Wie sieht es mit Deutschland aus? Wo sind eure nördlichsten Funde von O.humifuso?
Oder gibt es da gar keine?
Bei mir im Garten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Ernst: Ausgewildert wüsste ich nichts, was aber auch nicht unbedingt was heißen mag.

Aber sag mal: Ist das auf deinem Foto eine Blütenknospe mitten auf dem Ohr statt am Rand (beim Ohr unten, mittig-links)? Ist ja auch witzig.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22181
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ? Empty Der nördlichste Fund von O. humifuso in Italien?

Beitrag  Kaktus-Frosti am Fr 12 Feb 2016, 11:43

Hallo, werte Opuntienfreunde.

Sehr interessante Beiträge und tolle Fotos wurden unter dieser Rubrik eingestellt.
Wild lebende Opuntien - ein Traum !

Gerade las ich in SPIEGEL online, dass selbst in Deutschland am Kaiserstuhl, also zwischen Schwarzwald und Vogesen Kakteen wachsen sollen. Nein, es war nicht die Ausgabe vom 1. April..... Very Happy
http://www.spiegel.de/reise/deutschland/geniesserurlaub-am-kaiserstuhl-ein-leben-fuer-die-reben-a-788055.html

Wer hat Kenntnis vom Wahrheitsgehalt dieser Aussage oder kennt sonstige Standorte in D oder Grenzregionen?
Stachelige Grüße

Kaktus-Frosti
Kaktus-Frosti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 42
Lieblings-Gattungen : Epithelantha, Astrophytum, Lithops, Lophophora, frostharte KuaS

Nach oben Nach unten

Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ? Empty Re: Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ?

Beitrag  Uwe am Fr 12 Feb 2016, 12:18

Gucksch Du hier Wink :
http://forum.carnivoren.org/forums/topic/33009-mediterranes-vom-kaiserstuhl-echsen-und-kakteen/

"Wild" wachsen tun sie, aber bewusst ausgesiedelt...

Grüsslis
Uwe

(Edit: Noch einen Beitrag gefunden: http://kapuzinergarten.de/kaktusfeigen-am-kaiserstuhl/
(Nochmals Edit: Noch ein Bild gefunden: http://www.panoramio.com/photo/46688366
Die Blüten sind übrigens wunderschön rosarot und Kakteen Haage hat diese Art "Opuntia phaeacantha "Kaiserstuhl" im Angebot Wink )
Uwe
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 315

Nach oben Nach unten

Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ? Empty Re: Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ?

Beitrag  tepexicensis am Fr 12 Feb 2016, 12:31

Das sind dann aber O phaeacantha, oder? scratch
tepexicensis
tepexicensis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 212
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, zunehmend Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ? Empty Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ?

Beitrag  Kaktus-Frosti am Fr 12 Feb 2016, 12:42

Hallo Uwe.
Herzlichen Dank für deinen informativen Beitrag.
Hat mich sehr gehelft und zum Entschluss geführt, die Region mal zu durchstreifen.
Aber bei der Sammelwut vieler Hobbyfreunde ist es ja eigentlich erstaunlich, dass die Populationen am Kiaserstuhl und im Wallis noch existieren, oder?
Beste Grüße
Kaktus-Frosti
Kaktus-Frosti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 42
Lieblings-Gattungen : Epithelantha, Astrophytum, Lithops, Lophophora, frostharte KuaS

Nach oben Nach unten

Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ? Empty Re: Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ?

Beitrag  Gymnocalycium am Fr 12 Feb 2016, 12:44

Hallo
übrigens die Opuntien oberhalb von Meran wurden etwa um 1860 durch einen dortigen Arzt ausgewildert
VG
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1389
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ? Empty Der nördlichste Fund von O.humifuso in Italien ?

Beitrag  Kaktus-Frosti am Fr 12 Feb 2016, 12:51

Hi Gymnocalycium.
Nicht nur mein Dank ist ihm gewiss !
Ärzte und Kakteen - schon auffällig, die Häufigkeit dieser Kombination, oder? Very Happy
Kaktus-Frosti
Kaktus-Frosti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 42
Lieblings-Gattungen : Epithelantha, Astrophytum, Lithops, Lophophora, frostharte KuaS

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten