Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Bewurzeln/welcher Kaktus?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bewurzeln/welcher Kaktus?

Beitrag  addilos am Sa 12 Feb 2011, 16:52

Hallo liebe User,
ich habe mir letztens einen Kaktus aus`m Supermarkt gekauft. Als ich zuhause war, hab ich festgestellt, dass er voll mit Wurzelläusen war Shocked. Nun meine Farge:

1. Soll ich ihn bewurzeln, oder treibt dieser "Stummel" wieder Wurzeln?
2. Was jemand von euch, was das für ein Kaktus ist?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke und lg Amrei Smile
avatar
addilos
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499

Nach oben Nach unten

Re: Bewurzeln/welcher Kaktus?

Beitrag  wikado am Sa 12 Feb 2011, 16:57

Hallo Amrei, was es ist weiß ich nicht.
Ich würde an deiner Stelle lieber einen sauberen graden Schnitt machen (so siehst du ob evt das Leitbündle in irgend einer weise betroffen ist) mit Holzkohlepulver oder Zimt bestreuen und ihn dann neu bewurzeln.
avatar
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2333
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Re: Bewurzeln/welcher Kaktus?

Beitrag  Gast am Sa 12 Feb 2011, 16:58

1. Soll ich ihn bewurzeln, oder treibt dieser "Stummel" wieder Wurzeln?

Na logisch Teufel , der stummel wird wieder neue Wurzeln bilden ... halte ihn die nächsten 3-6 Wochen Substrattrocken und recht warm , dannach gibts ab und zu einen Nebel von oben und vllt. eine kleine Menge an Wasser von unten ! aber nur so das die Pflanze merkt das da unten etwas Feuchtigkeit sein könnte ! und so regst du neues Wurzelwachstum an ... hab Gedult und lieber weniger Wasser Winken

Was es ist ? , ich sag mal Parodia ... da sitzen viele fraglichen Kandidaten mit drinne und ich mach (hoffentlich) nix verkehrt...
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bewurzeln/welcher Kaktus?

Beitrag  Gast am Sa 12 Feb 2011, 17:03

Cool Moin Amrei,

es ist ein Notocactus schlosseri.
Den Wurzelhals sauber ausspülen, mit Waschlauge(Seifenwasser) damit eventuell vorhandene Eier der W.-Läuse entfernt werden können. Eine Woche senkrecht in einem Glas zum Abtrocknen hängen, ohne Bodenberührung.
Ich habe in letzter Zeit gute Erfahrungen gemacht mit der Bewurzelung in anisiertem Vogelsand(Hält Parasiten fern) gemacht, funktioniert aber auch in jedem mineralischen Kakteensubstrat .

ciao, Tom.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bewurzeln/welcher Kaktus?

Beitrag  addilos am Sa 12 Feb 2011, 17:07

Hallo Nicole und Mike, danke für die Antworten Smile

Ich werde dann erstmal das tun was Mike gesagt hat und falls das nicht klappt schneide ich `ne Scheibe ab und bewurzel ihn Teufel

lg Amrei Very Happy
avatar
addilos
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499

Nach oben Nach unten

Re: Bewurzeln/welcher Kaktus?

Beitrag  Gast am Sa 12 Feb 2011, 17:09

Cool Moin Amrei,

ups, ich vergaß, die erste Zeit im Bewurzelungssubstrat noch nicht Gießen, sonst bildet sich sofort wieder Fäulnis!
Sind ja noch keine Wurzeln vorhanden. Ab und an leicht!! Sprühen, mehr nicht.
Erst, wenn sich im Scheitel frischgrüner Neutrieb zeigt, kannst Du leicht mit dem Gießen beginnen.

ciao, Tom.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bewurzeln/welcher Kaktus?

Beitrag  Gast am Sa 12 Feb 2011, 17:11

@Amrei, Thomas hatte noch wichtige Tip´s dazu gegeben !!! Mach das , er hat völlig recht , und Seife tut dem Kaktus nix ! Teufel
@Thomas, komplett Luft ist doch besser ? Ich drück meine immer in´s trockene Substrat ...
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bewurzeln/welcher Kaktus?

Beitrag  addilos am Sa 12 Feb 2011, 17:13

Hallo Thomas, danke für die Betimmung! Und natürlich auch für deine Tipps! Very Happy

lg Amrei Smile
avatar
addilos
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499

Nach oben Nach unten

Re: Bewurzeln/welcher Kaktus?

Beitrag  addilos am Sa 12 Feb 2011, 17:15

Okay, dann mach ich es so, wie Thomas das geschrieben hat Teufel

lg Amrei Smile
avatar
addilos
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499

Nach oben Nach unten

Re: Bewurzeln/welcher Kaktus?

Beitrag  addilos am Di 22 März 2011, 18:59

Hallo,

der Stummel hat vor kurzem neue Wurzeln gebildet... Teufel

lg Amrei Wink
avatar
addilos
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten