Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Beet tiefe....

+2
Wüstenwolli
Babooo79
6 verfasser

Nach unten

Beet tiefe.... Empty Beet tiefe....

Beitrag  Babooo79 So 14 Feb 2016, 22:25


Guten Abend Kakteen Freunde

Habe eine frage an euch für ein spezielles Projekt bei mir zu Hause....

Diese Jahr ab ende März möchte ich ein zusätzliches Beet 2,00x1,20m anlegen mit Kakteen (Trichocereus,Ferocatus,Carniega,Stetsonia,Polaskia,Echinocatus,Neobuxbaumia,Astrophytum)
Das Beet wird so sein das es im Winter im Gewächshaus "steht" zusätzlich werde ich im Substrat ein Heizband (Dachbegleitheizung) verlegen. um die Bodentemperatur regulieren zu können!
Werde auch für die Zeit von April-Oktober eine Art vordach über den Beet haben um die Pflanzen vor zuviel Niederschlag zu schützen! Substrat habe ich von Vulkatec für Kakteen bestellt, untere Schicht wird mit groben Kies sein als Drainageschicht. Über die Tiefe bin ich mir noch nicht schlüssig !? Bin am überlegen ob 30-40 cm tiefe reichen sollten......

Für erfahrungen und tips diesbezüglich wäre ich dankbar!?

Stachlige Grüsse

Michael

Babooo79
Babooo79
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10

Nach oben Nach unten

Beet tiefe.... Empty Re: Beet tiefe....

Beitrag  Wüstenwolli So 14 Feb 2016, 22:37

hallo Michael,
30-40cm Höhe sind eine sehr gute Basis für die Schicht durchlässiger Materialien -
in meinem Aussenbeet mit Winter-Überdachung sind es nur 20 - 25 cm über dem gewachsenem Gartenboden.
Dort ist das Beet südseitig in leichter Schräge ausgerichtet und trocknet recht schnell ab, wenn nach ein paar Regentagen die Sonne sich länger zeigt.
Es kommt natürlich auch darauf an, was man anpflanzen will...
Eine alte Solitär - Pflanze mit großer Wurzel braucht sicher mehr " Tiefgang " mit Drainage darunter.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5253
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Beet tiefe.... Empty Re: Beet tiefe....

Beitrag  Babooo79 So 14 Feb 2016, 23:01

Danke für deine Antwort

Liege also im richtigen Bereich mit der Tiefe...
Südseite ist auch gegeben, und Drainageschicht wird Kies....
Solitär Pflanzen sind auch dabei... mal sehn wie sich das mit den Wurzeln verhält!

Stachlige Grüsse

Michael
Babooo79
Babooo79
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10

Nach oben Nach unten

Beet tiefe.... Empty Das Beet ist fertig

Beitrag  Babooo79 Fr 06 Mai 2016, 20:21

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Babooo79
Babooo79
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10

Nach oben Nach unten

Beet tiefe.... Empty Re: Beet tiefe....

Beitrag  Hardy_whv Fr 06 Mai 2016, 21:49

Hallo Michael,


da hast du ja einige kapitale Pflanzen versammelt! Hast du die alle selbst großgezogen?

Ich befürchte nur, dass du sie deutlich zu dicht gesetzt hast. Du wirst nach ein, zwei Jahren schon damit beginnen müssen, die Pflanzen umzusetzen, da sie sich gegenseitig bedrängen. Bei so einem Grundbeet ist das Problem, dass es schnell durchwurzelt. Man kann dann nicht so ohne weiteres - und nicht, ohne Wurzelwerk der anderen Kakteen auch zu schädigen - drin graben.


Gruß,

Hardy   Cool
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2253
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Beet tiefe.... Empty Re: Beet tiefe....

Beitrag  Babooo79 Fr 06 Mai 2016, 22:19

Hallo Hardy

Einige Kakteen hatte ich seit Jahren in Töpfen, andere sind erworben worden!
Hatte es satt im Winter immer die Töpfe ins Gewächshaus zu bringen.... somit kam die Idee mit dem Beet!
Denke nicht das die so schnell wachsen das es Probleme geben wird!
Einige haben schon etliche Jahre auf dem Buckel und das Wachstum ist überschaubar.

Mfg
Michael
Babooo79
Babooo79
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10

Nach oben Nach unten

Beet tiefe.... Empty Re: Beet tiefe....

Beitrag  Shamrock Fr 06 Mai 2016, 22:46

Hallo Michael,

so schön wie dein Meisterwerk aussieht sehe ich dennoch auch das von Hardy beschreibene Problem auf dich zukommen. Frei ausgepflanzt und vom Topf befreit werden die jetzt erstmal richtig Gas geben... Shocked

Maximalen Erfolg mit deinem Beet! *daumen*

Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26732
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Beet tiefe.... Empty Re: Beet tiefe....

Beitrag  jupp999 Fr 06 Mai 2016, 23:40

Babooo79 schrieb:Hallo Hardy

Einige Kakteen hatte ich seit Jahren in Töpfen,  andere sind erworben worden!  
Hatte es satt im Winter immer die Töpfe ins Gewächshaus zu bringen.... somit kam die Idee mit dem Beet!
Denke nicht das die so schnell wachsen das es Probleme geben wird!
Einige haben schon etliche Jahre auf dem Buckel und das Wachstum ist überschaubar.

Mfg
Michael
Das fürchte ich wohl auch ... . Shocked
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4036
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Beet tiefe.... Empty Re: Beet tiefe....

Beitrag  Aldama So 08 Mai 2016, 14:23

Und ich auch. Shocked  Vor 5 Jahren ECC. triglochidiatus & coccineus in Pflanzkübeln ausgepflanzt und zwei in Töpfen gelassen.
Ergebnis Die in den Pflanzkübeln sind gut 5x so groß wie die in den Töpfen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ECC. triglochidiatus das war 2013 und jetzt muss ich sie bald wieder einzeln setzen Shocked
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ECC. coccineus 2015
Aldama
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 892
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten