Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich - Seite 7 Empty Re: Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich

Beitrag  Wühlmaus am Mi 06 Apr 2011, 09:33

Ctenoides schrieb:Hi Elke
Das waren E. reichenbacchi ssp mojavensis. Klar, dass auch mal einer dahingerafft wird, aber zum Glück hat man bei eigener Aussaat ja immer mehrere Jungpflanzen.

Diese Art ist mir neu ?

Oder ist es triglochidiatus ssp. mojavensis ?? oder reichenb. ssp. oklahomensis

Bitte Achte auf die bot-lateinischen Namen. Sonst bekommen wir vielleicht Ärger von ??

Gruß
Achim Very Happy Very Happy grinsen *Kaktus* *Kaktus* *Süchtig*

Hi Achim,

ich könnte ja jetzt sagen: Ich wollte nur mal sehen, ob Du aufpasst lol!
Also gut, so sattelfest ist mein botanisches Gedächtnis wohl nicht. Es sind zwei Arten: Die eine ist ECC triglochidiatus ssp. mojavensis und die zweite ist ECC reichenbachii (ohne Zusatz ssp.) Ich bin jetzt extra nochmal im Garten gewesen, um auf die Schildchen zu schauen. Von beiden stehen welche im Kübel und haben den Winter wohl gut überstanden. Ich habe auch gleich mal ein paar "Beweisfotos" geschossen: *Foto* *Foto*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ECC reichenbachii

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ECC triglochidiatus ssp. mojavensis

Und weil es direkt daneben steht, hier mal ein Blick in mein Sammelsurium von Sämlingen aus 2010 im Frühbeet (überwiegend ECC, aber auch andere):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wie Ihr seht, essen wir gerne Eis
*Süchtig*

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5821
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich - Seite 7 Empty Re: Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich

Beitrag  Uwe am Do 07 Apr 2011, 12:44

Nur schnell ein taxonomisches Detail:

Ech. mojavensis wird als eigenständige Art geführt (als Synonym für Ech. triglochidiatus var. mojavensis)

grüsse, uwe
Uwe
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 315

Nach oben Nach unten

Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich - Seite 7 Empty Re: Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich

Beitrag  Gast am Do 07 Apr 2011, 20:17

Hi Elke
Erst mal das Eis sollte von Real sein Wallnuss ??

Nun zu deinen Pflanzen

Ist ein Reichenbachii ssp. baileyii Herk. Oklahoma . Troy Co. Total FROSTHART bei Regenschutz - 25° .

@ Uwe : Ab Wann ??
Da gibt es viele neue Neukombinationen in diesen Bereich der Triglos.
Aber wir sind nur Liebhaber und keine Feldlläufer Embarassed Embarassed

Gruß
Achim Laughing Laughing Laughing Shocked Shocked
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich - Seite 7 Empty Re: Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich

Beitrag  Gast am Do 07 Apr 2011, 21:26

Ctenoides schrieb:Hi Elke
Erst mal das Eis sollte von Real sein Wallnuss ??

???? achim??? WAT???
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich - Seite 7 Empty Re: Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich

Beitrag  volker am Do 07 Apr 2011, 21:51

Morgans Beauty schrieb:
Ctenoides schrieb:Hi Elke
Erst mal das Eis sollte von Real sein Wallnuss ??

???? achim??? WAT???

*Lautsprecher* Micha , Wallnusseis war in den Büchsen , erkennst du das nicht? Rauchen nacht
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1826
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich - Seite 7 Empty Re: Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich

Beitrag  Gast am Do 07 Apr 2011, 22:06

volker schrieb:
*Lautsprecher* Micha , Wallnusseis war in den Büchsen , erkennst du das nicht? Rauchen nacht

ich muss das feierabendbier weglassen, ich sehe es immer noch nicht... Gestört Suspect

lg micha *hicks*
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich - Seite 7 Empty Re: Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich

Beitrag  Wühlmaus am Fr 08 Apr 2011, 08:40

Wühlmaus schrieb:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wie Ihr seht, essen wir gerne Eis
*Süchtig*

LG Elke

@ Micha
Es bezieht sich auf das o. g. Bild - die ovalen "Büchsen", wie Volker sie zu nennen beliebt, haben zwar kein Walnusseis vom Real sondern das Cremissimo von Langnese beinhaltet! Sicherlich gäbe es auch stabile eckige Eispackungen, aber das ist unser Lieblingseis.

Ctenoides schrieb:Hi Elke


Ist ein Reichenbachii ssp. baileyii Herk. Oklahoma . Troy Co. Total FROSTHART bei Regenschutz - 25° .


Gruß
Achim Laughing Laughing Laughing Shocked Shocked

Aha, dachte ich mir doch, dass es nicht "nur" eine popelige reichenbachii sein kann. Danke für die nähere Bestimmung. Bei meinen ist die Herkunft allerdings nicht "Oklahoma" sondern "Edith/kaktusy" (mein erste Samen von ihr). Very Happy

Ctenoides schrieb:
Aber wir sind nur Liebhaber und keine Feldlläufer Embarassed Embarassed

Gruß
Achim Laughing Laughing Laughing Shocked Shocked

Ja genau! Trotzdem Danke für den Hinweis.

LG Elke


_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5821
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich - Seite 7 Empty Re: Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich

Beitrag  Gast am Fr 08 Apr 2011, 19:36

So Finden wir alle zusammen auch mit Ecc. reichenbachii und den anderen
Eis-Schalen . Ob nun Langnese oder Real --egal . Kalt soll es sein und gut munden.

Gruß
Achim Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich - Seite 7 Empty Re: Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich

Beitrag  Wühlmaus am Sa 09 Apr 2011, 16:09

Eis schmeckt mir immer. *Süchtig*

So, ganz kurzer Zwischenbericht: Die folgenden drei Arten habe ich zwangsweise pikiert in rein mineralische Erde, weil sich immer wieder Schimmel gebildet hat. Ich hoffe, es nützt etwas:

AG-Nr. 1008 ECC "knippelianus Los Mimbres, Nuevo Leon, Mex."
AG-Nr. 976 ECC "triglochidiatus ssp. mojavensis f. inermis SB680 Mesa Co., Col"
AG-Nr. 712 ECC "triglochidiatus SB300 Corona, Torrance Co., NM"

Gerade die letzten beiden Arten machen ja eigentlich keine großen Probleme, denke ich. Bei beiden will ich auf jeden Fall die Winterhärte testen.

Alle anderen habe ich jetzt in der besagten Plastikbox seit zwei, drei Tagen draußen stehen, wie Achim es empfohlen hat. Je nach Temperatur, lasse ich sie dabei stundenweise auch in der Sonne stehen. Aber ich wache natürlich wie eine Glucke darüber, dass sie nicht gebraten werden.

Ich hoffe, Achim, dass Deine Schützlinge sich zwischenzeitlich auch wieder so weit bekrabbelt haben, dass Du bald wieder von ihrem Wachstum berichten kannst.

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5821
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich - Seite 7 Empty Re: Echinocereus-Aussaaten Achim / Elke im Vergleich

Beitrag  Gast am Sa 09 Apr 2011, 16:49

Wie Ihr seht, essen wir gerne Eis

Teufel Ganz großes Kino , Elke !
Ich drück auch die Daumen das es weiter so gut läuft !
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten