Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab?

Seite 12 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab? - Seite 12 Empty Re: Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab?

Beitrag  Dropselmops am Do 23 Mai 2019, 21:43

Heute hatte sich in unserem Seminarraum eine Holzbiene verflogen. Ich hab nicht gewußt, daß die so riesig sein können. Das war ein fetter Brummer, wollte leider nicht still sitzen bleiben, sonst hätt ich ein Foto gemacht. Hab ich noch nie in freier Wildbahn gesehen ... Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3683
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab? - Seite 12 Empty Re: Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab?

Beitrag  Shamrock am Do 23 Mai 2019, 21:58

Auch ein fester Bestandteil der Insektendiversität hier im Garten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wüsste nur zu gerne, wo die ihr Nest haben...
Habt ihr die Holzbiene dann wieder lebend aus dem Seminarraum bekommen?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16175
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab? - Seite 12 Empty Re: Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab?

Beitrag  Dropselmops am Do 23 Mai 2019, 22:05

Selbstverständlich Very Happy
Wir haben ihr vorsichtig ein Stück Papier zum Festhalten angeboten und sie draußen frei gelassen. Schönes Tier!
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3683
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab? - Seite 12 Empty Re: Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab?

Beitrag  Shamrock am Do 23 Mai 2019, 22:30

Sehr gut! Eine Nutznießerin der Klimaerwärmung (die es ja gar nicht gibt). Vor einigen Jahren war so eine Holzbiene hierzulande eine große Seltenheit.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16175
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab? - Seite 12 Empty Re: Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab?

Beitrag  Poco am Mi 17 Jul 2019, 23:13

Pieks schrieb:Innerhalb der letzten 15 Jahre sind nun bis zu 80% der Insekten verschwunden. Einfach mal lesen.
Jeder, der nur ein winziges Bisschen weiterdenken kann, dürfte begreifen, welche Folgen das haben wird, nicht könnte.
Für die Bestäubung, die Nahrungskette, fehlende Biomasse für den Nährstoffkreislauf, kurz, für alle!

An anderer Stelle hatten wir eine Diskussion über Insektizide und den "unvermeidbaren" Einsatz für die Ernährung der Menschheit.
Nicht mehr lange, und wir brauchen gar keine Insektizide mehr. Praktisch, oder? Selbst Ernährung können wir dann abschaffen.

Hallo Pieks,

ich möchte den Faden nochmal aufnehmen. Ich wohne in der Ukraine. Das ganze Land ist Agrarland. Wenn man drüberfliegt hat man im Westen zwar die Karpaten mit Wäldern (zur Zeit massiv dezimiert durch illegalen Holzeinschlag), aber der Rest ist von Feldern übersät. Jeder Dorfbewohner (wie ich auch) hat hinterm Haus ein großes Feld, das er auch bestellt. Dennoch bleibt viel Platz für Wiesen, die außer Kühen und Ziegen keiner bewirtschaftet. Dort gibt es Wiesenblumen in Fülle, alle möglichen Arten. Ich hatte Gäste aus Deutschland für eine Woche da, die haben nur so gestaunt, was es hier für eine Schmetterlingsvielfalt gibt, wieviele Wildbienen. Klar, sehr viele imkern hier auch, und es bringt gute Erträge. Wir haben Schlangen, Eidechsen, Sumpfschildkröten, Frösche und Unken in Fülle. Mein blinder Hund wurde schon zweimal von Giftschlangen gebissen. Nachts flattern viele Fledermäuse lautlos über unsere Köpfe. Tags sieht man die wunderbarsten Vögel in Fülle, nicht etwa selten, wie knallbunte Bienenfresser, die an meinem Feldrand in Lehmhöhlen brüten, Neuntöter, Wiedehopfe, Bachstelzen, Stieglitze, Dompfpaffen, alle möglichen Finken, Spechte, Spatzen, Kohlmeisen, nicht zuletzt Mauersegler und Schwalben, die in meinen Ställen brüten, Kleiber die am Nußbaum vor dem Küchenfenster rauf und runter rennen usw. Insekten en masse, was auch mit den vielen Mücken, Fliegen und Bremsen lästig sein kann. Warum in Deutschland kaum noch Insekten fliegen, wer weiß? Wir haben auch hier intensive Landwirtschaft mit Glyphosat und Chemiedüngern, Monokulturen aus Mais- und Sonnenblumenfeldern bis an den Horizont.

Grüße, Poco
Poco
Poco
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 129
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Opuntia fragilis, Gymnos, Soehrensia, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab? - Seite 12 Empty Re: Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab?

Beitrag  Dropselmops am Do 18 Jul 2019, 07:28

Bei einer Bevölkerungsdichte von 71 pro qkm bleibt halt Platz für die von Dir erwähnten Wiesen, die vielleicht tatsächlich ein wenig vom Insektensterben abpuffern könnten. Davon können wir im dicht besiedelten Deutschland nur träumen. Und ich glaube, jedem von uns ist klar, das die extensive Landwirtschaft nur ein Grund für das Insektensterben ist. Gibt es denn statistische Erhebungen über die Insektenentwicklung in der Ukraine? Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3683
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab? - Seite 12 Empty Re: Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab?

Beitrag  Cristatahunter am Do 18 Jul 2019, 09:16

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Heute Morgen fühlte ich mich wie in der Ukraine. Mit dem kleinen Unterschied das ich danach zur Arbeit fahren konnte und ich mir auch sonst wenig Sorgen machen musste.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16780
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab? - Seite 12 Empty Re: Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab?

Beitrag  RalfS am Do 18 Jul 2019, 09:26

Shamrock schrieb:Wüsste nur zu gerne, wo die ihr Nest haben...
Da musst du nach altem Holz suchen.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2567

Nach oben Nach unten

Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab? - Seite 12 Empty Re: Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab?

Beitrag  Shamrock am Do 18 Jul 2019, 09:33

RalfS schrieb:Da musst du nach altem Holz suchen.
Das alte Holz muss ich nicht suchen, dennoch hab ich keine Ahnung wo sie ihr Nest haben. Wink
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ukraine - blauer Himmel über gelben Weizenfeldern... Irgendwann will ich das unbedingt mal sehen!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16175
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab? - Seite 12 Empty Re: Wisst ihr noch damals, als es einmal Insekten gab?

Beitrag  romily am Do 18 Jul 2019, 09:55

Wenn Du nur blauen Himmel über endlosen Weizenfeldern sehen willst, kannst Du auch hierher kommen. Very Happy
romily
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1995
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Seite 12 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten