Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gesnerien incl. Usambaraveilchen

Seite 22 von 25 Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23, 24, 25  Weiter

Nach unten

Re: Gesnerien incl. Usambaraveilchen

Beitrag  romily am Mo 24 Okt 2016, 13:07

Nein. Die habe ich mal geschenkt bekommen, sonst wüßte ich wohl gar nicht, daß es diese Gesnerien gibt. Aber man kann nicht alles haben (sagt mein Mann) und soviele dunkle kühle Fenster hab ich auch nicht. Very Happy
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Gesnerien incl. Usambaraveilchen

Beitrag  Rouge am Mo 24 Okt 2016, 19:49

Fred Zimt schrieb:Wunderprächtig! *daumen*

Wieso haben wir denn eigentlich zwei "Gesnerien ohne..." Themen?
Meine Petrocosmea hab ich bisher immer ->hier gezeigt.

Grüße

Fred

Weil das eine unter "andere Sukkulenten" läuft, Fred! Die Trennung ist leider nicht immer klar möglich und die Abgrenzungen, was Sukkulenten oder keine Sukkulenten sind, sind meistens auch fließend ... von daher: Lieber 2 Threads zu dem Thema, als daß gar nix gefunden wird ... dasselbe Problem gibt's ja auch bei den Pelargonien ...

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4313
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Gesnerien incl. Usambaraveilchen

Beitrag  Fred Zimt am Mo 24 Okt 2016, 20:08

Lieber 2 Threads zu dem Thema...
Eieiei- ich bin ein Junge, also gib mir mal klare Anweisungen Very Happy
Wohin gehören die Petrocosmea?
Darf ich mir das, sofern ich mir sicher bin daß es sich weder um ein Usambaraveilchen noch um eine Sinningia handelt, raussuchen,
je nachdem, für wie sukkulent ich sie halte?
Ich bin verworren. Suspect

romily schrieb:Aber man kann nicht alles haben (sagt mein Mann) und soviele dunkle kühle Fenster hab ich auch nicht.
Oh, da möchte ich natürlich nicht widersprechen.
Unverschämt wärs, böte ich dir ein paar Stecklinge an.... Wink
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6585

Nach oben Nach unten

Roccoco Pink ist Matsch

Beitrag  pisanius am Mo 24 Okt 2016, 20:25

Ich bin verzweifelt. Habe ein Blatt Roccoco Pink im letzten Spätwinter bekommen, das Teil hat richtig Gas gegeben über den Sommer, hat dann signalisiert, dass sie gern Ruhe hätte, und ich Trottel hab gedacht, dass sie ein wenig einzieht, so wie die Kohlerien einen Topf weiter. Falsch gedacht wohl, es ist alles Matsch. Sagt eure Erfahrung, dass unten drin noch was ist, was dann wiederkommt? Oder übergebe ich das der Mülltrennung? Ich möchte das jetzt nicht ausbuddeln, falls noch was zu retten wäre.
Sie steht (stand) in Substrat wie Notocacteen ... wenig Humus und viel Sand, dabei immer mild feucht, nie nass und nie heiß, aber immer mittelwarm.

Verzweifelt: Kay aka pisanius
avatar
pisanius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1021

Nach oben Nach unten

Re: Gesnerien incl. Usambaraveilchen

Beitrag  pisanius am Mo 24 Okt 2016, 21:02

orchidee schrieb:und zwar bekommen meine Usambaraveilchen ab und zu
welke Blätter, die dann mit der Zeit braun werden. Das finde ich optisch nicht so schön, deswegen
breche ich sie meistens ab. Was mache ich falsch? Ich gieße immer von unten und mit Regenwasser.
Ich wäre Euch für ein paar Pflege Tipps sehr dankbar.[/img][/url]

Du machst es genau richtig mit dem Gießen von unten, und es kann gern etwas weniger sein. Nur ganz austrocknen sollen deine Babies nicht. Und sie erneuern ihre Blätter ab und zu, die ganz ollen wollen sie dann nicht. Wenn es dir nicht gefällt, reißt du sie aus (NICHT schneiden, das macht Faulstellen durch die Quetschung). Über die Zeit ergeben sich dann hässliche Stämmchen. Die schneidest du oben ab und bewurzelst die Pflanze auf Sand neu. Geht alles, man muss sich nur trauen.

Cheers, Kay
avatar
pisanius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1021

Nach oben Nach unten

Re: Gesnerien incl. Usambaraveilchen

Beitrag  pisanius am Mo 24 Okt 2016, 21:11

romily schrieb:

Das ist ja ein Hammer-Teil und auch ohne Blüten so wie die Frau an meiner Seite: struppig und aufregend. Wo bezieht man diese Dinge?
Fragt mit Grüßen
Kay
avatar
pisanius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1021

Nach oben Nach unten

Re: Gesnerien incl. Usambaraveilchen

Beitrag  romily am Mo 24 Okt 2016, 23:15

Fred Zimt schrieb:
Unverschämt wärs, böte ich dir ein paar Stecklinge an.... Wink
Nein, das wäre sogar sehr nett von Dir.

Aber ich würde mich herzlich bedanken und ablehnen. grinsen2
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Gesnerien incl. Usambaraveilchen

Beitrag  romily am Mo 24 Okt 2016, 23:20

pisanius schrieb: Wo bezieht man diese Dinge?
siehe oben - man bekommt sie geschenkt.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Gesnerien incl. Usambaraveilchen

Beitrag  Rouge am Di 25 Okt 2016, 08:39

Fred Zimt schrieb:Eieiei-  ich bin ein Junge, also gib  mir mal klare Anweisungen Very Happy

Shocked Etz sach bloß???? Shocked Shocked Shocked

Fred Zimt schrieb:Wohin gehören die Petrocosmea?
Darf ich mir das, sofern ich mir sicher bin daß es sich weder um ein Usambaraveilchen noch um eine Sinningia handelt, raussuchen,
je nachdem, für wie sukkulent ich sie halte?
Ich tät  sagen, sie gehören zu den sonstigen Gesnerien (also hier her) - sind ja keine Sukkulenten im eigentlichen Sinne ... Rhizom hin oder her ... wenn's danach ginge, müßten Cannas (haben ja schließlich auch Rhizome) ebenfalls zu den Sukkulenten zählen ... oder Ingwer oder Maiglöckchen oder Spargel oder Bambus ... die Liste ist laaaaaaaang Wink

Fred Zimt schrieb:Ich bin verworren. Suspect
Very Happy Sind wir nicht alle ein bißchen Bluna? Razz Razz Razz Wink

Fred Zimt schrieb:
romily schrieb:Aber man kann nicht alles haben (sagt mein Mann) und soviele dunkle kühle Fenster hab ich auch nicht.
Oh, da möchte ich natürlich nicht widersprechen.  
Unverschämt wärs, böte ich dir ein paar Stecklinge an.... Wink
Hihi .. Fred hat die Spendierhosen an, @romily: Schlag zu Wink Wink Wink

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4313
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Gesnerien incl. Usambaraveilchen

Beitrag  Rouge am Di 25 Okt 2016, 08:49

pisanius schrieb:Ich bin verzweifelt. Habe ein Blatt Roccoco Pink im letzten Spätwinter bekommen, das Teil hat richtig Gas gegeben über den Sommer, hat dann signalisiert, dass sie gern Ruhe hätte, und ich Trottel hab gedacht, dass sie ein wenig einzieht, so wie die Kohlerien einen Topf weiter. Falsch gedacht wohl, es ist alles Matsch. Sagt eure Erfahrung, dass unten drin noch was ist, was dann wiederkommt? Oder übergebe ich das der Mülltrennung? Ich möchte das jetzt nicht ausbuddeln, falls noch was zu retten wäre.
Sie steht (stand) in Substrat wie Notocacteen ... wenig Humus und viel Sand, dabei immer mild feucht, nie nass und nie heiß, aber immer mittelwarm.

Verzweifelt: Kay aka pisanius

Warte doch bis zum Frühjahr ab ... wenn sie austreibt, wollte sie tatsächlich nur in Winterruhe gehen, ansonsten bleibt der Topf leer und entsorgen kannst dann immer noch ...
Nur das mit dem "Matsch" verstehe ich jetzt nicht so ganz: Sind die Blätter matschig geworden? Dann sollte die Knolle ja noch heil sein. Oder ist die Knolle matschig geworden? Dann sieht die Prognose mit Wiederaustreiben leider nicht so rosig aus ...

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4313
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Seite 22 von 25 Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23, 24, 25  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten