Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Cotyledon

+5
Ada
Mintom
johan
Alex H.
davissi
9 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Cotyledon - Seite 2 Empty Re: Cotyledon

Beitrag  plantsman Mo 30 März 2020, 18:52

Moin,

ein freundliches Willkommen hier im Forum.

Dein Cotyledon galpinii ist einfach nur gut gepflegt. Das "feiert" die Pflanze sozusagen, weil sie im letzten Jahr genug Energie anhäufen konnte um jetzt, jedenfalls in der Natur, für reichlich Nachwuchs sorgen zu können.

Schön find ich persönlich auch immer so dekorative Töpfe. Blöd nur, das solche hübschen Töpfe in einer größeren Sammlung nicht mehr zur Geltung kommen. Aber für besondere Exemplare..... warum nicht.

Eine "Tradition" hier im Forum ist, wenn sich die neuen Mitglieder kurz mal im Vorstellungsthread ein wenig über sich erzählen.

Man sieht sich dort Wink .

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2820
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Cotyledon - Seite 2 Empty Re: Cotyledon

Beitrag  Shamrock Mo 30 März 2020, 22:10

Hallo Cossart,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Cossart schrieb:das ist mein erster Beitrag hier. Sollte ich gegen irgendwelche Konventionen verstoßen, bitte ich daher um Nachsicht.
Keine Sorge, du hättest deine Frage noch in den Cotyledon-Thread packen können (wohin sie ich grad verschoben hab), aber sonst alles gut. Wink


Cossart schrieb:Muß ich mir Sorgen um die Pflanze machen? Blüht die wie Agaven nur einmal im Leben?
Es steht zu befürchten, dass sie das nächstes Jahr wieder tun wird. Wink
Tolles Foto!

Dann mal noch viel Freude hier im Forum, liebe Grüße und bleib gesund - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26478
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Cotyledon - Seite 2 Empty Re: Cotyledon

Beitrag  Cossart So 07 März 2021, 11:21

Cossart schrieb:Muß ich mir Sorgen um die Pflanze machen? Blüht die wie Agaven nur einmal im Leben?

Meine Sorge war unbegründet, pünktlich Ende Januar hat sie wieder zu blühen begonnen. Diesmal mit Erfolg, sie hat sich selbst in den Nachbartopf ausgesät:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wie kann ich das Baby retten? Beide umtopfen, die Leuchtenbergia und das Baby?
Cossart
Cossart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Cotyledon - Seite 2 Empty Re: Cotyledon

Beitrag  Shamrock So 07 März 2021, 12:01

Wieso retten? Die wirken doch beide gesund. Den Nachwuchs vorsichtig Pikieren und die Leuchti im Sommer mehr gießen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26478
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten