Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Neutrieb oder Blütenzone

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Neutrieb oder Blütenzone

Beitrag  Cristatahunter am Di 01 März 2016, 17:29

Sonnenschutz der noch jungen Areolen
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12859
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Neutrieb oder Blütenzone

Beitrag  Aldama am Di 01 März 2016, 19:44

Hallo Freunde dieses Treates.
Da ist nichts dabei was dieses Thema von meiner Seite aus interessant macht. Es sind alles nur Vermutungen und das reicht mir leider nicht.
Zur Verteidigung der Antworten muss ich sagen danke * für eure MÜHE.
Es muss einfach mit dem Neutrieb zu tun haben, weil ich nochmal im September, zur Abschlussdüngung mit einen Phosphordünger dünge.
Vielleicht kommen diese ,,Puscheln,, davon ---- Um den Reifesprozess des Düngers zur Abschluss zu zeigen. Very Happy Very Happy
Jedenfalls noch mal Danke an die , die geantwortet haben.
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1032
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Neutrieb oder Blütenzone

Beitrag  Cristatahunter am Di 01 März 2016, 20:02

@Aldama
Ich habe noch eine Vermutung.
Ich vermute du weisst es einfach besser.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12859
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Neutrieb oder Blütenzone

Beitrag  Bimskiesel am Di 01 März 2016, 20:28

Vielleicht sollte man die Beiträge einfach unter dem Gesichtspunkt "Brainstorming" betrachten. Hat halt zu keinem akzeptablen Egebnis geführt. So ist das manchmal. Gestört

Grüße von Antje (Kakteen-Laie)
avatar
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1484
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Re: Neutrieb oder Blütenzone

Beitrag  Aless am Di 01 März 2016, 20:33

Aldama schrieb:Es sind alles nur Vermutungen und das reicht mir leider nicht.
Das ist okay, aber das...

Aldama schrieb:Es muss einfach mit dem Neutrieb zu tun haben, weil ich nochmal im September, zur Abschlussdüngung mit einen Phosphordünger dünge.
Vielleicht kommen diese ,,Puscheln,, davon ---- Um den Reifesprozess des Düngers zur Abschluss zu zeigen.

liest sich für mich auch ziemlich nach Vermutung...oder kannst du diese Feststellung belegen?  Wink
avatar
Aless
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 684
Lieblings-Gattungen : Sulcos, Echinocereus, Eriosyce, Hybriden, Echeveria...

Nach oben Nach unten

Re: Neutrieb oder Blütenzone

Beitrag  Arnhelm am Di 01 März 2016, 20:34

Aaalso, ich bin jetzt nicht so der Echinocereen-Experte.....aber erscheinen die Knospen bei Echinocereus sowieso nicht aus den Areolen sondern "brechen" durch die Epidermis ? Womit bei den Puscheln eine Knospe auszuschließen wäre ?!
Da bin ich jetzt mal gespannt, auf die Antworten !!!
avatar
Arnhelm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 245
Lieblings-Gattungen : Epicactus-Hybriden, ansonsten alles Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Neutrieb oder Blütenzone

Beitrag  Aless am Di 01 März 2016, 20:42

Hallo Arnhelm,
mit dem Durchbrechen durch die Epidermis hast du schon Recht bei den Echinocereen, aber Aldama schrieb ja von "Blütenzone". Also der Bereich, in dem im Frühjahr evtl. Knospen durchbrechen könnten. Ähnlich wie das (Pseudo-) Cephalium bei manchen Arten
avatar
Aless
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 684
Lieblings-Gattungen : Sulcos, Echinocereus, Eriosyce, Hybriden, Echeveria...

Nach oben Nach unten

Re: Neutrieb oder Blütenzone

Beitrag  Arnhelm am Di 01 März 2016, 20:52

Aaachso.....naja, war halt nur mal eine Idee. Ist es also so gemeint, das die Areolen sich zur Blütenbildung verändern, aufpumpen oder so ?
avatar
Arnhelm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 245
Lieblings-Gattungen : Epicactus-Hybriden, ansonsten alles Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Neutrieb oder Blütenzone

Beitrag  Cristatahunter am Di 01 März 2016, 21:10

Blütenzone? Dann hat er noch nie geblüht? Weil sonst wüstest du, dass diese nicht im Scheitel sondern seitlich spriessen.
Wie ich schon seit längerem zu erklären versuche hat die Wolle in Scheitelnähe die Funktion eines Sonnenschutz der die jungen Areolen schützt. Später verkahlen diese und erst dann spriessen die Knospen direkt unterhalb der Areole bei dem die Epidermis Vertikal aufreisst.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12859
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

neutrieb oder blütenzone

Beitrag  emmo61 am Di 01 März 2016, 21:15

Hallo an Euch da draußen!
Habe das selbe bei mir aber nur an einer von drei Pflanzen beobachtet.Da mir die Antworten auch nicht groß weiterbringen nehme ich es einfach als Laune der Natur hin.
Die Blüten sind an allen drei Pflanzen super gekommen alo gibt es wohl auch keinen Grund zur Beunruhigung.
Michael
avatar
emmo61
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Winterhartes.Rebutien.Notos usw.

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten