Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinopsis: Verkorkt/Spinnmilben...?

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Echinopsis: Verkorkt/Spinnmilben...? - Seite 3 Empty Re: Echinopsis: Verkorkt/Spinnmilben...?

Beitrag  Wühlmaus am Fr 24 Feb 2012, 09:23

Hallo Amrei,

ich bin gerade auf der Suche nach "Verkorkungen" über Deinen Beitrag gestolpert. Eine schöne Geschichte von einer glücklichen Rettung. Da kann man mal sehen - vor allem bei den neuen Kindeln - wieviel eine gute Pflege ausmacht. Die Kindel sehen doch richtig hübsch aus, finde ich. Wie geht es Deinen Rettungskandidaten denn jetzt? Sind sie noch wohlauf? Ich bin auf die Fortsetzungsgeschichte schon gespannt.

LG Elke


_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5795
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Echinopsis: Verkorkt/Spinnmilben...? - Seite 3 Empty Re: Echinopsis: Verkorkt/Spinnmilben...?

Beitrag  addilos am Mo 27 Feb 2012, 21:10

Wühlmaus schrieb:Hallo Amrei,

ich bin gerade auf der Suche nach "Verkorkungen" über Deinen Beitrag gestolpert. Eine schöne Geschichte von einer glücklichen Rettung. Da kann man mal sehen - vor allem bei den neuen Kindeln - wieviel eine gute Pflege ausmacht. Die Kindel sehen doch richtig hübsch aus, finde ich. Wie geht es Deinen Rettungskandidaten denn jetzt? Sind sie noch wohlauf? Ich bin auf die Fortsetzungsgeschichte schon gespannt.

LG Elke


Hallo Elke,
den beiden geht es sehr gut, sie haben den Winter gut überstanden. Ich mache irgendwann im Frühjahr mal wieder Fotos. Smile
addilos
addilos
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 486

Nach oben Nach unten

Echinopsis: Verkorkt/Spinnmilben...? - Seite 3 Empty Re: Echinopsis: Verkorkt/Spinnmilben...?

Beitrag  Tim am Mi 20 Jun 2012, 22:03

nach langer Zeit mal ein neuer Post:

Ich hatte aus der Schulzeit (lang is her) auch noch eine Echinopsis rumstehen, die ich jetzt zwei Jahre lang besser gepflegt habe...
....HAT SICH GELOHNT Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Tim
Tim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 548

Nach oben Nach unten

Echinopsis: Verkorkt/Spinnmilben...? - Seite 3 Empty Re: Echinopsis: Verkorkt/Spinnmilben...?

Beitrag  Wühlmaus am Do 21 Jun 2012, 09:49

Hallo Tim,

das hat sich ja gelohnt. Schön sieht sie aus. Ich habe dieselben Erfahrungen mit den Echinopsen gemacht. Die sind unkaputtbar. Naja, beinahe.

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5795
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten