Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Melo vom Discounter (ja, ich weiß)

Nach unten

Melo vom Discounter (ja, ich weiß)

Beitrag  Guinevere am So 28 Feb 2016, 21:45

Huhu ihr Lieben!

Ich bin ja eigentlich ein Sukkulentenmensch. Aber wie's halt so ist, stolpert man über das Eine oder das Andere. Sei's auf Börsen oder im Baumarkt oder in einem Discounter mit einem A im Logo. Wink

Dass diese Kakteen nicht in dem Substrat stehen bleiben dürfen, is klar. Hab meinen Melocactus nun ausgetopft und den Torfdreck entfernt. Da hab ich eine Verletzung entdeckt.

Die Stelle is allerdings hart. Nicht matschig. Was meint ihr?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Guinevere
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 58
Lieblings-Gattungen : Euphorbien aus Madagaskar

Nach oben Nach unten

Re: Melo vom Discounter (ja, ich weiß)

Beitrag  Cristatahunter am So 28 Feb 2016, 22:10

Was ist weiss an den Wurzeln.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15376
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Melo vom Discounter (ja, ich weiß)

Beitrag  Wüstenwolli am So 28 Feb 2016, 23:04

hallo,
die Wurzeln sind wie meistens bei A.Ware leider recht unterentwickelt -
das weiße sind vermutlich Styropor - Kügelchen - oder?
Entferne sie auf jeden Fall.
Das schwarze gefällt gar nicht - auch wenn es fest ist gehört es nicht dahin.
Würde es mit einem sauberen Messer an einer Stelle mal vorsichtig abkratzen und schauen, wie es darunter aussieht.
Wird es nach wenigen mm wieder hell und frisch - ok.
Bleibt es schwarz, würde ich immer tiefer gehen und schauen, was darunter ist.
Kommst du ins gesunde " Fleisch" , Melo vor dem Eintopfen mindestens 2-3 Wochen trocken lagern;
viel Erfolg!

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4817
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Melo vom Discounter (ja, ich weiß)

Beitrag  william-sii am So 28 Feb 2016, 23:19

Sieh nach black rot aus. Es beginnt mit schwarzen Flecken. In fortgeschrittenem Stadium läuft dann eine teerähnliche Masse aus.
Normalerweise kommt es im frühen Stadium zum Stillstand, wenn man die Pflanze absolut trocken hält. Die schwarzen Flecken bleiben zwar, aber die Pflanze kann normal weiter wachsen, wenn man sie eher trocken weiterkultiviert.
Bei deiner Pflanze scheint aber die Infektion rechts im Bild schon ziemlich weit fortgeschritten zu sein, möglichwerweise ist dort die Infektion schon tiefer eingedrungen.
Mein Vorschlag: Ausgetopft absolut trocken und warm halten (z.B. auf der Fensterbank über einem Heizkörper) für ca. 1 Woche. Dann in staubtrockenes Substrat setzen und erst ab Mitte/Ende März langsam angießen (immer von unten). Nicht von oben gießen.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3123
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Melo vom Discounter (ja, ich weiß)

Beitrag  Wüstenwolli am So 28 Feb 2016, 23:24

Ernst - was ist black rot?
Teerähnliche Masse?? -

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4817
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Melo vom Discounter (ja, ich weiß)

Beitrag  Guinevere am Mo 29 Feb 2016, 04:25

Dank euch für eure Antworten! Ich kann nicht garantieren, dass er immer von unten gegossen wird, wenn ich's so lasse. Mein Sohnemann hat sich den ausgesucht und er wird ihn auch selbst Gießen wollen (er kommt fragen, wann er Gießen darf, aber er macht brav selbst Smile )

Unter den Voraussetzungen soll ich nun schnibbeln oder nicht? Bin mir unschlüssig. Sad
avatar
Guinevere
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 58
Lieblings-Gattungen : Euphorbien aus Madagaskar

Nach oben Nach unten

Re: Melo vom Discounter (ja, ich weiß)

Beitrag  william-sii am Mo 29 Feb 2016, 08:51

Hallo Wolli, welches genau der Erreger ist, weiß ich auch nicht. Ich hatte dieses Shadbild mit dem teerartigen Ausfluss schon vereinzelt. Wie gesagt, im Frühstadium absolut trocken halten, dann hört es auf.

Ich würde nicht schneiden. Falls die Krankheit noch nicht zu weit fortgeschritten ist, kann sie stoppen. Ist die Krankheit schon nach innen vorgedrungen, dann nützt Schneiden auch nichts mehr.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3123
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Melo vom Discounter (ja, ich weiß)

Beitrag  Guinevere am Mo 29 Feb 2016, 09:25

Lieben Dank, Ernst!

Dann lass ich's wie's is. Er trocknet jetzt eh mal den Rest der Woche. Ich berichte weiter. Wink
avatar
Guinevere
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 58
Lieblings-Gattungen : Euphorbien aus Madagaskar

Nach oben Nach unten

Re: Melo vom Discounter (ja, ich weiß)

Beitrag  peter1905 am Mo 29 Feb 2016, 09:36

Hallo...

is das wirklich dieser grausige schwarze Pilz...oder nur aufgeplatzt und mit schwarzem Torf
verklebt/bedeckt ???

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
avatar
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2603
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Re: Melo vom Discounter (ja, ich weiß)

Beitrag  william-sii am Mo 29 Feb 2016, 10:07

Links der schwarze Knubbel ist eindeutig black rot. Bei dem großen schwarzen Fleck rechts kann man nichts Genaues erkennen, das Bild ist dort zu dunkel. Um Peters Vermutung zu verifizieren vielleicht mal mit einem Pinsel drüberfahren.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3123
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten