Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria hernandezii

Seite 4 von 14 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 14  Weiter

Nach unten

Mammillaria hernandezii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria hernandezii

Beitrag  Gast Fr 17 Okt 2014, 10:14

Oliver,
Du verwechselst da nichts,man nimmt eine spitze Pinzette und besorgt sich eine ruhige Hand,dann geht das schon. Very Happy Very Happy
Gruß Burgunder
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mammillaria hernandezii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria hernandezii

Beitrag  turbini1 Sa 18 Okt 2014, 19:40

meine typischen Pflanzen blühen schon und machen weiter Knospen dazu aber morgen erst Bilder und Text. Was interessant ist sind erstmals Knospen an verschiedenen Klonen der weissblühenden cv. Deutlich ist bereits die hellere Knospe zu erkennen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammillaria hernadezii cv. albiflora
Knospen Klon 1

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammillaria hernadezii cv. albiflora
Knospen Klon 2

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammillaria hernadezii cv. albiflora
Knospen Klon 3

Gruß
Stefan


Zuletzt von turbini1 am Mo 20 Okt 2014, 08:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3211
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Mammillaria hernandezii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria hernandezii

Beitrag  Lutek So 19 Okt 2014, 17:11

@ burgunder & Oliver

da ich mit der Samenernte bei Pflanzen mit inliegenden Samentaschen (Mammillaria theresae, Pelecyphora asseliformis .....) auch Bedenken wegen der Verletzungsgefahr hatte, habe ich mir vor Jahren einen sogenannten  Mundsauger (Exhauster) gebastelt. Erforderliche Teile sind ein sauberes, kleines Marmeladenglas mit Deckel, dünner Aquarienschlauch und eine Tropfspitze einer Medikamentenflasche.

Zusammenbau wie folgt: 2 Löcher in den Deckel in der Durchmessergröße des Schlauches bohren, je ein Teil Schlauch durchführen. Dabei ist der Mundschlauch kürzer und endet knapp unter der Deckelinnenseite, sonst besteht die Gefahr, den geernteten Samen in den Mund zu bekommen. Auf den Saugschlauch kommt jetzt noch die Tropfspitze zum Aussaugen der Samen aus der Samentasche der Pflanze.

Gleichmäßig und nicht zu stark saugen!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5939
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Mammillaria hernandezii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria hernandezii

Beitrag  k.oli So 19 Okt 2014, 22:17

Hallo Lothar,

Ich hatte sowas schon mal vor Jahren irgendwo gesehen mit einem größeren Glas,  und der damalige Bastler hatte sich noch so ein Filmdöschen (aus der Zeit VOR der Digitalfotografie) voll mit Watte vor den kürzeren Ansaugschlauch gebastelt....sozusagen als Schutz das er nicht die gerade geernteten Samen wieder verschluckt Laughing
Das sieht gut aus Lothar, vielen Dank für den Tipp *daumen*

Viele Grüße, Oliver
k.oli
k.oli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : frostharte; kleine Mexikaner und E.Horizonthalonien

Nach oben Nach unten

Mammillaria hernandezii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria hernandezii

Beitrag  Gast So 19 Okt 2014, 23:03

Ist eine gute Idee für Bastler,aber das benutzt Köhres schon seit vielen Jahen,also nicht unbedingt etwas neues,aber für
nicht Wissende ein guter Tipp.

Grüßli Burgunder
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mammillaria hernandezii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria hernandezii

Beitrag  Matches Mo 20 Okt 2014, 07:05

Hallo Lothar,
ich danke dir für diesen Tip zur Samenernte. Habe zwar so ein Teil mal bei jemanden im Gewächshasu gesehen, hatte aber nicht nachgefragt, wie man so ein Teil bauen kann. DANKE.
Freundliche Grüße
Matthias

P.S. vielleicht sollte das eine eigenen Überschrift bekommen, damit Suchende es finden.
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4102
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Mammillaria hernandezii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria hernandezii

Beitrag  turbini1 Mo 20 Okt 2014, 08:28

Lutek schrieb:Hallo shamrock,

das denke ich nicht, so wie die Blüten aussehen müssten. Habe wohl im Herbst eher die Knospen übersehen und die Pflanze bis zur Blüte nicht warm genug gehalten.

Hi Lothar,
das denke ich auch denn auf dem ersten Bild unten links ist ein Blütenrest oder eine vertrocknete Knospe zu erkennen.
Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3211
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Mammillaria hernandezii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria hernandezii

Beitrag  turbini1 Mo 20 Okt 2014, 11:19

Matches schrieb:Meine M. hernandezii sind ganz flach und wie alle anderen Kakteen seit Mitte September nicht mehr gegossen (Ausnahme Ariocarpus).
Habe im Januar diesen Jahres die beiden Pflanzen mit Blüten bekommen.
Seitdem sind sind unter meiner Kultur im Frühbeet wesentlich flacher geworden, obwohl sie gewachsen sind.

Hallo Matthias,
auch wenn hier der Anschein erweckt wird es gäbe von Natur aus unterschiedliche Wuchstypen bei Mamm. hernandezii, finde ich hast du alles richtig gemacht wenn du deine hast gesundschrumpfen lassen. Als ich die europaweit ersten Pflanzen, Mitte der 80er Jahre von Felipe Otero aus Mexiko bekam waren das ausschließlich flache Exemplare. Die bekannte enge Verbreitung in Mexiko gibt keinen Platz für Spekulationen über unterschiedliche Wuchsformen. Man kann hier nur von (geschmacksabhängig) getrieben kurzsäuligen Pflanzen oder von natürlich flach wachsenden Pflanzen reden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammillaria hernandezii
Sämlinge ca. 20 Jahre alt  

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammillaria hernandezii
Sämlinge ca. 20 Jahre alt  

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammillaria hernandezii
Sämlinge ca. 20 Jahre alt  

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammillaria hernandezii
Sämlinge ca. 20 Jahre alt  


Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3211
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Mammillaria hernandezii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria hernandezii

Beitrag  Lutek Sa 01 Nov 2014, 13:31

heute ist meine Pflanze endlich aufgeblüht -

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5939
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Mammillaria hernandezii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria hernandezii

Beitrag  Matches Sa 01 Nov 2014, 22:36

Hallo Lothar,

dass ist wirklich ein feines Pflänzchen.
Ich hoffe, dass in den nächsten Tagen meien Auch nocht aufblüht. Da Wetter soll eigentlich noch recht schön werden.
Leider liegt das Frühbeet nicht mehr den ganzen Tag in der Sonne. Nach 14.00 steht unser Haus im Wege.
Mal schauen, vielleicht bekommen sie auch einfach ab nächster Woche einen sonnigen Fensterplatz.

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4102
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 14 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten