Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Echinocereen, ab wann giessen ?

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Echinocereen, ab wann giessen ?

Beitrag  Nopal am Fr 06 Mai 2016, 16:07

Vor einer Woche noch Schnee und nun schieben alle wie verrückt Knospen...
Unten auch ein paar Bilder.
Vor drei Tagen hab ich gegossen sonnst gab es nur etwas Schnee, wie geht es jetzt weiter.
Würdet ihr Kräftig gießen oder trocken halten.
Ich hab sie sonnst immer sehr trocken gehalten aber dadurch haben sich auch immer manche Knospen nicht mehr weiter entwickelt daher glaube ich gerade jetzt brauchen sie ordentlich Wasser, was meint ihr ?

Echinocereus engelmannii var. variegatus Marble Canyon Coconino County AZ
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus knippelianus MEX
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus lloydii SB 731 Pecos Co. TX
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus reichenbachii var. baileyi  albispinus FH613 Troy OK
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus fendleri künzleri NM
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus russanthus ssp. fiehni L1076 Santa Clara Canyon Chih
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus rigidissimus rubrispinus LAU 088 Sierra Oscura Chih
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus reichenbachii caespitosus castaneus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus triglochidiatus SB 223 Sandoval County NM
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus chloranthus SB 353 Lincolin Co. NM
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Der ein oder andere hier würde das erste mal Blühen.
LG
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1315
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen, ab wann giessen ?

Beitrag  Aldama am Fr 06 Mai 2016, 19:08

Wenn sie jetzt anfangen zu schieben nicht gießen . Es sollte durch die Schneeschmelze genug Feuchtigkeit im Substrat sein.
Aber wenn die Knospen richtig durchgebrochen sind, kann du wieder wässern und das mit Dünger.
Also auf eine reiche Blüte.
Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1033
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen, ab wann giessen ?

Beitrag  Nopal am Fr 06 Mai 2016, 19:51

Hallo Aldama,

ich denke nicht das in den Töpfen noch sehr viel Feuchtigkeit steckt.
Wie sieht es mit Pflanzen aus die noch keinen Anschein nach Knospen machen, diese hatten auch keinen Schnee bekommen.
Zb. Echinocereus papillosus, pectinatus, apachensis viridiflorus var canus usw.

Den papillosus hab ich letztes Jahr eigentlich fast gebadet und er hat mir zum ersten mal zwei Blüten geschenkt.
Kann natürlich auch an der kälteren Überwinterung liegen weil davor hat er keinen Frost ab bekommen.

Jedenfalls bin ich dieses Jahr schon sehr zufrieden mit den Knospen, möglicherweise durch den Schnee.


Grüße und danke
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1315
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen, ab wann giessen ?

Beitrag  abax am Fr 06 Mai 2016, 20:04

Seit ich meine Frostharten früh kräftig giesse, blühen sie reicher. meine haben bereits zum dritten mal kräftig Wasser bekommen.
Wie meinten schon die Stones: gimmi selters! Wink
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 726
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen, ab wann giessen ?

Beitrag  Nopal am Fr 06 Mai 2016, 23:44

Das habe ich jetzt befürchtet.
Es gibt also immer noch verschiedene Meinungen was das gießen bei Echinocereus in Knospe betrifft...

Dankeschön, was ich jetzt mache weiß ich nicht, am besten nach Gefühl handeln.


Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1315
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen, ab wann giessen ?

Beitrag  abax am Sa 07 Mai 2016, 22:27

Vielleicht noch als Entscheidungshilfe: ich konnte bei meinen Pflanzen noch nicht beobachten, das sie nach dem Gießen ihre Knospen nicht weiterentwickelt hätten- ob es ohne Wasser mehr geworden wären , ist auch Spekulation. Ich vesuche immer, die Frostharten so früh zu gießen, daß sie wieder entschrumpft sind, bis die Knospen kommen.
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 726
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen, ab wann giessen ?

Beitrag  Aldama am So 08 Mai 2016, 13:46

Hallo Nopal
Du ahnst ja gar nicht was so ein mineralisches Substrat an Feuchtigkeit speichern kann. Ich weiß zwar deine Mischung, Topfgröße und Standort nicht, sollte aber fast egal sein.
Warte lieber noch ein paar Tage mit dem gießen, aber dann satt. Mein alter Freund Ulli Dosedal sagte einmal ,, denke an die kurze Vegetationszeit in unseren Breiten, was da die Pflanzen alles
organisieren müssen bei nicht so intensiven Sonnenschein wie am Standort. Neue Wurzeln,Wachstum, Umstellung zur Helligkeit ( Winter & Sommer) Blüten, Samenproduktion usw.. Und
das alles in gut 5-6 Monaten ,,
Bei einigen Echinocereen Arten ist das mit dem sitzenbleiben oder Umbildung der Kospen in einen neuen Trieb schon möglich bei zu viel Wasser.
Also lieber noch  ein paar Tage ins Land gehen lassen. Sicher ist sicher. Very Happy Very Happy Very Happy
Jedenfalls kann ich mich dieses Jahr auf ein Blütenmeer freuen. Liegt auch mit am sonnigen Wetter. Derzeit bei uns 25° sunny sunny sunny  seit 4 Tagen.
Durch dringlich gegossen habe ich letzten Sonnag und bis auf Mittwoch hatten wir Sonnenschein bei steigenden Temperaturen.
Beispiel zum ,, jetzt ,, gießen bei Ec. pectinatus aus Aldama, Chihuahua. Wenn sie so durchgebrochen sind sollte nichts mehr passieren in Punkto sitzen bleiben usw.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1033
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen, ab wann giessen ?

Beitrag  Nopal am Mo 09 Mai 2016, 15:07

@abax danke für diesen Tipp, ich dachte die ziehen sich bei zu viel Feuchtigkeit zurück.
Woran liegt es dann das sich immer wieder Knospen zurück bilden?

@aldama klar weiß ich wie lange Feuchtigkeit im Substrat bleibt, bei mir wohl sogar noch länger als in deinen Plastik Töpfen.
Jetzt nach dem ersten gießen meine ich das die Töpfe sehr schnell trocknen gerade bei Sonne und Wind, im Sommer dauert es schon mal eine bis zwei Wochen das keine Feuchtigkeit mehr darin ist, kommt natürlich auf die große und Farbe des Topfes an, bei mir sind sie ja alle bunt  Embarassed

Das hast du schön zitiert von Herrn Dosedal, das stimmt natürlich.

Ich habe die Pflanzen am Samstag nochmal kräftig gegossen und die Knospen entwickeln sich weiter, bei den dasycanthen bin ich mir nicht sicher ob die Knospen auch wachsen allerdings habe ich an meinen Pectinaten, ctenoides noch keine Knospen... Hmm... Mal abwarten und schauen ob es noch was wird.


Hier ist es halt auch immer so eine Sache mit dem giesen, es kann ja schon nochmal Frost geben die nächsten Tage.

Jedenfalls kann ich bei den Frostharten davon ausgehen das sie viel Wasser trotz Knospen vertragen vielleicht auch brauchen die anderen sollten vielleicht eher länger trocken stehen bis die Knospen wie du bereits geschrieben hast durch gebrochen sind.
Ich hoffe iic kann mir das bis nächstes Jahr merken, bis jetzt hab ich es immer vergessen Crying or Very sad

Beste grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1315
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen, ab wann giessen ?

Beitrag  Aldama am Mo 09 Mai 2016, 19:26

Dann ist es ja fast gut. Die ctenoides werden dann wohl noch etwas brauchen, weil sie aus einen wärmeren Bundesland von Mexico stammen, wie Chihuahua in Mexico,
und anderen Bundesländern von Texas bis Mexico. So ist es nicht verwunderlich das sie nicht alle zusammen blühen.
Bei mir in meiner FKK ( Freinen Kakteen Kultur ) ist das normal. Bloß brauchen sie viel Wärme, gerade die pectinaten aus Mexico.
Gut das mir die Sonne mit viel Wärme dieses Jahr viele Blüten bescheren wird. Very Happy Very Happy
lol! lol! sunny sunny sunny sunny cheers cheers cheers
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1033
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen, ab wann giessen ?

Beitrag  volker am Mo 09 Mai 2016, 23:19

Ich giese seit Anfang März und es sieht Heute so aus im GWH

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1894
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten