Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

40 Jahre Abenteuerleben und die wilde Weisheit

Nach unten

40 Jahre Abenteuerleben und die wilde Weisheit Empty 40 Jahre Abenteuerleben und die wilde Weisheit

Beitrag  innocent am Di 08 März 2016, 22:33

Hallo, hat vielleicht jemand das Buch von Friedrich Ritter gelesen?

40 Jahre Abenteuerleben und die wilde Weisheit

Würde mich interessieren was er darin so von seiner Kakteenjahren in Nord- und Südamerika erzahlt
innocent
innocent
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10

Nach oben Nach unten

40 Jahre Abenteuerleben und die wilde Weisheit Empty Re: 40 Jahre Abenteuerleben und die wilde Weisheit

Beitrag  Shamrock am Mi 09 März 2016, 00:59

Moin innocent,

herzlich Willkommen hier im Forum! Hast aber eine etwas seltsame Art dich vorzustellen... Wink

Ja, ich hab das Buch gelesen. Steht hier im Regal keine 60 cm von mir entfernt. Allerdings kann ich deine Frage nicht so ganz nachvollziehen? Was soll man da jetzt antworten? Was der Ritters Fritz dort alles erlebt hat? Schwierig... ...aber allemal lesenswert. Sehr störend finde ich lediglich die extrem rassistische Gesinnung von Friedrich Ritter, welche sich wie ein roter Faden durch´s gesamte Buch zieht.
Zu konkreten Fragen könnte man übrigens auch konkrete Antworten geben...

Wünsche dir noch viel Spaß hier im Forum. Viele Grüße!

Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16643
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

40 Jahre Abenteuerleben und die wilde Weisheit Empty Re: 40 Jahre Abenteuerleben und die wilde Weisheit

Beitrag  Felix K. am Mi 09 März 2016, 19:00

Hallo innocent,

Frage mit dem Handy eingetippt? Kenne ich. Fasse mich dann auch meistens kurz. Das Buch ist eines der wenigen, die bei meinem Versuch einer Fernleihbestellung (Uni Bibliothek) sowohl mit Beschränkung auf den Lesesaal als auch Kopierschutz geliefert wurden. Ein ungewöhnlicher Fall. Vermutlich weil es nur ein Exemplar an Bibliotheken gibt. Ich habe nur Quer gelesen und kann deswegen keine Auskunft geben. Fand den Rassismus allerdings auch recht auffällig. (Und hatte davon vorher nix gewusst)

Interessant wäre ob es das Werk online irgendwo gibt.

Beste Grüße Felix
Felix K.
Felix K.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : Frostharte

Nach oben Nach unten

40 Jahre Abenteuerleben und die wilde Weisheit Empty Re: 40 Jahre Abenteuerleben und die wilde Weisheit

Beitrag  werepi am Mi 09 März 2016, 20:10

Hab das Buch ebenfalls im Regal!
Ist eigentlich amüsant zu lesen, son Stückweit eine Abenteuergeschichte a la Indianer Jones, nur halt eben auf der Suche nach Kakteen. Da das Buch so gegen 5-10€ gehandelt wird, eigentlich keine Grund nicht zu zu greifen.
Und die "völkerkundlichen" Anekdoten Ritters kannst du anschließend wieder vergessen.... Vielleicht warens nur die Zeiten damals!
Stachelgruß
Guido
werepi
werepi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 66
Lieblings-Gattungen : Astros, Feros, Agaven,Yucca

Nach oben Nach unten

40 Jahre Abenteuerleben und die wilde Weisheit Empty Re: 40 Jahre Abenteuerleben und die wilde Weisheit

Beitrag  Shamrock am Do 10 März 2016, 02:07

werepi schrieb:Vielleicht warens nur die Zeiten damals!
Naja, Frič war auch Kakteenjäger und ein Zeitgenosse Ritters - und der war dann doch ein bissl anders drauf. Frič war auch Ethnologe und war in Brasilien im Auftrag der Königlichen Museen (Berlin) unterwegs. Als er öffentlich die Verfolgung und Ermordung von Xokleng-Indianern durch deutsche Kolonisten verurteilte, blieb dies nicht ohne Konsequenzen für ihn. Siehe beispielsweise hier: http://www.amigbrasil.org.br/var/site/storage/original/application/f4bce54a7be21a4ccae0634346c47a7f.pdf

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16643
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

40 Jahre Abenteuerleben und die wilde Weisheit Empty Re: 40 Jahre Abenteuerleben und die wilde Weisheit

Beitrag  prosopis am Do 10 März 2016, 23:30

Hab's gelesen. Dann weiter verkauft. Ist für mich damals keine Hilfe in Fragen der Kakteenverbreitung und deren Ökologie sowie Geographie gewesen. Wenn einer meint, es hätte was von Pamphlet an sich, dann könnte man da drüber diskutieren. Die vier Kakteenbände von Ritter sind da allemal bedeutender gewesen für mich.
prosopis
prosopis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 523
Lieblings-Gattungen : fast alle, außerdem: antike Grafik von Kakteen/Sukk.

Nach oben Nach unten

40 Jahre Abenteuerleben und die wilde Weisheit Empty Re: 40 Jahre Abenteuerleben und die wilde Weisheit

Beitrag  innocent am Do 17 März 2016, 12:19

Vielen Dank für die Antworten - das Büchlein scheint ja recht bekannt zu sein.
Ich werde mir bei Gelegenheit ein Exemplar kaufen Smile

Viele Grüsse, I.
innocent
innocent
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten