Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

alten Kugelkaktus bewurzeln

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: alten Kugelkaktus bewurzeln

Beitrag  Shamrock am Fr 11 März 2016, 22:54

Toledo schrieb: Wenn die Kugeln jetzt umziehen müssten auf die warme Südfensterbank, dann wird ja auf der kalten Südwestfensterbank Platz frei.... ich würd mich die Tage gar nicht zu Ikea trauen, Bilderrahmen kaufen - man muß ja durch die Pflanzenabteilung durch.
Ich weiß was hilft! Such dir mal da http://www.dkg.eu/cms/cs/index.pl?navid=Veranstaltungen_1003&sid=IONVAktW3ZdqpPMIZru3P4AaEvdciNT2 eine aus, und du kannst wieder ganz entspannt durch die IKEA schlendern. Da sollte doch auch was in deiner Nähe dabei sein. Das blöde bei diesen Kakteenbörsen ist neben der erschlagenden Auswahl, dass du die Neuerwerbe auch noch mit Namenschildchen und Pflegeanleitung in einem vernünftigen Substrag ergattern kannst - und nicht scheintot in Humus, wie bei der IKEA. Klingt furchtbar, oder?
Wobei man aber mitunter auch gestehen muss, dass man selbst bei der IKEA Namen mitgeliefert bekommt: https://www.kakteenforum.com/t5088-auf-zur-ikea-gymnocalycium-aktionswochen?highlight=ikea

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12384
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: alten Kugelkaktus bewurzeln

Beitrag  pisanius am Fr 11 März 2016, 23:09

Könnten wir die DKG hier mal als Instanz rauslassen? Danke

Cheers, Kay aka pisanius
avatar
pisanius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1021

Nach oben Nach unten

Re: alten Kugelkaktus bewurzeln

Beitrag  Shamrock am Fr 11 März 2016, 23:16

Moin Kay,

warum?
Hinter Kakteenbörsen stecken nun normalerweise die Ortsgruppen der DKG und auf der DKG-Homepage gibt´s diesen wunderbaren Terminkalender. Was spricht dagegen jemanden darauf hinzuweisen? Könnte ja Toledo auch hochgradig interessieren, eine vernünftige Alternative zur IKEA zu haben.
Warum sollte man in einem Forum über Kakteen und andere Sukkulenten sich von der Deutschen Kakteen-Gesellschaft distanzieren? Soll das Forum hier zu einer Art Gegenbewegung werden? Letztendlich haben wir doch alle das gleiche Hobby und sollten somit doch auch am selben Strang ziehen!
Verstehe echt nicht, warum man hier dann die DKG rauslassen sollte. Zumal ich noch nichtmal den Namen genannt hab.

Liebe und leicht irritierte Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12384
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

alten Kugelkaktus bewurzeln

Beitrag  Toledo am Fr 11 März 2016, 23:18

Danke für den Tip - so richtig in der Nähe ist nix für mich dabei. Vielleicht auch besser so,.

Gruß
Toledo
avatar
Toledo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 140

Nach oben Nach unten

Re: alten Kugelkaktus bewurzeln

Beitrag  pisanius am Fr 11 März 2016, 23:23

slow down. Ich habe meine Melocactus auch in relativ flachen Schalen aus Ton. Es sieht einfach besser aus -- und wir sind doch keine Botaniker als Alleinjob, sondern Raumgestalter im selben Atenzug, oder?
avatar
pisanius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1021

Nach oben Nach unten

Re: alten Kugelkaktus bewurzeln

Beitrag  Cristatahunter am Fr 11 März 2016, 23:30

pisanius schrieb:Könnten wir die DKG hier mal als Instanz rauslassen? Danke

Cheers, Kay aka pisanius
Was ist denn so schlecht an den Kakteen-Gesellschaften. Ohne die wäre es sehr langweilig um unser Hobby.
Keine Börsen, Kein KuaS usw. Nur noch Kommerz und Holländerpflanzen.
All das 0815 Zeug dass in den Läden rumsteht ist doch nur Schrott.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14908
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: alten Kugelkaktus bewurzeln

Beitrag  pisanius am Fr 11 März 2016, 23:32

Shamrock schrieb:Hinter Kakteenbörsen stecken nun normalerweise die Ortsgruppen der DKG und auf der DKG-Homepage gibt´s diesen wunderbaren Terminkalender

Ja, hast ja recht, ich war auch Mitglied bis ich nicht mehr zahlte.
Es stört mich nur, wenn ein "unabhängiges" Forum eine DKG-Plattform sein könnte. Aber, mal vernünftig gefragt, welcher normale Mensch in Deutschland hält nicht wenigstens Kontakt mit der DKG?

FRragen über Fragen,
Cheers, Kay aka pisanius
avatar
pisanius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1021

Nach oben Nach unten

Re: alten Kugelkaktus bewurzeln

Beitrag  Shamrock am Fr 11 März 2016, 23:38

pisanius schrieb:Es stört mich nur, wenn ein "unabhängiges" Forum eine DKG-Plattform  sein könnte.
Ich bitte dich, wenn man hier "Werbung" für die DKG macht, dann ist man doch immer noch unabhängig von der DKG. Wie ich sagte: Man sollte an einem Strang ziehen und Synergieeffekte nutzen - deshalb verliert doch niemand seine Unabhängigkeit.

Aber irgendwie kommen wir mal wieder mächtig vom Thema ab. Soll ich gleich in ´nen extra-Thread verschieben. Irgendwo müsste es sogar einen DKG-Thread geben.

@ Toledo: Sorry, dass dein Thread hier grad etwas abdriftet. Aber es kann doch gar nicht angehen, dass du wohl eine IKEA in deiner Nähe hast aber keine Kakteenbörse?! Hast du wirklich genau geguckt? Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12384
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: alten Kugelkaktus bewurzeln

Beitrag  pisanius am Fr 11 März 2016, 23:49

Ach lass es. Ich hab ,mich vor 30 Jahren mal über diese Sachen mit Siegfried Janssen geärgert, aber das sollte doch wohl jetzt egal sein. Ich bin kein Mitglied mehr der DKG, und dies Forum sollte es auch nicht sein.
Über gute Beiträge zum Thema freue ich mich und lerne viell -- meine Güte, was haben die Leute für spannende Pflanzen (auch Nicht-Kakteen)

Cheers, Kay aka pisanius
avatar
pisanius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1021

Nach oben Nach unten

Re: alten Kugelkaktus bewurzeln

Beitrag  Cristatahunter am Sa 12 März 2016, 06:50

Zurück zum Thema. Ich schaue immer wieder hier rein da ich hoffe, ein Foto von dem angeschnittenen Melocactus zu sehen. Meine Neugierde ist gross weil Toledo geschrieben hatte, er höre sich hohl an.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14908
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten