Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schlumbergera opuntioides

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Re: Schlumbergera opuntioides

Beitrag  Soulfire am So 02 Jul 2017, 21:48

@Torro Hallo lieber Torro! Wink  Also vielleicht waren da mal Spinnmilben dran, aber jetzt krabbelt da nichts mehr. Der Knirps stand eine ganze Weile in "Quarantäne" und da kontrolliere ich immer täglich. Und aus Erfahrung kann ich sagen, ich sehe Spinnmilben auch ohne Lupe... Mad
Ich tue mich übrigens auf Grund von leichten Autismus selbst sehr schwer mit passenden Höflichkeitsformeln zur Begrüßung etc., deshalb habe ich nichts dagegen, wenn man sie in meinen Threads weglässt. Wink  Wenn sich jemand von mir auf den Schlips getreten fühlt, kann er mir das immer gerne sagen, ich meine es nicht böse. Smile

@Shamrock Wurzeln waren beim Umtopfen schon da, zwar noch klein, aber immerhin ein Anfang. Ich werde dann mal vorsichtig etwas mehr gießen, vielleicht erholt sich ja der zweite Trieb dann.

@Ines Ich habe keinen Plan von Orchideensubstrat, aber ich habe schon das Feinste rausgesucht, was ich im Internet gefunden habe (war als Aussaatsubstrat deklariert). Alle anderen waren noch gröber, da hatte ich die Befürchtung, dass der Ableger einfach dazwischen durchrutscht... Shocked
avatar
Soulfire
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 502
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Schlumbergera opuntioides

Beitrag  Lutek am Sa 17 Feb 2018, 15:33

Schlumbergera opuntioides ist jetzt wieder aufgeblüht -

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5514
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Samen von Schlumbergera opuntioides

Beitrag  Klaus aus Leingarten am Mi 04 Apr 2018, 12:04

Aus Holland werden mir Samen von SCHLUMBERGERA opuntioides angeboten,
10 frische Korn für ca. 12,00 Euro.
Frage an die Spezialisten :

haben 10 Korn eine Keimchance, bzw. wie hoch könnte sie real sein ?
und wenn JA, wie sollte ich sie aussäen ?

Danke und liebe Grüße
Klaus aus Leingarten
avatar
Klaus aus Leingarten
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 143
Lieblings-Gattungen : Hybridzüchtung mit TRICHOCEREUS, ECHINOPSIS und SCHLUMBERGERA- außerdem FEROCACTUS,ECHINOCACTUS und MELOCACTUS

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten