Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lithops pikieren

+2
Cristatahunter
Papillon
6 posters

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Lithops pikieren Empty Lithops pikieren

Beitrag  Papillon So 27 März 2016, 21:44

Hallo zusammen

Im Herbst habe ich das erste mal Lithops ausgesäht. Da ich zu dicht gesäht habe herrscht bereits Platznot. Kann ich sie jetzt schon pikieren oder soll ich besser noch abwarten?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Papillon
Papillon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 506

Nach oben Nach unten

Lithops pikieren Empty Re: Lithops pikieren

Beitrag  Cristatahunter So 27 März 2016, 21:52

Tolles Foto. Vielleicht kann man die mit einem Schraubenzieher eindrehen.
So viel ich weiss haben Lithops noch Wachstumsphase. Pikieren sollte also klappen. Willst du alle weiterziehen?
Du könntest natürlich auch einzelne rausziehen damit die verbleibenden mehr Platz bekommen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21279
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Lithops pikieren Empty Re: Lithops pikieren

Beitrag  Wüstenwolli So 27 März 2016, 22:43

Die sehen prima aus, Papillon ! Very Happy
Einzelne rausziehen wäre ein wenig unpraktisch!
Habe auch solche " Herden" dicht an dicht -
Hole dann den gesamten Inhalt des Topfes am Stück  raus ,
und brösele mit den Fingern immer kleine Grüppchen ( 2er oder 3er - je nachdem wie die Wurzeln verzwirbelt sind ) mit gemeinsamen Wurzelballen ab -
setze die in einen kleinen Topf oder mehrere Grüppchen in einen größeren.
Am besten geht das, wenn das Substrat etwas feucht ist.
Gutes Gelingen! Very Happy

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5213
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Lithops pikieren Empty Re: Lithops pikieren

Beitrag  Papillon Mo 28 März 2016, 00:05

Alle will ich nicht behalten. Sind doch ca. 50Stück. Hätte nicht gedacht das Lithops so gut Keimen. Ich werde sie morgen gleich mal in Gruppen aueinandersetzen.

Haben nicht die Conophyten jetzt noch Wachsthumsphase.? Bei den Lithops fängt sie doch erst an.
Papillon
Papillon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 506

Nach oben Nach unten

Lithops pikieren Empty Re: Lithops pikieren

Beitrag  pisanius Mo 28 März 2016, 00:10

Jetzt verunsichert ihr mich ja völlig. Das Thema hier finde ich gut, weil ich im November ausgesät habe und den Winter durchkultivieren wollte. Meine Ergebnisse stehen jetzt genau so eng, und ich würde eigentlich bald eine Zwischenruhe bei den Lithops einlegen wollen, dann pikieren und ein wenig Wachstum bis zum Spätsommer einplanen.
Oder liege ich da jetzt ganz falsch?

(Conophytum sollten jetzt nochunter Strom stehen und so ab April abbauen.)

Irritiert:
Kay aka pisanius
pisanius
pisanius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 596

Nach oben Nach unten

Lithops pikieren Empty Re: Lithops pikieren

Beitrag  Papillon Mo 28 März 2016, 00:42

Meine habe ich auch im November ausgesäht und unter Kunstlicht durchkultiviert. Seit ca. 2 Wochen stehen sie jetzt draussen im Wintergarten. Ich hätte sie jetzt pikiert damit sie mit dem Wachstum loslegen und bis im Herbst gross genug sind für die Winterruhe. Was bezweckst du den mit einer Zwischenruhe? Wäre das ein ersatzt für den fehlenden Winter? Bin da jetzt grad auch ein wenig verunsichert.
Papillon
Papillon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 506

Nach oben Nach unten

Lithops pikieren Empty Re: Lithops pikieren

Beitrag  pisanius Mo 28 März 2016, 00:55

Ehrlich gesagt ist das wieder so eine Sache "mal gelesen und darum ist das so". Angeblich möge4n Lithops eine kleine Ruhe im Spätwinter (also jetzt) und geben dann im Spätsommer nochmal Gas.
Das widerspricht natürlich dem Durchkultivieren. Bei manchen kakteen ist das sinnvoll, im Februar/März eine kurze Pause einzulegen, aber mit Lithops habe ich auch so gar keine Erfahrung. Ich wollte sie jetzt mal durchatmen lassen, dann pikieren, dann ein bis zwei Jahre hoffen auf Erfolg und gute Kultur.
So, nun du .. ich bin gebierig auf Erfahrungen und Tipps.

Cheers, Kay aka pisanius
pisanius
pisanius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 596

Nach oben Nach unten

Lithops pikieren Empty Re: Lithops pikieren

Beitrag  feldwiesel Mo 28 März 2016, 10:04

Aus eigener Erfahrung ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit:

Herbstaussaaten - was ich nur ausnahmsweise mache, wenn die Ungeduld zu groß wird Wink - bekommen im Winter 2-3 mal etwas Wasser und stehen dann nicht unter 10 Grad.
Grundsätzlich säe ich aber im Februar aus, da dann die Themen Schimmel und zu wenig Licht weniger präsent sind.

Und zu Papillons "zu dicht gesät":
eng stehende Lithops wachsen schneller, faulen bei Pilzbefall halt leider auch schneller. Wenn Du nicht selektieren musst/willst nimm kleine Grüppchen (5-10 Stück) ab und pflanz diese in je ein eigenes Töpfchen.
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1104
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Lithops pikieren Empty Re: Lithops pikieren

Beitrag  Bimskiesel Mo 28 März 2016, 19:32

Aber Fakt ist, dass Lithops Sommerwachser sind und im Winter eine kühle Trockenruhe benötigen.

Das Durchkultivieren macht wohl Sinn bei frisch gekeimten Lithops. Wobei ich bei Einjährigen damit schlechte Erfahrungen und Verluste gemachte habe. Das geht, meiner Erfahrung, dann besser trocken und kalt. (Lithops können gut bis knapp über 0°C überwintern, wenn sie trocken stehen.)

Grüße von Antje
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1654
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Lithops pikieren Empty Re: Lithops pikieren

Beitrag  Bimskiesel Di 29 März 2016, 20:41

Als ergänzenden Link zur Lithopspflege empfehle ich Lithops.de. Aber Vorsicht - die Seite kann süchtig machen. Wink

Grüße von Antje
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1654
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten