Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lithops pikieren

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Lithops pikieren

Beitrag  Papillon am Di 29 März 2016, 21:27

Hallo Antje
Vielen dank für den interesanten Link. Ich habe nochmals vier Sorten Lithops und ein Conophytum angesäht die bereits ein paar millimeter gross sind. Ich denke ich bin schon süchtig.

@ pisanius: Da ich keine Erfahrung mit Lithops habe kann ich nicht viele Tipps geben. Ich stelle die abgedeckten Töpfe immer in den Lichtschacht wo es gleichmässig kühl ist da ich irgendwo mal gelesen habe das die Samen kühle Temperaturen brauchen zum Keimen. Wenn kleine grüne Punkte zu sehen sind stelle ich sie zu den Kaktensämlingen ins Zimmergewächshaus mit geöffneten Schiebern. Bei meinen zwei bisherigen aussaten hat das ganz gut funktioniert.
avatar
Papillon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 209

Nach oben Nach unten

Re: Lithops pikieren

Beitrag  pisanius am Do 31 März 2016, 06:31

Ja papillon, die erfahrung machte ich nun auch mit der ersten lithops-aussaat meiner karriere. die dinger sind bei kakteen-temperaturen (25°+) zwar prima aufgeploppt, aber dann stagniert. es ergab ich sich, dass ich wegen anderer probleme die dann umstellen musste, und siehe da: bei 20° und macnhmal weniger haben die richtig gas gegeben.
wenn man denn ein wenig nachdenkt über die standorte vieler arten (nicht zu verallgemeinern), dann kommt man drauf, dass irre viel licht, nicht ganz so hohe temperaturen und mehr frischluft, sprich wind, als uns menschen lieb ist, gut sein könnte für die dinger.
cheers, kay aka pisanius
avatar
pisanius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1021

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten