Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Kein Aprilscherz - ist das ein E. grusonii?

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

neues Aussehen...

Beitrag  Gymnocalycium-Fan am Sa 15 Okt 2016, 20:23

Hallo allerseits,

die Kakteen sind im Winterquartier und die Patienten haben sich gut gemacht... Habt Ihr schon einmal gesehen, dass ein E. grusonii ein Kindel bildet? Was macht der denn da? Oder ist das doch eine andere Art?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mit freundlichen Grüßen,
Gymnocalycium-Fan
avatar
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 152
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ferocactus, Rebutia - tendenziell eher Kugeln als Säulen...

Nach oben Nach unten

Re: Kein Aprilscherz - ist das ein E. grusonii?

Beitrag  Shamrock am Sa 15 Okt 2016, 22:08

Na der Kopf sieht doch jetzt richtig gut und gesund aus! Und von meiner April-Aussage trete ich umgehend zurück - ein vergeilter Schwiegermutterstuhl ist das definitiv nicht.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9229
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Kein Aprilscherz - ist das ein E. grusonii?

Beitrag  jupp999 am Sa 15 Okt 2016, 22:10

Ich denke 'mal, das ist ein Feroc. glaucescens.
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1413

Nach oben Nach unten

Re: Kein Aprilscherz - ist das ein E. grusonii?

Beitrag  Echinopsis am Sa 15 Okt 2016, 22:11

Das ist ein Ferocactus glaucescens, jetzt sieht man das deutlich.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14378
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Re: Kein Aprilscherz - ist das ein E. grusonii?

Beitrag  Grandiflorus am So 16 Okt 2016, 03:53

Also bei dem Längenwachstum würde ich doch wohl eher auf was säuliges tippen.

Gruß.
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 373
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Kein Aprilscherz - ist das ein E. grusonii?

Beitrag  Hardy_whv am So 16 Okt 2016, 12:57

Ich habe recht gute Erfahrungen mit dem Bewurzeln von Ferocactus glaucescens gemacht. Er dient bei ein paar meiner Astrophytum caput-medusae als Unterlage und sprosst recht stark, so dass ich ständig ein paar neue Sprosse abtrennen muss. Manchmal warte ich viel zu lang ... Die größeren Sprosse bewurzel ich dann. Funktioniert bislang problemlos. Ich würde daher vorschlagen, im nächsten Frühjahr den oberen Teil einfach abzuschneiden, abtrocknen zu lassen und dann neu zu bewurzeln. Dann sieht die Pflanze auch wieder aus wie ein echter Ferocactus glaucescens.


Gruß,

Hardy   Cool


Zuletzt von Hardy_whv am So 16 Okt 2016, 22:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2179
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Kein Aprilscherz - ist das ein E. grusonii?

Beitrag  Orchidsorchid am So 16 Okt 2016, 21:09

Hallo miteinander
Der sieht aus wie eine Hybr. aus Fero glaucescens X Cucumis sativa

Grüsse Manfred
avatar
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 710
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Aztekium,Echinocactus horizonthalonius Turbinicarpus, Rebutia, Ariocarpus, Winterharte

Nach oben Nach unten

Längenwachstum

Beitrag  Gymnocalycium-Fan am Di 18 Okt 2016, 21:15

Grandiflorus schrieb:Also bei dem Längenwachstum würde ich doch wohl eher auf was säuliges tippen.

Gruß.
Ingo.

Guten Abend,

das Längenwachstum lag vermutlich eher daran, dass der Kaktus wohl ursprünglich einmal einen Plastikhut tragen musste (Ihr wißt ja - diese Deko an Kakteen)... Ich habe ihn dann "gebraucht" übernommen.

Mit freundlichen Grüßen,
Gymnocalycium-Fan
avatar
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 152
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ferocactus, Rebutia - tendenziell eher Kugeln als Säulen...

Nach oben Nach unten

Re: Kein Aprilscherz - ist das ein E. grusonii?

Beitrag  Shamrock am Di 18 Okt 2016, 21:41

Gymnocalycium-Fan schrieb:Ich habe ihn dann "gebraucht" übernommen.
Den Plastikhut? Und der passt dir? Shocked

Ähem, wenn sich dieser Ferocactus wirklich so unkompliziert wie von Hardy beschrieben bewurzeln lässt, würde ich dir übrigens diese Vorgehensweise auch empfehlen. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9229
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Kein Aprilscherz - ist das ein E. grusonii?

Beitrag  Grandiflorus am Di 18 Okt 2016, 22:25

Hallo zusammen,

ich bin äußerst gespannt, was aus der Fero-Säule mal wird - vielleicht eine "Ferolaskia" Wink
Nein im Ernst: halt uns auf dem Laufenden!

Grüße von
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 373
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten