Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Agave polianthiflora oder Agave parviflora ?

Nach unten

Agave polianthiflora oder Agave parviflora ? Empty Agave polianthiflora oder Agave parviflora ?

Beitrag  Coni am Sa 02 Apr 2016, 11:36

Hallo Zusammen

Ich habe zwei Agaven die für mich abgesehen von der Farbe gleich aussehen.
Handelt es sich hier bei beiden um Agave polianthiflora?
Oder ist die Grosse eventuell eine Agave parviflora?
Woran erkennt man den Unterschied?
Beide haben bisher keine Sprossen gebildet.

Danke und Grüsse

Coni


Nr. 1
Bei dieser kann ich mich nicht mehr an die Herkunft erinnern.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Nr. 2
Diese stammt aus der Züricher Sukkulentensammlung und war beschriftet. Daher stimmt hier sicher Agave polianthiflora.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Coni
Coni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 521
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Echinofossulocactus, Gymnocalycium, Echinocactus, Mammilaria

Nach oben Nach unten

Agave polianthiflora oder Agave parviflora ? Empty Re: Agave polianthiflora oder Agave parviflora ?

Beitrag  plantsman am Sa 02 Apr 2016, 17:27

Moin,

leider lassen sich die beiden Arten nur anhand der Blüten unterscheiden: langröhrig und rötlich = A. polianthiflora, kurz und gelblich = A. parviflora.

Leider muss ich Dir in Bezug auf Zürich die "Illusion" einer hundertprozentigen Korrektheit der Namen nehmen. Vor kurzem konnte ich die Sammlung besuchen und fand, jedenfalls bei den Echeverien, einige falsche Schilder. In diesem Fall sicher nicht wegen Falschbestimmung sondern eher wegen "in den falschen Topf gesteckt". Ganz fehlerfrei kann kein botanischer Garten sein. Aber insgesamt war der Garten sehr gut sortiert und beschriftet.
Es besteht also leider auch in Bezug auf Deine Züricher A. polianthiflora eine leichte Unsicherheit.

_________________
Tschüssing
Stefan

"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984

- "Naturschutz ist kein Luxus, sondern eine Existenzfrage" - Anne Larigauderie, 2020
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2510
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten