Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Turbinicarpus ssp waldeisii

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Turbinicarpus ssp waldeisii

Beitrag  Hermi am Fr 08 Apr 2016, 09:27

Nach langer Zeit möchte ich wieder einmal einige Pflanzen ins Forum stellen und dabei eine neue Form vorstellen. Es handelt sich um keine Hybride , sondern eine neue Pflanze .
Ich bezeichne Sie vorläufig als Turbinicarpus ssp waldeisii. Als Vergleich stelle ich die nahe Verwandten dieser Pflanze noch einmal vor. Die Pflanze findet man  im Grenzgebiet der Staaten Queretaro / Hidalgo ( Zimapan ) . Die Experten kennen diese Gegend sicherlich. Es wäre schön eine sachliche Meinung zu erfahren.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ssp. waldeisii?!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hermi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 144
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus ssp waldeisii

Beitrag  Ronaldos d. l. F. am Fr 08 Apr 2016, 09:37

Hallo Hermi,

jetzt machst du mich aber bischen nervös. Deine Bilder sind doppelt drin und welcher ist der T. ssp. waldeisii (nom. prov. ????)

Denke mal der auf dem 1. Bild?

Gruss

Roland
avatar
Ronaldos d. l. F.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 155
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus ssp waldeisii

Beitrag  Hermi am Fr 08 Apr 2016, 10:04

Ich möchte mich entschuldigen aber das hosten in englisch war für mich neu.
Es sind acht Fotos 1. von Ceralvo
2. ssp. gonzalesio
3.knutkianus
4. nieblae
5.septrentronalis
6. ysabellae
7. nellisae
8. waldeisii
ich hoffe ich konnte die Bilder etwas entwirren , ich denke , dass der Daniel die doppelte.

Reihenfolge entfernen kann
viel Spaß damit

Hermi
avatar
Hermi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 144
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus ssp waldeisii

Beitrag  Hermi am Fr 08 Apr 2016, 10:27

Ich möchte mich nochmals entschuldigen für die Schreibfehler bei den Mamen, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
aber ich denke ihr wisst wer gemeint ist.
Zur Entschädigung noch ein Bild mit Blüte .
avatar
Hermi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 144
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus ssp waldeisii

Beitrag  Ronaldos d. l. F. am Fr 08 Apr 2016, 14:03

Hallo Hermi,

deinen Beitrag und somit die Bilder löschen kannst selbst unter "Edit".

Schön wären bei Ortsangaben auch die dazugehörigen Namen, Sammler geben beispielsweise für gleiche Pflanzen verschiedene Orte an, obwohl es sich um die gleichen Pflanzen handelt. Das verwirrt und schafft immer neue Pflanzen!

Zu deiner Auflösung mit Bild 8 würde ich eher mal sagen das ist ein T. ysabelae, nicht wirklich was neues.

Gruss

Roland
avatar
Ronaldos d. l. F.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 155
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus ssp waldeisii

Beitrag  Echinopsis am Fr 08 Apr 2016, 14:33

Ronaldos d. l. F. schrieb:...

Zu deiner Auflösung mit Bild 8 würde ich eher mal sagen das ist ein T. ysabelae, nicht wirklich was neues.
...

Entspricht auch meiner Meinung Roland!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15096
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus ssp waldeisii

Beitrag  Ronaldos d. l. F. am Fr 08 Apr 2016, 14:42

Jepp, vor allem die Blüte passt zu T. ysabelae, hab ich vergessen zu erwähnen.

Gruss

Roland
avatar
Ronaldos d. l. F.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 155
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus ssp waldeisii

Beitrag  Cristatahunter am Fr 08 Apr 2016, 14:56

Hallo Hermi
Es ist doch sehr spannend was für eine Neuenddeckung du uns zeigst. Gibt es dazu irgendwo etwas zum Nachlesen?
Im Google habe ich leider nichts gefunden. Heisst es wirklich waldeisii oder hat sich da ein Schreibfehler eingeschlichen.
Ich hätte da auch noch Turbinicarpen die noch einen Entdecker suchen und noch nicht beschrieben sind.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15078
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus ssp waldeisii

Beitrag  Ronaldos d. l. F. am Fr 08 Apr 2016, 15:45

Cristatahunter schrieb:Hallo Hermi
Es ist doch sehr spannend was für eine Neuenddeckung du uns zeigst. Gibt es dazu irgendwo etwas zum Nachlesen?
Im Google habe ich leider nichts gefunden. Heisst es wirklich waldeisii oder hat sich da ein Schreibfehler eingeschlichen.
Ich hätte da auch noch Turbinicarpen die noch einen Entdecker suchen und noch nicht beschrieben sind.


Hab ich dunkel in Erinnerung, stell doch nochmal Bilder ein. Danke

Gruss

Roland
avatar
Ronaldos d. l. F.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 155
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus ssp waldeisii

Beitrag  Hermi am Fr 08 Apr 2016, 18:18

Hallo Roland ,
also ysabelae scheidet aus , sowie alle anderen, denn T. ysabelae hat bekanntlich einen Mitteldorn , sowie eingie aus der Sauerii - Gruppe. Dieser Mitteldorn fehlt vollkommen .

Ich bitte dies berücksichtigen .Der Name T.ssp waldeisii steht bisher nur für den Entwurf um in von den bekannten Arten zu unterscheiden. Eine Erstbeschreibung ist noch nicht erfolgt.

Die Blüte weicht ebenfalls von bekannten , artverwandten Arten ab.

Tschüss Hermi
avatar
Hermi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 144
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten