Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria Substrat

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Mammillaria Substrat Empty Mammillaria Substrat

Beitrag  AndiAn am Di 19 Apr 2016, 13:07

Hello,
habe ne Frage zu meiner Mammillaria (müsste eine hahniana sein kann nochmal ein Bild machen Smile). Habe sie noch in einem Erde (mit etwas Bims und Sand) Gemisch stehen, sie hat auch die letzten 2 Jahre immer fleißig geblüht und ist auch gut gewachsen, allerdings bin ich mir mit dem Substrat sehr unsicher. Es sollte ja am besten keine Erde (Torf) sondern ein rein mineralisches Substrat sein wenn ich da richtig liege.
Habe für meine Lithöpse ein Bims/Lavalit/etwas Seramis Gemisch als Substrat (habe mir jetzt auch Kieselgur bestellt was ich noch mit einmischen werde) kann ich das auch für die Mammillaria nehmen oder braucht die was anderes? Wollte sie jetzt bald umtopfen da sie jetzt auf den Balkon kommt und einen größeren Topf bekommt  cheers
Und wenn rein mineralisch wie und mit was dünge ich am besten? Habe einen Kakteen Dünger daheim (Foto stelle ich noch ein) hoffe der passt.
Will nicht das mir über Jahre hinweg das schöne Pflänzchen eingeht scratch
AndiAn
AndiAn
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 59
Lieblings-Gattungen : Lithops, Mammillaria, verschiedene Kakteen

Nach oben Nach unten

Mammillaria Substrat Empty Re: Mammillaria Substrat

Beitrag  Cristatahunter am Di 19 Apr 2016, 14:48

Warum denn unsicher? Was sollte denn deine Mammillaria noch besser machen?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16754
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Mammillaria Substrat Empty Re: Mammillaria Substrat

Beitrag  Echinopsis am Di 19 Apr 2016, 15:44

Ich sags mal so: Wenn bisher alles gut gegangen ist, scheint das aktuelle Substrat ja nicht vollständig falsch zu sein.
Allerdings ist es (meiner Meinung nach) auf Dauer immer besser, alle Kakteen (mit Ausnahme von starkzehrenden Cereen) rein mineralisch zu kultivieren. Hier hast Du den Vorteil dass die Töpfe schnell wieder abtrocknen und nicht so leicht Wurzelfäule entsteht.

Meiner Meinung nach spricht nichts dagegen ein Gemisch aus Bimskies und Seramis zu verwenden.
Auf Lava verzichte ich grundsätzlich bei meinem Substrat, auch bei den Lithops.
Ich verwende 80% Bims, 10% Blähton, 5% Kieselgur und der Rest ist Holzkohle. Diese wirkt antibakteriel und lässt gleich gar keine Fäule aufkommen in der Regel.

Dünger: Ausschließlich Wuxal Super, da das der einzigste Dünger ist, der direkt über die Epidermis aufgenommen wird. Wieso also etwas schlechteres kaufen, wenn man zum selben Preis etwas besseres bekommt. Anwendung siehe Flascheninformation, steht alles drauf.

Das ist jetzt meine persönliche Meinung, wie ich kultiviere.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15451
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Mammillaria Substrat Empty Re: Mammillaria Substrat

Beitrag  AndiAn am Di 19 Apr 2016, 15:52

Hier erstmal noch die Bilder Smile
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Will nur sicher gehen das sie im richtigen Substrat steht Smile Damit ich auch langfristig Freude dran habe Smile
AndiAn
AndiAn
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 59
Lieblings-Gattungen : Lithops, Mammillaria, verschiedene Kakteen

Nach oben Nach unten

Mammillaria Substrat Empty Re: Mammillaria Substrat

Beitrag  AndiAn am Di 19 Apr 2016, 15:57

@Echinopsis Hatte deine Antwort noch gar nicht gelesen Wink Danke für den Dünger Tipp! Werde ich mir besorgen Smile
Was spricht gegen Lava (2-4mm Körnung)?
AndiAn
AndiAn
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 59
Lieblings-Gattungen : Lithops, Mammillaria, verschiedene Kakteen

Nach oben Nach unten

Mammillaria Substrat Empty Re: Mammillaria Substrat

Beitrag  Fred Zimt am Di 19 Apr 2016, 16:59

Dünger: Ausschließlich Wuxal Super, da das der einzigste Dünger ist, der direkt über die Epidermis aufgenommen wird.
Daniel schrieb:
Ich widerspreche ja ungern aber es gibt allerhand Dünger, die über die Epidermis aufgenommen werden können.
Ob das in unserem Falle überhaupt ein wesentlicher Vorteil ist, sei mal dahingestellt.
Ich verwende auch "Wuxal super", tät aber für eine einzelne Mammilaria keine Extra-Flasche kaufen
bevor das andere Gebinde leer ist.

Grüße

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7390

Nach oben Nach unten

Mammillaria Substrat Empty Re: Mammillaria Substrat

Beitrag  TobyasQ am Mi 20 Apr 2016, 10:04

Fred, wird der Dünger schlecht?

Ich nehme meinen Kakteendünger nicht nur für selbige. Bei mir bekommen alle buntlaubigen Zimmerpflanzen ebenfalls davon; ist gut für die Laubfarbe und Blattzeichnung. Wink

@AndiAn Lava ist scharfkantig und könnte die Wurzeln verletzen.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2608
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Mammillaria Substrat Empty Re: Mammillaria Substrat

Beitrag  AndiAn am Mi 20 Apr 2016, 10:36

Danke euch danke
AndiAn
AndiAn
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 59
Lieblings-Gattungen : Lithops, Mammillaria, verschiedene Kakteen

Nach oben Nach unten

Mammillaria Substrat Empty Re: Mammillaria Substrat

Beitrag  Fred Zimt am Mi 20 Apr 2016, 11:11

Fred, wird der Dünger schlecht?
Nein, wenn er länger im Kühlen steht kristallisiert schonmal was aus,
das löst sich aber wieder, wenn man die Flasche im Wasserbad erwärmt und dann ein wenig rumschüttelt.
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7390

Nach oben Nach unten

Mammillaria Substrat Empty Re: Mammillaria Substrat

Beitrag  AndiAn am Fr 22 Apr 2016, 16:20

Hab sie jetzt umgetopft und noch die restliche Erde abgewaschen, etwas trocknen lassen und neu eingetopft... (In trockenes Substrat und ich warte jetzt nochmal paar Tage mit dem gießen)
Hab jetzt Bims, Kieselgur und Seramis genommen... Unten ne kleine Schicht grobe Steine und als Abdeckung auch nochmal die groben Steine Smile Werde dann von oben giessen, das Wasser sollte ja dann gut ablaufen können Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
AndiAn
AndiAn
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 59
Lieblings-Gattungen : Lithops, Mammillaria, verschiedene Kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten