Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen..

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen.. - Seite 2 Empty Re: alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen..

Beitrag  Echinopsis am Di 22 Feb 2011, 19:28

Es ist defintiv Fakt: Es gibt keinen weiß blühenden A. trigonus! Es gibt trigonus mit einem hellen Gelb, aber nicht weißlich!
Bei der Pflanze handelt es sich (wie ich bereits vor 3 Monaten bestimmt habe) um einen weiß blühenden confusus. Habe gerade Günter nochmal draufschauen lassen, er hat mir das ebenfalls bestätigt und auch gesagt dass es weißblühende trigonus nicht gibt!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15528
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen.. - Seite 2 Empty Re: alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen..

Beitrag  zipfelkaktus am Di 22 Feb 2011, 19:40

Danke Daniel für deine Rückendeckung, ich habe auch nie was von weißen trigonus gehört, auch im Ariocarpenbuch hab ich nichts von einer weißen Blüte gefunden,lediglich hellgelb,lg. Martin
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3473
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen.. - Seite 2 Empty Re: alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen..

Beitrag  Gast am Di 22 Feb 2011, 22:35

Reviger schrieb:
Hallo Martin,

so würde ich sagen Glückwunsch so oder so reinweiß ist bei A.Trigonus & A.Confusus sehr selten!
Gruß Olaf

Hallo zusammen,

auch wenn ich hier vielleicht mit dem Trigonus Falsch lang, so ist es doch eine Rare Pflanze, wenn es ein reinweiß blühender Confusus ist! Glückwunsch @Martin.

Mehr habe ich hiermit auch nicht Aussagen wollen Teufel
Zum Vergleich einmal 2 Pflanzen dazu von mir;

1. A.trigonus var. horacekii gelbliche Blüten!

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen.. - Seite 2 Sd530513

2. A. trigonus var. elongatus weiße Blüte!

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen.. - Seite 2 Sd530512


PS: @Daniel,
diese Seite bzw. Hompage dürfte dir ja bekannt sein!
soviel einmal zu den nicht existieren weiß blühenden Trigonus ein Link; http://www.ariocarpus.org/pageID_5518134.html
Und wenn diese hier gelblich Blühen, habe ich eine Weiß-Seh-Schwäche... Gestört sei es drum!

Gruß Olaf
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen.. - Seite 2 Empty Re: alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen..

Beitrag  Echinopsis am Mi 23 Feb 2011, 10:42

Klar kenne ich den Link!
Ich wäre mir aber nicht sicher dass das trigonus sind, die da gezeigt worden sind. Ich kann die Pflanzenkörper leider nicht sehen.
Und: ich traue keinem Foto, das ich nicht selbst gefälscht habe! Cool

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15528
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen.. - Seite 2 Empty Re: alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen..

Beitrag  Gast am Mi 23 Feb 2011, 11:05

Hallo Daniel,

wie jetzt, willst du mir hier jetzt eine Fälschung vorwerfen? Shocked
Wieso sollte ich meine eigenen Bilder fälschen scratch bzw. die Pflanzen? Erkläre mir das mal bitte!
Zum Link, hier siehst du auch die Pflanzen es sind ganz klar A.Trigonus.

PS; Das einzige was ich mir hier vorwerfen kann, ist die Tatsache, dass ich im Gegensatz zu Dir, noch nicht so alte bzw. große Pflanzen habe ...
Aber woran das liegt, weißt Du ja sicher selbst!

PS; War wohl ein Missverständnis ist geklärt Teufel

Gruß Olaf


Zuletzt von Reviger am Mi 23 Feb 2011, 13:51 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Zusatz!)
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen.. - Seite 2 Empty Re: alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen..

Beitrag  Echinopsis am Mi 23 Feb 2011, 11:23

Nee, das hast du jetzt falsch verstanden!
Das war ironisch gemeint, dass manche Bilder (von der Farbe) nie die exakte Realität darstellen, sondern die Farbe anders dargestellt wird als Real.
Damit war auch nicht dein Bild gemeint, sondern das verlinkte.
Was ich damit sagen will: Es könnte auch ein helles gelb sein - weil es keine weiß blühenden trigonus gibt.

Edit: Die Pflanze von dir ist im Schlund eindeutig hellgelb, die äußeren Blütenblätter sind weißlich. Wann hast du denn das Foto gemacht? Direkt nach dem aufblühen?

Nochmal Edit: Damit meinte ich auch nicht dass mit Absicht Bilderfarben falsch dargestellt werden, sondern dass Beispielsweiße bei Sonneneinstrahlung die Blüten manchmal heller sind als in Natura. Fühl dich doch nicht immer gleich angegriffen Wink


_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15528
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen.. - Seite 2 Empty Re: alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen..

Beitrag  Gast am Mi 23 Feb 2011, 13:35

Hallo Daniel

Die Aufnahme ist um 9:47 Uhr am 08.08.10 entstanden also noch vor der Mittagszeit, und den Zenit der Sonne im August Gestört
Und dies gerade nach dem Aufblühen!
Das der Schlund bei meiner Pflanze gelblich wirkt, hängt wohl mit der starken Reflexion der Staubfäden zusammen, denn die Blüte ist Tatsächlich Reinweiß!
Diese Aufnahme ist im GWH gemacht wurden, um genau diese Verfälschung der Farben zu vermeiden, denn diese lassen sich am besten bei bewölktem Himmel oder leichtem Schatten darstellen. Wobei es hier natürlich auch auf die Qualität der Kamera ankommt, ohne Zweifel macht dies wohl den größten Prozentsatz aus.

Gruß Olaf
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen.. - Seite 2 Empty Re: alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen..

Beitrag  zipfelkaktus am Mi 23 Feb 2011, 18:21

Hallo Ihr zwei, ich habe zu dem Thema -weißer trigonus- gerade mit meinen Freund in Deutschland telefoniert. Daniel Du weißt von wem ich spreche, also er war schon an über Hundert Standorten in Mexico, hat alle Ario Standorte besucht und auch gefunden. Er ist in Sachen Arios ein Profi wie auch dein Freund, Daniel. Es gibt definitiv keinen weißen trigonus, es wird vermutet, daß es sich um eine Naturhybride handelt, wie schon der Name CONFUSUS sagt, eben confus, es ist nicht eindeutig bewiesen, daß es einen weißen trigonus gibt, er sieht zwar aus wie ein trigonus, ist aber ein confusus. Natürlich bin ich stolz so eine Rarität zu besitzen, übrigens die Samen hat er selbst zwischen La Escondida und Aramberri von einen confusus geerntet. Ich hoffe es kommt etwas Klarheit in die Sache rein, danke Olaf für die Blumen. Mein Freund ist auch kein Mensch, der versucht durch andere oder neue Namen Kapital draus zu machen, wie es leider immer wieder vorkommt, lg. Martin


Ps, Ralf wenn deiner weiß blüht, ich sehe auch weiß, kannst Du dich glücklich schätzen, dann ist es ein weißer confusus, wie meiner
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3473
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen.. - Seite 2 Empty Re: alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen..

Beitrag  Echinopsis am Mi 23 Feb 2011, 18:27

Danke Martin!

Ganz genau das selbe hat mein Kumpel auch gesagt und ich bin mir felsenfest sicher dass es stimmt dass es keine weißen trigonus gibt.

Ja, ich weiß wen du meinst! Mit ihm habe ich auch erst vor wenigen Wochen telefoniert!
Danke für dein Posting!
Also hatte ich doch recht dass diese "weißen trigonus" confususformen sind.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15528
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen.. - Seite 2 Empty Re: alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen..

Beitrag  Losthighway am Mi 23 Feb 2011, 18:58

Kinder hört mal auf zu streiten bitte.
Ich wollte eingentlich nur wissen, was ich da im Gewächshaus stehen hab, da er von der Form her von den anderen Arios irgendwie abweicht.
Hier nochmal ein Bild von der Seite, das Schild ist falsch!
http://www.bildercache.de/anzeige.html?dateiname=20100929-130801-13.jpg
Losthighway
Losthighway
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 585

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten