Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen..

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen.. - Seite 4 Empty Re: alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen..

Beitrag  Losthighway am Mo 28 Feb 2011, 19:17

ganz schön kompliziert..
Hab nochmal eben ein Bild, um zu zeigen was ich z.B. komisch finde:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Losthighway
Losthighway
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 585

Nach oben Nach unten

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen.. - Seite 4 Empty Re: alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen..

Beitrag  zipfelkaktus am Mo 28 Feb 2011, 19:46

mir ist gerade aufgefallen, daß ich die Namen falsch geschrieben hab, 1. retusus SB68, 2. scapharostrus, sorry,lg. Martin
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3473
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen.. - Seite 4 Empty Re: alte Ario Hybride, kann jemand was dazu sagen..

Beitrag  Gast am Mo 28 Feb 2011, 20:39

Hallo Martin,

was für ein Problem hast du denn mit deinen Pflanzen, sehen doch Klasse aus, und Namen stimmen klar wie du Sie beschrieben hast.
Die Retusen haben nun einmal bedingt doch das riesige Verbreitunggebiet der Art, eine sehr große Variabilität in der Form als auch in der Blütenfarbe.
So kommt der A. retusus SB68 z.B. aus Coronel, San Luis Potosi, Mexico.

Gruss Reviger

Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten