Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ariocarpus neu bewurzeln lassen?

Nach unten

ariocarpus - Ariocarpus neu bewurzeln lassen? Empty Ariocarpus neu bewurzeln lassen?

Beitrag  Jogler am Fr 22 Apr 2016, 21:00

Hallo,

ich habe einige noch relativ junge Ariocarpen (ca. 3 Jahre alt) auf Selenis im GWH stehen und spiele mit dem Gedanken diese auf eigene Füße/Wurzeln zu stellen.
Hat jemand von euch sowas schonmal mit Ariocarpen gemacht? Erfahrungsberichte habe ich leider dazu nicht gefunden.
Wo könnte ich den Schnitt ansetzen?
Bewurzeln klassisch in Vogelsand?
Sollte ich vlt. noch etwas warten bis die Pflanzen älter sind?

Ziel ist es die Ariocarpen eigenständig zu machen, sprich die Unterlage komplett zu entfernen. Einfach nur tiefer setzen mit Unterlage und bewurzeln lassen für die Optik reicht mir nicht.
Die Pflanzen sind keine Highlights, ich würde also das Risiko eingehen wollen, außer ihr sagt einstimmig, dass es nicht klappen wird  Rolling Eyes

LG

Jo
Jogler
Jogler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 175

Nach oben Nach unten

ariocarpus - Ariocarpus neu bewurzeln lassen? Empty Re: Ariocarpus neu bewurzeln lassen?

Beitrag  Torro am So 24 Apr 2016, 17:32

Hallo Jo,

ohne Bild ist da schwer etwas zu sagen.
Das einfachste ist umpfropfen auf jusbertii. Den kann man tief setzen und er verschwindet
dann optisch.
Ansonsten wie von Dir angedeutet: Ein Stück Peres dran lassen und einbuddeln.
Bewurzeln geht schon. Dafür müsste die Pflanze aber ordentlich kräftig sein und im Wuchs.
Hab ich persönlich noch nicht gemacht. Wozu solch ein Risiko?

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

ariocarpus - Ariocarpus neu bewurzeln lassen? Empty Re: Ariocarpus neu bewurzeln lassen?

Beitrag  Cristatahunter am So 24 Apr 2016, 17:44

Habe schon einige schwierige Pflanzen auf eigene Füsse gestellt. Ist keine Hexerei. Es braucht nur Geduld und den rechten Zeitpunkt und Wissenwie.

Sind die Arios gross genug?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19728
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

ariocarpus - Ariocarpus neu bewurzeln lassen? Empty Re: Ariocarpus neu bewurzeln lassen?

Beitrag  Jogler am Mo 25 Apr 2016, 13:00

Danke für die Antworten!

Größe und Alter sind ja oft nicht direkt voneinader abhängig, erst recht nicht bei Veredelungen.
Die Arios sind noch recht klein (im Durchmesser wie ein 5 ct Stück, kann zurzeit leider kein Foto machen), haben aber schon eine voll ausgebildete, kompakte Rosette und stehen nach der Winterruhe gut im Saft. Ich bin grundsätzlich geizig was Wasser und Dünger angeht, auch bei veredelten Pflanzen, deswegen die geringe Größe.
Jogler
Jogler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 175

Nach oben Nach unten

ariocarpus - Ariocarpus neu bewurzeln lassen? Empty Re: Ariocarpus neu bewurzeln lassen?

Beitrag  wolfgang dietz am Mo 25 Apr 2016, 13:08

Hallo Jogler,

ich habe notgedrungen auch schon Ariocarpen bewurzelt. Doch dies dauerte entsprechend lange. Bei mir 1 -2 Jahre. Es waren aber größere Pflanzen. Bei Pflanzen von ein bis zwei Zentimetern Durchmesser würde ich mir dies reiflich überlegen. Ein wirklich heißer Sommer und sie sind vertrocknet. Die Überlegung sie auf Jusbertii umzupfropfen erscheint mir sinnvoll. Dann kann man sie immer noch , wenn sie etwas größer sind bewurzeln.
Nette Grüsse, Wolfgang
wolfgang dietz
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 359
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

ariocarpus - Ariocarpus neu bewurzeln lassen? Empty Re: Ariocarpus neu bewurzeln lassen?

Beitrag  Cristatahunter am Mo 25 Apr 2016, 16:36

Jogler schrieb:Danke für die Antworten!

Größe und Alter sind ja oft nicht direkt voneinader abhängig, erst recht nicht bei Veredelungen.
Die Arios sind noch recht klein (im Durchmesser wie ein 5 ct Stück, kann zurzeit leider kein Foto machen), haben aber schon eine voll ausgebildete, kompakte Rosette und stehen nach der Winterruhe gut im Saft. Ich bin grundsätzlich geizig was Wasser und Dünger angeht, auch bei veredelten Pflanzen, deswegen die geringe Größe.
Die sind viel zu klein für dein Vorhaben. Aber nach 3 Jahren auf Selenicereus gepfropft? Die müssten doch grösser sein. Macht es denn sinn einen Kaktus zu Pfropfen und anschliessend hungern zu lassen?
Mir ist schon öfter aufgefallen das ich Kakteen gekauft habe, die zwar auf Selenicereus gepfropft waren aber in rein mineralischem Substrat gehalten wurden. Die fingen erst zu wachsen an nachdem ich sie umgetopft hatte.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19728
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

ariocarpus - Ariocarpus neu bewurzeln lassen? Empty Re: Ariocarpus neu bewurzeln lassen?

Beitrag  Jogler am Di 26 Apr 2016, 21:42

Ok, dann lasse ich den Kleinen noch etwas Zeit und werde mehr füttern, bevor ich es versuche.
Jogler
Jogler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 175

Nach oben Nach unten

ariocarpus - Ariocarpus neu bewurzeln lassen? Empty Re: Ariocarpus neu bewurzeln lassen?

Beitrag  Cristatahunter am Mi 18 Mai 2016, 22:48

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn der Ariocarpus diese Grösse hat, klapts auch mit dem Bewurzeln
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19728
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

ariocarpus - Ariocarpus neu bewurzeln lassen? Empty Re: Ariocarpus neu bewurzeln lassen?

Beitrag  Jogler am Do 19 Mai 2016, 20:37

Danke für die Fotos! Ich sehr viel kleiner sind meine nicht, werde aber trotzdem noch 1-2 Jahre warten.

LG
Jogler
Jogler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 175

Nach oben Nach unten

ariocarpus - Ariocarpus neu bewurzeln lassen? Empty Re: Ariocarpus neu bewurzeln lassen?

Beitrag  Cristatahunter am Do 19 Mai 2016, 22:12

Jogler schrieb:Danke für die Fotos! Ich sehr viel kleiner sind meine nicht, werde aber trotzdem noch 1-2 Jahre warten.

LG

Das Foto täuscht das sind 5-6cm im DM
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19728
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten