Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Seite 17 von 18 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18  Weiter

Nach unten

Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)? - Seite 17 Empty Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Shamrock am So 21 Okt 2018, 19:50

Wenn man aber den Text zu den geneigt eingetopften Exemplaren liest, dann liest man auch, dass die beiden sich von alleine geneigt haben...
Da dein Ableger nun schon unten seine Wurzeln hat, macht es natürlich auch keinen Sinn diesen noch aufrecht einzutopfen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15637
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)? - Seite 17 Empty Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Zetti am So 25 Nov 2018, 13:15

Heute möchte ich mal wieder einen "Zustandsbericht" meiner Teufelchen geben.
Sie sind jetzt 2 Monate alt und sind schon ganz ordentliche Kerlchen geworden. Sie stehen in einem 5er-Topf.

Einmal fern,
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

einmal nah.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich wende die Fleischermethode an, schau aber alle 2 Wochen einmal nach, weil ich dem Frieden nicht trau  lol!
Zetti
Zetti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203
Lieblings-Gattungen : Eriosyce, Kakteen mit interessanter Bedornung, ach, eigentlich alle Kakteen

Nach oben Nach unten

Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)? - Seite 17 Empty Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Dietz am So 25 Nov 2018, 13:21

Schöne Größe nach nur 2 Monaten. Gratuliere!
Dietz
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1689
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)? - Seite 17 Empty Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Echinopsis am So 25 Nov 2018, 14:39

Das sieht sehr gut aus Myga!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15395
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)? - Seite 17 Empty Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Robtop am So 25 Nov 2018, 15:40

Mein kleines Teufelchen aus Italien hat sich gestern in Matsch aufgelöst. Stand bei 20 Grad mit Kunstlicht und wurde alle 2 Wochen minimal besprüht. Hat eigentlich gut ausgesehn. Und dann  affraid  confused .

Ich könnte Sad . War wohl zu viel für den kleinen Kerl.
Der Robert
Robtop
Robtop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 331
Lieblings-Gattungen : Alles was mir gefällt

Nach oben Nach unten

Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)? - Seite 17 Empty Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Kaktusfreund81 am So 25 Nov 2018, 16:50

Robtop schrieb:Stand bei 20 Grad mit Kunstlicht und wurde alle 2 Wochen minimal besprüht.
Tut mir zwar leid für deinen kleinen Kerl, aber ich verstehe nicht warum du ihn mitten im Winter bei
20°C gehalten hast. Die sollten doch schon längst schlafen und bis Frühjahr Trockenruhe einlegen.
Schlafen
Oder irre ich mich: ist der S. eruca etwa ist ein Tropenbewohner und mag's wohlig warm? Das kann
ich mir nicht vorstellen. Wäre schön, wenn sich jetzt ein Teufel-Besitzer endlich mal zu Wort meldet
und uns beide Genossen über die richtige Überwinterung aufklärt. Danke! Very Happy
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1462
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)? - Seite 17 Empty Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  OPUNTIO am So 25 Nov 2018, 17:01

Hallo Sami

Deine Frage wird ab Seite 10 in diesem Thread beantwortet.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2964
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)? - Seite 17 Empty Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Cristatahunter am So 25 Nov 2018, 17:06

Robtop schrieb:Mein kleines Teufelchen aus Italien hat sich gestern in Matsch aufgelöst.
Der Robert


Berlusconi?

Durchkultivieren ist eben nicht empfehlenswert. Nur kleine Sämlinge sind so tolerant. Sie sind mit wenig Licht zufrieden.

Dein Teufelchen hat sich nicht selbst gekillt. Der Tod hatte sich im direkten Umfeld versteckt. Die Pflanze macht sich nicht spontan zu Matsch. Entweder hattest du Krankheitserreger in der Erde oder im Wasser und stehende Luft.
In Brutkastenbedingungen in einem Aussaatkasten mit Wärme und Kunstlicht muss auf Sauberkeit der Komponenten geachtet werden. Erde sollte mineralisch sein das Giesswasser sollte abgekocht sein die Luft sollte in Bewegung bleiben.
Wie gross war der kleine Teufel?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16513
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)? - Seite 17 Empty Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Kaktusfreund81 am So 25 Nov 2018, 17:23

Vielen Dank für den Hinweis! Mein Gott bin ich blind, hab' die Seite 10 schnell runtergescrollt und nur Sabines
Beitrag mit der Bischofsmützen-Mutation gelesen. Der Rest wurde in der Schnelle einfach übersprungen...

Nichtsdestotrotz hast du wohl wie bereits vermutet leider zu warm überwintert, Robert. Das ist ihm nicht
bekommen und wenn die Pilzinfektion erstmal in die Pflanze eingedrungen ist, gibt's kein zurück mehr
und man kann ihm regelrecht zusehen wie er fault. Das gleiche Problem hatte ich vorletzten Winter mit
einer Matucana madisoniorum. Die wurde von einem Tag auf den nächsten plötzlich auch ein brauner
Matschhaufen. Obwohl sie kühl und trocken stand und sommers sogar mehrfach geblüht hat. Da fragt
man sich warum und dreht sich nur noch mehr im Kreis herum. Hilft alles nix, bei solch fiesem Gepilz
kann's so flott gehen, dass man dem Pflänzchen nicht einmal mehr hinterherwinken kann.

Die warmen Temperaturen fördern das Pilzwachstum und damit die Fäulnis. Natürlich kann es auch bei
kühlen Temperaturen zu einer plötzlichen Fäulnis kommen, nur ist das Risiko dann wesentlich geringer
und außerdem unterstützt das den natürlichen Vegetationsrhythmus der Pflanze. Bei sachgemäßer
Pflege gibt's bekanntermaßen weniger Ausfälle.
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1462
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)? - Seite 17 Empty Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Robtop am So 25 Nov 2018, 17:33

Habe den kleinen ( war ja grade mal so 2 cm ) ja erst im Herbst bekommen und wollte auf nummer Sicher gehen. War wohl der falsche Weg. Rolling Eyes
Robtop
Robtop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 331
Lieblings-Gattungen : Alles was mir gefällt

Nach oben Nach unten

Seite 17 von 18 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten