Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Shamrock am Di 20 Sep 2016, 22:29

Moin Manfred,

noch rund und kein Neutrieb im Scheitel - den hatte ich auch in der Hand und brav gestreichelt. Der stand gegenüber vom Präsentationstisch der OG, stimmt´s? Irgenwann war er dann weg - jetzt weiß ich wo er gelandet ist. Glückwunsch!

Matthias

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9552
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Orchidsorchid am Di 20 Sep 2016, 23:14

Shamrock schrieb:Moin Manfred,

noch rund und kein Neutrieb im Scheitel - den hatte ich auch in der Hand und brav gestreichelt. Der stand gegenüber vom Präsentationstisch der OG, stimmt´s? Irgenwann war er dann weg - jetzt weiß ich wo er gelandet ist. Glückwunsch!


Hallo Matthias

Ja da stand er und ist einfach in meine Kiste gesprungen und gross wird er ja von alleine

Grüsse Manfred


Zuletzt von Shamrock am Do 22 Sep 2016, 07:48 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Zitat korrigiert)
avatar
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 754
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Aztekium,Echinocactus horizonthalonius Turbinicarpus, Rebutia, Ariocarpus, Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Cactophil am Sa 24 Sep 2016, 18:55

Hm! Mein Creeping Devil sieht zwar noch immer nicht so recht wie ein Creeping Devil aus, aber zumindest wächst er jetzt mal! Wink
Und man beachte den bepfeilten Dorn: der ist zwar (noch) nicht so breit, aber tatsächlich so flach wie man's von eruca's gewohnt ist:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Platz genug hätt er ja immerhin schon Twisted Evil
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1208
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Shamrock am Sa 24 Sep 2016, 21:20

Schade, keine rosa Hörner im Neutrieb. Aber so langsam fängt er an wie ein Teufel auszusehen. In zwei oder drei Jahren legt er sich dann wahrscheinlich. Was machst du allerdings, wenn er sich in die "falsche" Richtung legt?

@ Manfred: Dann war´s also gar kein Kriechender Teufel sondern vielmehr ein Springender Teufel... Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9552
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Cactophil am So 25 Sep 2016, 12:52

Shamrock schrieb:Schade, keine rosa Hörner im Neutrieb. Aber so langsam fängt er an wie ein Teufel auszusehen. In zwei oder drei Jahren legt er sich dann wahrscheinlich. Was machst du allerdings, wenn er sich in die "falsche" Richtung legt?

@ Manfred: Dann war´s also gar kein Kriechender Teufel sondern vielmehr ein Springender Teufel... Very Happy

Ist schlecht zu sehen, aber er neigt sich in Richtung Kamera - hab ihn wohlweislich schon mal schräg eingesetzt. Und wenn er dann doch in die andere Richtung wachsen will: leichte Schläge auf den Hinterk.... AUA!!! Wink
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1208
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Hardy_whv am So 20 Nov 2016, 12:33

Hab heute mal den Fortschritt seit dem Frühjahr fotografisch dokumentiert:

Hier der Stand am 1.5.16:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier heute, 20.11.16:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Stenos sind nun 23 cm lang, sind seit dem 1.5. 10 cm gewachsen. Die Triebspitzen wollen in die Höhe, die Triebe liegen also nur bei entsprechender Länge auf, wenn der hintere Teil durch das Gewicht niedergedrückt wird. Ich habe den Pflanzen mitgeteilt, dass ich von einer Blüte im kommenden Jahr ausgehe!

Und nächstes Jahr schaue ich mir die Art am Fundort an Wink


Gruß,

Hardy   Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2226
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  romily am So 20 Nov 2016, 14:08

Hardy_whv schrieb:
Und nächstes Jahr schaue ich mir die Art am Fundort an Wink
Dann solltest Du paar Sicherheitsschuhe mitnehmen.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 900

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Shamrock am So 20 Nov 2016, 19:37

Wobei angeblich bei einem unglücklichen Schritt auch Sicherheitsstiefel eine nicht wirklich verlässliche Sicherheit bieten...

Sehr vorbildliche Dokumentation! *daumen*
War aus diesem Anlass auch mal kurz im Treppenhaus und melde 19 cm und immer noch aufrecht, wie man es bei dem Namensbestandteil "Cereus" auch erwarten darf. Wink Mit Blüten rechne ich aber dennoch nicht vor dem nächsten Jahrzehnt. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9552
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Hardy_whv am So 20 Nov 2016, 20:08

romily schrieb:Dann solltest Du paar Sicherheitsschuhe mitnehmen.

Schuhe für die Reise sind schon gekauft. Auf einen Stenocereus-eruca-Sicherheitsaufschlag habe ich verzichtet Wink

Ich finde, die "kriechenden Teufel" liegen viel sortierter und erkennbarer (und damit vermeidbarer) am Boden, als die vielen abgefallenen Triebstücke von Cylindropuntia bigelovii:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gruß,

Hardy   Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2226
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  CactusJordi am Di 22 Nov 2016, 21:29

Ganz leicht zu bändigen… man lässt sie einfach laufen (wenn man den Platz dafür hat) Razz
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich bin übrigens vor Jahren mal rücklings auf diese beiden gefallen. Lag wie ein Käfer drauf, aber keiner war da, um ein Photo zu machen oder mir hoch zu helfen. So mußte ich mich allein seitwärts auf sicheres Gelände abrollen. Später haben wir bis auf einen alle Dornen aus meiner Rückseite entfernen können. Wegen des letzten oberirdisch abgebrochenen mußte ich dann aber doch noch zum (grinsenden) Arzt.

Und blühen tun sie gelegentlich auch, aber selten. Und warum sollten sie auch blühen? Nachzucht zur Arterhaltung benötigen sie doch eigentlich nicht, denn sie sterben ja nie. Wachsen permanent vorne weiter und was hinten passiert, interessiert nicht weiter.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten