Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Cristatahunter am Fr 30 März 2018, 15:31

OPUNTIO schrieb:Bei welchen Temperaturen überwintert ihr denn eure diabolischen Kakteen ?

Gruß Stefan

Meine werden ab +3°C. beheizt.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13456
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Orchidsorchid am Fr 30 März 2018, 17:42

Cristatahunter schrieb:
OPUNTIO schrieb:Bei welchen Temperaturen überwintert ihr denn eure diabolischen Kakteen ?

Gruß Stefan

Meine werden ab +3°C. beheizt.

Bei ca.5 Grad im Gwh

Grüsse Manfred
avatar
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 913
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Aztekium,Ecc. horizonthalonius Turbinicarpus, Rebutia, Ariocarpus, Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Shamrock am Fr 30 März 2018, 20:39

OPUNTIO schrieb:Bei welchen Temperaturen überwintert ihr denn eure diabolischen Kakteen ?
Ohne Extrawürste, wie alle anderen Kakteen auch. Wenn´s mal ein kalter Winter mit ein paar richtigen Frosttagen am Stück ist, dann kann´s im Treppenhaus auch schonmal bis auf 0 °C runtergehen. Hat den Teufel bisher nicht gestört.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10743
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  coolwini am Sa 31 März 2018, 11:53

Die Teufelchen habens gern ein bisschen wärmer
So bei 10-14 Grad in ungeheizten Zimmer am Südwestfenster!
Wini
avatar
coolwini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 226
Lieblings-Gattungen : Mexikaner u. Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Shamrock am Sa 31 März 2018, 23:20

Demnach müsste man ja alle Niederkalifornier entsprechend wärmer überwintern - schon rein logistisch ein unmögliches Unterfangen. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10743
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Cristatahunter am So 01 Apr 2018, 08:00

Sie vertragen nur keinen Frost. Ich habe mir BC Kistchen zusammengestellt. Darin hat es die Teufel, die Mammillarias und die Echinocereen der Baja California zusammengestellt. Am sonnigen Platz im GWH bei minimum +3°C. Problemlos.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13456
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  OPUNTIO am So 01 Apr 2018, 09:24

BC ?
Sorry, ich steh grad auf dem Schlauch.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2004
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  jupp999 am So 01 Apr 2018, 10:49

Sie vertragen nur keinen Frost. Ich habe mir BC Kistchen zusammengestellt. Darin hat es die Teufel, die Mammillarias und die Echinocereen der Baja California zusammengestellt. ...
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1565

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  OPUNTIO am So 01 Apr 2018, 12:33

Mein Gott, wie simpel.
Ich bezog BC irgendwie auf die Kisten selbst. Format, Material, etc.

Aber ich weiß was ich wissen wollte. Was die Teufel abkönnen. Ich möchte nämlich auch einen anschaffen
Und in meinem ( hoffentlich bald stehenden ) Gewächshaus peile ich eine minimale Überwinterungstemperatur zwischen drei und fünf Grad an.

Gruß Stefan

P.S. Geht der Teufel ein wenn ich ihn mit Weihwasser gieße?
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2004
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Avicularia am So 01 Apr 2018, 12:50

P.S. Geht der Teufel ein wenn ich ihn mit Weihwasser gieße?

Vielleicht lässt er sich ja bekehren und mutiert zur Bischofsmütze. Very Happy

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2065
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten