Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Dünger

Seite 23 von 24 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24  Weiter

Nach unten

Dünger - Seite 23 Empty Düngrn

Beitrag  Quäxhausgärtner am Mo 23 Sep 2019, 08:13

Hallo und guten Morgen,
ich danke Euch, Ihr habt mir bei der Entscheidung geholfen. Ich werde das Düngen lassen, aber im Kalender für nächstes Jahr für den August einen Vermerk machen.
Grüße
Volker
P.S. entschuldigt bitte meine Tippfehler bei der Anfrage
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 123
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Dünger - Seite 23 Empty Re: Dünger

Beitrag  Dropselmops am Mo 23 Sep 2019, 12:58

Ich würde im August schon nicht mehr düngen ...
Was willst Du damit erreichen? Düngen tut man, damit die Pflanzen wachsen und Blüten bilden Idealerweise geschieht das vor allem im Frühjahr. Ich dünge im Juli das letzte Mal.
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3731
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Dünger - Seite 23 Empty Dünger

Beitrag  Quäxhausgärtner am Mo 23 Sep 2019, 13:37

Hallo Dropselmops,
jetzt verunsicherst Du mich aber sehr.
Du rätst, schon im Juli mit dem Düngen aufzuhören. Mit welcher Begründung?
Ich habe selbstverständlich schon gegooglet, bevor ich hier im Forum um Hilfe bat. Allgemein heißt es AB September wird das Düngen eingestellt". Und NOCH haben wir September.
Ich habe wegen Calium/Phosphor Dünger nachgefragt und der begünstigt meines Wissens nicht das Wachstum und gilt als Herbsdünger.

Übrigens: Ich wohne im Südwesten Unserer Republik und unseres Bundeslandes. Gestern Nachmittag habe ich bei mir im Garten 28°C gemessen.
Viele Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 123
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Dünger - Seite 23 Empty Re: Dünger

Beitrag  Dropselmops am Mo 23 Sep 2019, 13:57

Ich meinte, daß ich das letzte Mal im Juli dünge. Ich gieße zwar im August nochmal, dann aber nur mit Wasser. Ausnahme, sind kleine Sämlinge, bei denen ich Angs haben muß, daß die von August bis März vertrocknen. Gilt aber nur für unter 1-jährigen. Wink
Herbstdüngung kenn ich nur vom Rasen. Da macht man das tatsächlich, damit er besser über den Winter kommt und im Frühjahr gleich ordentlich durch startet. Angeblich erhöht sich die Salzkonzentration in den Zellen und damit sind sie unempfindlicher gegen Frost.
Vielleicht kann ja ein Profi was dazu sagen, ob eine Kaliumdüngung im Oktober die Kakteen frosthärter macht?

Jedenfalls: Ab September das Düngen einstellen, heißt: im September wird nicht mehr gedüngt. Schon allein, weil da meist sowieso nicht mehr gegossen wird. Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3731
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Dünger - Seite 23 Empty Re: Dünger

Beitrag  Nopal am Mo 23 Sep 2019, 14:34

Hallo in das Breisgau,

das richtige düngen für Kakteen ist ein ziemlich komplexes Thema das ich selbst noch nicht richtig verstanden habe.
Schaut man sich die Kakteen zuhause oder im forum an sieht  man hin und wieder das diese dennoch total unnatürlich aussehen, andere  Pflanze kommen den Pflanzen in natura wieder sehr nahe trotz gleichen Bedingungen.
Es gibt Kollegen die düngen gar nicht oder nur ein zwei Mal im Jahr und diese haben dennoch schöne Kakteen in ihren Sammlungen  stehen.
Andere düngen das ganze Jahr über mit einem Dünger der vermutlich deinem Herbstdünger sehr ähnlich ist, wieder andere düngen mit Blaukorn oder irgendwelchen tierischen Hinterlassenschaften.

Es hängt jetzt davon ab was für Kakteen du kultivierst, in welchem Substrat stehen diese Kakteen und wie wird das Wetter in den nächsten Wochen sein?
Ich hätte im Breisgau keine Bedenken meine Kakteen mit einem Herbstdünger noch einmal zu Gießen, wichtig ist das deine Kakteen im Winterquartier nicht mehr wachsen und das Substrat möglichst trocken ist.

Gieße doch einfach deinen Dünger in halber Dosierung und übertreibe es nicht mit dem Gießen.

Beste Grüße aus dem Schwarzwald
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2297
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Dünger - Seite 23 Empty Dünger

Beitrag  Quäxhausgärtner am Mo 23 Sep 2019, 19:56

Hallo Nopal,
danke für Deine Antwort. Was man gerne hört, glaubt man am ehesten. Deshalb freue ich mich über Deine Ansicht. Da ich aber durch die verschiedenen Meinungen verunsichert bin, lasse ich für dieses Jahr die Herbstdüngung, ist ja wirklich schon ein bißchen spät. Nächstes Jahr denke ich bestimmt früher daran. Ich hatte diesen Spätsommer ein weng viel um die Ohren.
Grüße in den Schwarzwald
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 123
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Dünger - Seite 23 Empty Re: Dünger

Beitrag  Nopal am Mo 23 Sep 2019, 20:27

Hallo Volker,
die Kakteen bekommen bei uns wohl oft zu viel Wasser, daher werden sie dir nicht böse sein wenn sie keinen Herbstdünger mehr bekommen.
Seit 2 Jahren nehme ich keinen speziellen Frühjahr oder Herbstdünger mehr und merke keinen Unterschied an meinen Kakteen.

Beste Grüße
Simon
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2297
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Dünger - Seite 23 Empty Re: Dünger

Beitrag  Shamrock am Mo 23 Sep 2019, 20:43

Nopal schrieb:Seit 2 Jahren nehme ich keinen speziellen Frühjahr oder Herbstdünger mehr und merke keinen Unterschied an meinen Kakteen.
Dito! Ich merk auch keinen Unterschied. Keine Ahnung, ob die Kakteen einen Unterschied merken...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18377
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Dünger - Seite 23 Empty Dünger

Beitrag  Quäxhausgärtner am Mo 23 Sep 2019, 21:52

Hallo an Alle Teilnehmer,
dann ist die Entscheidung, die ich heute getroffen habe, (wenn auch aus Wankelmütigkeit) wohl richtig.
Danke nochmal und viele Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 123
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Dünger - Seite 23 Empty Re: Dünger

Beitrag  Cristatahunter am Di 24 Sep 2019, 05:57

Bei regelmässigem Düngerkonsum, merkt man den Pflanzen nichts an. Es ist vielleicht wie beim Kaffeekonsum. Wer viel Kaffee trinkt, merkt nichts mehr vom Koffein. Wer nur selten Kaffee trinkt kann nach dem Kaffeekonsum nicht schlafen. Bei mir ist es umgekehrt, wenn ich schlafe kann ich kein Kaffee trinken Wink

Darum dünge ich nur selten und dafür gezielt.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17833
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 23 von 24 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten