Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Entwicklung eines neuen Kakteen- Yucca- und Agavenbeets

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Entwicklung eines neuen Kakteen- Yucca- und Agavenbeets - Seite 3 Empty Re: Entwicklung eines neuen Kakteen- Yucca- und Agavenbeets

Beitrag  mike2 am Mo 20 Feb 2017, 20:13

Hallo zusammen,

ob bei Hannover oder in Malaga, beide Gärten gefallen mir gut, steckt viel Liebe und Arbeit darin.

Habt ihr beiden vielleicht auch Winterfotos, wie es z.B. jetzt aussieht?

MFG

Mike

mike2
mike2
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 376
Lieblings-Gattungen : Agave + Gasteria

Nach oben Nach unten

Entwicklung eines neuen Kakteen- Yucca- und Agavenbeets - Seite 3 Empty Re: Entwicklung eines neuen Kakteen- Yucca- und Agavenbeets

Beitrag  cactuskurt am Mo 20 Feb 2017, 21:07

Ja das ist eine Tolle Anlage herzlichen Glückwunsch.
LG Kurt
cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3495
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Entwicklung eines neuen Kakteen- Yucca- und Agavenbeets - Seite 3 Empty Re: Entwicklung eines neuen Kakteen- Yucca- und Agavenbeets

Beitrag  thomas630830 am Di 07 März 2017, 11:28

Ein kleines Update im Vorfrühling, leider haben es nicht alle geschafft den Winter heil zu überstehen !

Da habe ich aber selber schuld gehabt, da ich es im Herbst nicht geschaft habe das Beet mit einen Regenschutz zu versehen, sind zwei Agaven ( havardianea und neomexicana ) sind matschig geworden. Vielleicht treiben sie noch mal Kindel aus.

Auch die große Rostrata schafft es nicht, aber damit hatte ich schon gerechnet, da ich beim Privatkauf der selbigen über den Tisch gezogen wurde, sie wurde mir als bewurzelt angeboten, aber beim Einsetzen ins Beet hatte sie nicht einen frische Wurzel gehabt. Aus Fehlern lernt man(n).
Schaden um die schönen Agaven  sorry

Die Kakteen sehen noch alle gut aus.  
Nächsten Herbst kommt ein Regenschutz über das Beet, so wie über mein erstes Beet, wo alle Agaven, Yuccas und Kakteen Topp aussehen.

Wie sieht es den in Euren Beeten aus ?

Lg Thomas
thomas630830
thomas630830
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten