Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine ersten Pfropfungen Mario 92

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Meine ersten Pfropfungen Mario 92 - Seite 2 Empty Re: Meine ersten Pfropfungen Mario 92

Beitrag  Orchidsorchid am Fr 06 Mai 2016, 22:21

Hallo Mario
Hylocereus (Pitahaya)Aussaat Dez 2015
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Grüsse Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2023
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Meine ersten Pfropfungen Mario 92 - Seite 2 Empty Re: Meine ersten Pfropfungen Mario 92

Beitrag  mario 92 am Sa 07 Mai 2016, 08:05

Vielen Dank fürs zeigen sieht top aus Wink

lg mario
mario 92
mario 92
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 187
Lieblings-Gattungen : Besondere Bedornung und alles besondere...

Nach oben Nach unten

Meine ersten Pfropfungen Mario 92 - Seite 2 Empty Re: Meine ersten Pfropfungen Mario 92

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Sa 07 Mai 2016, 09:14

Hallo Mario,

einen ähnlichen Weg, wie Du ihn Dir vorstellst, gehe ich auch, aber mit zwei Jahren Vorsprung!
Die gepfropften Epis wachsen zwar deutlich schneller, sprossen aber sehr stark und damit wird das vorzeitige Blühen nicht so wahrscheinlich.
Nimmst Du die gepfropfte Pflanze ab und bewurzelst sie neu, kostet das wiederum Zeit.
Um Dir meine Extreme aufzuzeigen: Epi-Hybriden mit den Vorfahren der "Clowns" im Stammbaum, wachsen hervorragend, blühen aber erst im höheren Alter.
Eine Propfung auf Peres, dann neu bewurzelt, hat eine Größe von 70 cm erreicht, Blattbreite ist mehrere Zentimeter, Pflanze wächst munter weiter.... aber macht keine Anstalten, eine Blütenknospe zu bilden. Das ist nicht ein Einzelfall.... Erneutes Pfropfen auf O. ficus indica: habe es gerade probiert; vllt hat es geklappt.
Aber eventuell bist Du noch jung.... oder ein Geizkragen wie ich? sonst hätte ich mir längst ein paar Kiwis zugelegt....
MfG
lol!
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1030
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Meine ersten Pfropfungen Mario 92 - Seite 2 Empty Re: Meine ersten Pfropfungen Mario 92

Beitrag  mario 92 am Sa 07 Mai 2016, 09:37

Jung und geizig trifft beides denke ich zu grinsen

lg mario
mario 92
mario 92
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 187
Lieblings-Gattungen : Besondere Bedornung und alles besondere...

Nach oben Nach unten

Meine ersten Pfropfungen Mario 92 - Seite 2 Empty Re: Meine ersten Pfropfungen Mario 92

Beitrag  mario 92 am So 15 Mai 2016, 19:34

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Hylos entwickeln sich bis jz gut Wink Habe auch 2 Kakteen Sämlinge enteckt die irgendwie/ wahrscheinlich durch untermischen der nicht gekeimten Töpfchen ins Hylosubstrat dort aufgegangen sind Laughing

Hier eine Pfropfung von Ober und Unterteil die ich denke beide gefunzt haben was mich sehr freut weil er der einzige seines Töpfchens war...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei den anderen sieht es für´s erste mal pfropfen durchwegs eig. auch ziemlich gut aus. denke die Hälfte bis 2/3 ca. haben es geschafft...

lg und schöne Pfingsten.
mario 92
mario 92
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 187
Lieblings-Gattungen : Besondere Bedornung und alles besondere...

Nach oben Nach unten

Meine ersten Pfropfungen Mario 92 - Seite 2 Empty Re: Meine ersten Pfropfungen Mario 92

Beitrag  Torro am Mo 16 Mai 2016, 09:24

Hallo Mario,

Die Pfropfungen sehen in der Tat sehr gut aus.
Nur das Namensschild ist für die Katz. Die Gattung heißt schon ewig Echinofossulocactus und erectocentrus gibt es auch nicht...

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6876
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Meine ersten Pfropfungen Mario 92 - Seite 2 Empty Re: Meine ersten Pfropfungen Mario 92

Beitrag  mario 92 am Mo 16 Mai 2016, 09:50

Danke Wink  dass mit dem Steno bzw. Echinofossulo wusste ich schon hab nur dass Steno verwendet damit ich mit dem Namensschild nicht noch länger werde... aber warum gibt es erectocentrus nicht? habe die Samen unter diesem Namen gekauft...

gruß mario
mario 92
mario 92
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 187
Lieblings-Gattungen : Besondere Bedornung und alles besondere...

Nach oben Nach unten

Meine ersten Pfropfungen Mario 92 - Seite 2 Empty Re: Meine ersten Pfropfungen Mario 92

Beitrag  Torro am Mo 16 Mai 2016, 10:05

Die Händler verkaufen nach dem System was ihnen am besten passt. Gerne auch einmal wird eine neue
Art "erfunden". In meiner "Kaktusbibel" steht der einfach nicht.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6876
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Meine ersten Pfropfungen Mario 92 - Seite 2 Empty Re: Meine ersten Pfropfungen Mario 92

Beitrag  mario 92 am Mo 16 Mai 2016, 10:13

Asso mhm... Rolling Eyes Kenn mich da noch nicht so gut aus... Naja Hauptsache er ist angewachsen und entwickelt sich gut werde ihn trotzdem unter dem Namen behalten  sonst hat er ja gar keinen...Very Happy Bin schon gespannt wie das Wachstum vorangeht werde euch auf dem laufenden halten Wink

Danke für deine Hilfe lg mario.
mario 92
mario 92
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 187
Lieblings-Gattungen : Besondere Bedornung und alles besondere...

Nach oben Nach unten

Meine ersten Pfropfungen Mario 92 - Seite 2 Empty Re: Meine ersten Pfropfungen Mario 92

Beitrag  mario 92 am Do 02 Jun 2016, 18:54

So die Unterlage fängt an Schub zu geben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Habe sie jz in einem Frühbeetkasten stehen damit die Hylos schülwarmes wetter haben jetzt treiben sie an den Seiten aus soll ich diese Wachsen lassen oder wegmachen damit mehr Kraft in die Pfropfung geht was meint ihr?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Hier noch meine ausgesäten Hylos.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und in einem Onlineauktionshaus sind für 8 Euro diese super Unterlagen hergegangen ( 8 x 10er Töpfe) weil sie einen Sonnenbrand haben. Leider aber auch mit Wolläusen...
Habe sie schon behandelt und werde sie nun alle vereinzeln wie im Bild oben.

lg mario
mario 92
mario 92
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 187
Lieblings-Gattungen : Besondere Bedornung und alles besondere...

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten