Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Marlothistella stenophylla - Sonnenbrand?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Marlothistella stenophylla - Sonnenbrand?

Beitrag  Litho am Mi 04 Mai 2016, 10:13

Meine Marlothistella stenophylla ist an einer Seite braun geworden.
Die Blätter sehen vertrocknet aus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kann das Sonnenbrand sein? Ich hatte sie in den letzten Tagen draußen vollsonnig stehen.

Dazu meine Frage, zu der ich leider nirgends eine Antwort gefunden habe:
Ab wann soll ich die Pflanze trockener halten, weil sie ja ein Winterwachser ist?
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4261
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Marlothistella stenophylla - trockene Blätter

Beitrag  Litho am Di 17 Mai 2016, 20:45

Hallo in die Runde,

meine Marlo wird immer mickriger.
Okay, ich weiß, dass sie im Sommer ruhen und nicht so sonnig stehen soll.
Daher steht sie nun am Ostfenster und wird nur noch wenig gegossen.

Hat jemand einen Vorschlag, wie ich sie weiter am Leben halten kann?
Soll ich die trockenen Blättchen abmachen und evtl. in neues Substrat setzen?
Wenn ja, welches Substrat mag sie wohl am liebsten? Rein mineralisch (Bims, Zeolit, Perlite, Seramis)?

Für Antworten wäre ich sehr dankbar!
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4261
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: Marlothistella stenophylla - Sonnenbrand?

Beitrag  chico am Di 17 Mai 2016, 20:50

Da scheint Torf im Substrat zu sein?
avatar
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Re: Marlothistella stenophylla - Sonnenbrand?

Beitrag  Litho am Di 17 Mai 2016, 20:54

Ich habe eben neue Fotos gemacht. Warte einen Moment.

So, fertig.
Auf diesem Foto sieht man pflanzliche Bestandteile. Eher kein Torf, denke ich.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier die ganze Pflanze. Einige Blätter sind auch von den Enden her braun geworden. Warum?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier noch eine Ausschnittvergrößerung der gelben Blätter:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es wäre wirklich schade, wenn die eingehen sollte. Sie hat so schön geblüht! Heul.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4261
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: Marlothistella stenophylla - Sonnenbrand?

Beitrag  Kotschoubey am Fr 20 Mai 2016, 15:21

Sieht aus, als würde sie langsam vertrocknen. Wie pflegts Du sie denn? Meine stehen ganzjährig draußen im Frühbeet und erhalten regelmäßig etwas Wasser, außer bei Frost.
avatar
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 619
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Marlothistella wässern

Beitrag  Litho am Sa 21 Mai 2016, 18:37

Kotschoubey schrieb:Sieht aus, als würde sie langsam vertrocknen. Wie pflegts Du sie denn? Meine stehen ganzjährig draußen im Frühbeet und erhalten regelmäßig etwas Wasser, außer bei Frost.

Danke für Deinen Beitrag! Kannst Du sagen, was "regelmäßig etwas Wasser" konkret bedeutet? 1x die Woche bei warmem Sommerwetter und 1x in 2 Wochen bei nicht so sonnigem Wetter? Wie stellst Du den Wasserbedarf fest?
Danke schön für Deine Antwort im voraus!!!
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4261
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: Marlothistella stenophylla - Sonnenbrand?

Beitrag  Kotschoubey am Sa 21 Mai 2016, 19:21

Wenn die Blätter etwas zu schrumpeln beginnen, erhält sie einen Schuss Wasser. Viele Mittagsblumen kultiviere ich das ganze Jahr über auf der Terrasse in einem Billig-Frühbeet. Es steht nicht vollsonnig, die Pflanzen bekommen zurzeit von 11 bis 17 Uhr Sonne. Förderlich fürs Gedeihen ist der Wechsel zwischen höheren Tagestemperaturen und niedrigen Nachttemperaturen, im zeitigen Frühjahr kann das von Minusgraden nachts bis über 25 Grad mittags bei Sonne sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

avatar
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 619
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Re: Marlothistella stenophylla - Sonnenbrand?

Beitrag  Litho am Sa 21 Mai 2016, 19:59

Ich danke Dir für den Kommentar und die Fotos!
Deine Marlo sieht ja gut aus, hat aber anscheinend auch eine Tendenz zu bräunlichen Blattspitzen.
Ich habe meine ausgetopft und keine Schädlinge entdeckt. Der Wurzelballen war aber total trocken...
Offenbar habe ich zu wenig gegossen. Peinlich. Rolling Eyes
Die meisten Anfänger gießen ihre Sukkies ja eher zu Tode als dass sie sie zu trocken halten.
Ich stelle sie jetzt raus, auch über N8.
Schönes Rest-Wochenende und beste Grüße!
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4261
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: Marlothistella stenophylla - Sonnenbrand?

Beitrag  Kotschoubey am Sa 21 Mai 2016, 20:43

Und lass sie am besten draußen. Hier soll es in den nächsten Tagen viel regnen, vielleicht bei Dir auch Wink
avatar
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 619
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Re: Marlothistella stenophylla - Sonnenbrand?

Beitrag  Litho am Sa 21 Mai 2016, 20:51

Kotschoubey schrieb:Und lass sie am besten draußen. Hier soll es in den nächsten Tagen viel regnen, vielleicht bei Dir auch Wink

Ja, Regen und Gewitter sind angesagt. Die Marlo wird aber unter Dach stehen. Aber die Luftfeuchtigkeit ist wohl auch ganz gut für die trockenen Zellen.
Gießen werde ich sie nach dem Umtopfen natürlich erstmal nicht.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4261
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten