Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sempervivum tectorum ?

3 verfasser

Nach unten

Sempervivum tectorum ? Empty Sempervivum tectorum ?

Beitrag  Raikor66 (†) Do 24 Feb 2011, 15:39

Hallo,

aus einer Einpflanzung meiner Schwester habe ich die nachfolgende Pflanze
bekommen, weil ich ja Kakteen sammle.
Nun würde ich gern wissen welche es ist, liege ich mit den o.g. Namen
richtig?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mit besten Grüßen
Rainer
Raikor66 (†)
Raikor66 (†)
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 111

Nach oben Nach unten

Sempervivum tectorum ? Empty Re: Sempervivum tectorum ?

Beitrag  Uwe Do 24 Feb 2011, 20:54

Hallo

Stand diese Art draussen? Könnte nämlich auch eine Echeveria agavoides (oder ähnliches) sein Wink
Auf den ersten Blick sehen sich manchmal Semperviven und Echeverien sehr ähnlich. Bei Semperviven sind die Blätter meist fester und härter und auch etwas dünnfleischiger. Denn so ein Foto kann täuschen...

Gruss, Uwe
Uwe
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 317

Nach oben Nach unten

Sempervivum tectorum ? Empty Re: Sempervivum tectorum ?

Beitrag  Gast Fr 25 Feb 2011, 08:22

Hallöchen,
habe jetzt auch nochmal all meine Bücher durchgeblättert und
verglichen....es ist unheimlich schwierig da sich Sempervivien und
Echererien so ähnlich im Farbspiel und -Form sind....
aber ich tendiere auch in Richtung Echeveria und da evtl.
agavoides x pulidonis ? echt schwierig....evtl. hat ja ein Sammler
unter uns so etwas? Mike, hattest Du nicht schonmal so eine?
lg Inge
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sempervivum tectorum ? Empty Re: Sempervivum tectorum ?

Beitrag  Raikor66 (†) Fr 25 Feb 2011, 08:59

Hallo Inge, Uwe,

auch glaube Ihr habt recht. Ich kann mir auch nicht vorstellen eine Steinrose in der
Geburtstagsblumenschale.
Es ging mir nur um die Haltung, hätte sie evtl. im wh.Beet untergebracht Wink

Liebe Grüße
Rainer
Raikor66 (†)
Raikor66 (†)
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 111

Nach oben Nach unten

Sempervivum tectorum ? Empty Re: Sempervivum tectorum ?

Beitrag  Gast Fr 25 Feb 2011, 11:12

Hallo Rainer,

für mich ist das auch eine Echiveria.Und warum ist der Unterschied so schwer.Soviel ich weis sind Echiverien Stammbildend und Sempervivum Polsterbildend.
Du hättest ein Bild von der Seite machen sollen.

LG Olf
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sempervivum tectorum ? Empty Re: Sempervivum tectorum ?

Beitrag  Raikor66 (†) Fr 25 Feb 2011, 11:46

Hallo Olf,

hier das Bild von der Seite.
Meine Sempervivi im Garten, sind Polsterbildent, aber schon etliche Jahre alt.
Diese Pflanze habe ich erst 2Tg. und war mir auch nicht sicher.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG
Rainer
Raikor66 (†)
Raikor66 (†)
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 111

Nach oben Nach unten

Sempervivum tectorum ? Empty Re: Sempervivum tectorum ?

Beitrag  gartenfex Fr 25 Feb 2011, 12:18

Hallo
Auch sempervien können einen Scheinstamm bilden.
Aber die grösse der Rosette und die Form der Blätter deutet auf Echiveria hin. Ausserdem hätten sich bei Semps nach einer Vegetationsperiode
Kindel entwickelt. Ein Polster ist nach einem Jahr unwahrscheinlich.
Auch ist die grösse der Rosette ist für semps eher selten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gartenfex
gartenfex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 60

Nach oben Nach unten

Sempervivum tectorum ? Empty Re: Sempervivum tectorum ?

Beitrag  Uwe Fr 25 Feb 2011, 12:43

Hallo

Ja, jetzt bin ich mir auch sicher, dass es eine Echeverie ist. Diese sind aber stammlos, wie die Semperviven auch.

Der "Scheinstamm" auf dem Foto von Gartenfex gehört eigentlich zur Wurzel (eine Art Rübenwurzel), denn soviel ich weiss, sind Semperviven auch wurzelsukkulent, darum sind diese auch oft so dick.

Grüsse, Uwe
Uwe
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 317

Nach oben Nach unten

Sempervivum tectorum ? Empty Re: Sempervivum tectorum ?

Beitrag  Raikor66 (†) Fr 25 Feb 2011, 13:08

Recht vielen Dank, werde sie also wie Echeveria pflegen.

LG
Rainer
Raikor66 (†)
Raikor66 (†)
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 111

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten